igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Neue Bilder

9662 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Die TPF Meterspur Strecke Bulle - Broc Fabrique wird nach Ostern auf Normalspur umgebaut, folglich sind dann hier keine Meterspur -Züge mehr zu sehen. Im Bild der TPF Regionalzug S60  mit dem ABt 223, dem Bt 224 und dem schiebenden Be 4/4 124 beim Halt in Broc-Village. 

2. März 2021
Die TPF Meterspur Strecke Bulle - Broc Fabrique wird nach Ostern auf Normalspur umgebaut, folglich sind dann hier keine Meterspur"-Züge mehr zu sehen. Im Bild der TPF Regionalzug S60 mit dem ABt 223, dem Bt 224 und dem schiebenden Be 4/4 124 beim Halt in Broc-Village. 2. März 2021
Stefan Wohlfahrt

Mit dem schiebenden Be 4/4 124 verlässt der Regionalzug nach Bulle den Bahnhof von Broc Village. 

2. März 2021
Mit dem schiebenden Be 4/4 124 verlässt der Regionalzug nach Bulle den Bahnhof von Broc Village. 2. März 2021
Stefan Wohlfahrt

Mit dem schiebenden Be 4/4 124 verlässt der Regionalzug nach Bulle den Bahnhof von Broc Village. 

2. März 2021
Mit dem schiebenden Be 4/4 124 verlässt der Regionalzug nach Bulle den Bahnhof von Broc Village. 2. März 2021
Stefan Wohlfahrt

Nach getaner Arbeit vom Nachschieben wieder auf der Rücktour....
Die DB Cargo AG vermietete Railpool 151 099-9 (91 80 6151 099-9 D-Rpool), fährt am 20.03.2021 als Lz durch Rudersdorf (Kr. Siegen) über die Dillstrecke (KBS 445) in Richtung Kreuztal.

Die Lok wurde 1976 von Krupp unter der Fabriknummer 5349 gebaut und an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die anderen Maschinen werden dem freien Markt angeboten.
Nach getaner Arbeit vom Nachschieben wieder auf der Rücktour.... Die DB Cargo AG vermietete Railpool 151 099-9 (91 80 6151 099-9 D-Rpool), fährt am 20.03.2021 als Lz durch Rudersdorf (Kr. Siegen) über die Dillstrecke (KBS 445) in Richtung Kreuztal. Die Lok wurde 1976 von Krupp unter der Fabriknummer 5349 gebaut und an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die anderen Maschinen werden dem freien Markt angeboten.
Armin Schwarz

Die an die SBB Cargo International AG vermietete MRCE Dispolok E 189-284 bzw. ES 64 F4 - 284 / LZB 189 284-3 (91 80 6189 284-3 D-DISPO Class 189-VK) fährt am 20.03.2021 mit einem Kohlenzug (4-achsige offene Schüttgutwagen mit schlagartiger Schwerkraftentladung der Gattung Falns), durch Rudersdorf (Kr. Siegen) über die Dillstrecke (KBS 445) in nördlicher Richtung. Die Lok trägt die Werbung: „Alpäzähmer. Die Alpen sind bezwungen: Gotthard-Basistunnel 2016“, wobei diese Lok den Gotthard-Basistunnel noch nicht gesehen hat oder sehen wird, da ihr die Zulassung für die Schweiz fehlt.

Die Siemens EuroSprinter wurde 2009 von Siemens in München unter der Fabriknummer 21490 gebaut. Diese Lok hat Zulassung für Deutschland, Österreich und die Niederlande.

Die BR 189 (Siemens ES64F4) hat eine Vier-Stromsystem-Ausstattung. Sie ist in allen vier in Europa üblichen Bahnstromsystemen einsetzbar. Diese hier hat die Variante K (Class 189-VK) und besitzt die Zugbeeinflussungssysteme LZB/PZB, ETCS und ATB für den Einsatz in Deutschland, Österreich und den Niederlanden.
Die Stromabnehmerbestückung ist folgende: 
Pos. 1: D, A, NL (AC)
Pos. 2: NL (DC)
Pos. 3: NL (DC)
Pos. 4: D, A, NL (AC)

TECHNISCHE DATEN:
Spurweite: 1.435 mm (Normalspur)
Achsformel: Bo’Bo’
Länge über Puffer: 19.580 mm
Achsabstand im Drehgestell:  2.900 mm
Dienstgewicht: 87 t
Stundenleitung: 6.400 kW bei 15 kV / 25 kV AC; 6.000 kW bei 3 kV DC und 3.000 kW bis 4.200 kW bei 1,5 kV DC
Anfahrzugkraft: 300 kN
Maximale Dauerzugkraft bis 84 km/h; 270 kN
Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h
Stromsysteme: 15 kV, 16,7 Hz AC ;  25 kV, 50 Hz AC ; 1,5 kV und 3 kV DC
Die an die SBB Cargo International AG vermietete MRCE Dispolok E 189-284 bzw. ES 64 F4 - 284 / LZB 189 284-3 (91 80 6189 284-3 D-DISPO Class 189-VK) fährt am 20.03.2021 mit einem Kohlenzug (4-achsige offene Schüttgutwagen mit schlagartiger Schwerkraftentladung der Gattung Falns), durch Rudersdorf (Kr. Siegen) über die Dillstrecke (KBS 445) in nördlicher Richtung. Die Lok trägt die Werbung: „Alpäzähmer. Die Alpen sind bezwungen: Gotthard-Basistunnel 2016“, wobei diese Lok den Gotthard-Basistunnel noch nicht gesehen hat oder sehen wird, da ihr die Zulassung für die Schweiz fehlt. Die Siemens EuroSprinter wurde 2009 von Siemens in München unter der Fabriknummer 21490 gebaut. Diese Lok hat Zulassung für Deutschland, Österreich und die Niederlande. Die BR 189 (Siemens ES64F4) hat eine Vier-Stromsystem-Ausstattung. Sie ist in allen vier in Europa üblichen Bahnstromsystemen einsetzbar. Diese hier hat die Variante K (Class 189-VK) und besitzt die Zugbeeinflussungssysteme LZB/PZB, ETCS und ATB für den Einsatz in Deutschland, Österreich und den Niederlanden. Die Stromabnehmerbestückung ist folgende: Pos. 1: D, A, NL (AC) Pos. 2: NL (DC) Pos. 3: NL (DC) Pos. 4: D, A, NL (AC) TECHNISCHE DATEN: Spurweite: 1.435 mm (Normalspur) Achsformel: Bo’Bo’ Länge über Puffer: 19.580 mm Achsabstand im Drehgestell: 2.900 mm Dienstgewicht: 87 t Stundenleitung: 6.400 kW bei 15 kV / 25 kV AC; 6.000 kW bei 3 kV DC und 3.000 kW bis 4.200 kW bei 1,5 kV DC Anfahrzugkraft: 300 kN Maximale Dauerzugkraft bis 84 km/h; 270 kN Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h Stromsysteme: 15 kV, 16,7 Hz AC ; 25 kV, 50 Hz AC ; 1,5 kV und 3 kV DC
Armin Schwarz

Ein SBB ETR 610 ist als EC 50 bei Mülenen von Milano nach Basel SBB unterwegs. 

10. Oktober 2018
Ein SBB ETR 610 ist als EC 50 bei Mülenen von Milano nach Basel SBB unterwegs. 10. Oktober 2018
Stefan Wohlfahrt

Die BLS Re 465 008 und eine BLS Re 4/4 mit einem Güterzug bei Mülenen auf dem Weg in Richtung Süden.

14. Juni 2021
Die BLS Re 465 008 und eine BLS Re 4/4 mit einem Güterzug bei Mülenen auf dem Weg in Richtung Süden. 14. Juni 2021
Stefan Wohlfahrt

Eine SBB Re 460 mit einem IC von Romanshorn nach Brig zwischen Mülenen und Reichenbach im Kandertal. 

14. Juni 2021
Eine SBB Re 460 mit einem IC von Romanshorn nach Brig zwischen Mülenen und Reichenbach im Kandertal. 14. Juni 2021
Stefan Wohlfahrt

Ein DB ICE 4 ist als ICE 376 von Interlaken Ost nach Hamburg unterwegs und erreicht in Kèrze Spiez. 

14. Juni 2021
Ein DB ICE 4 ist als ICE 376 von Interlaken Ost nach Hamburg unterwegs und erreicht in Kèrze Spiez. 14. Juni 2021
Stefan Wohlfahrt

Die BLS Re 4/4 II 504 schiebt bei Faulensee ihren EW III RE von Zweisimmen nach Interlaken Ost. 

14. Juni 2021
Die BLS Re 4/4 II 504 schiebt bei Faulensee ihren EW III RE von Zweisimmen nach Interlaken Ost. 14. Juni 2021
Stefan Wohlfahrt

Die BLS Re 4/4 II 504 schiebt bei Faulensee ihren EW III RE von Zweisimmen nach Interlaken Ost.

14. Juni 2021
Die BLS Re 4/4 II 504 schiebt bei Faulensee ihren EW III RE von Zweisimmen nach Interlaken Ost. 14. Juni 2021
Stefan Wohlfahrt

Ein SBB ICN RABDe 500 ist zwischen Grenchen Süd und Lengnau auf der Fahrt in Richtung Biel/Bienne. 

22. Juni 2021
Ein SBB ICN RABDe 500 ist zwischen Grenchen Süd und Lengnau auf der Fahrt in Richtung Biel/Bienne. 22. Juni 2021
Stefan Wohlfahrt

Ein SBB ICN RABDe 500 auf der Fahrt von Genève Flughafen nach Zürich erreicht Genève. 

28. Juni 2021
Ein SBB ICN RABDe 500 auf der Fahrt von Genève Flughafen nach Zürich erreicht Genève. 28. Juni 2021
Stefan Wohlfahrt

Das klassische FLP Bild mit dem lächelnden Be 4/12 wird leider bald der Vergangenheit angehören. 

23. Juni 2021
Das klassische FLP Bild mit dem lächelnden Be 4/12 wird leider bald der Vergangenheit angehören. 23. Juni 2021
Stefan Wohlfahrt

Der FLP Be 4/12 23  Vedeggio  wartet in Ponte Tresa auf die baldige Abfahrt nach Lugnao. 

23. Juni 2021
Der FLP Be 4/12 23 "Vedeggio" wartet in Ponte Tresa auf die baldige Abfahrt nach Lugnao. 23. Juni 2021
Stefan Wohlfahrt

Der FLP Be 4/12 23  Vedeggio  wartet in Ponte Tresa auf die baldige Abfahrt nach Lugnao. 23. Juni 2021
Der FLP Be 4/12 23 "Vedeggio" wartet in Ponte Tresa auf die baldige Abfahrt nach Lugnao. 23. Juni 2021
Stefan Wohlfahrt

Der FLP Be 4/12 23  Vedeggio  verlässt Agno in Richtung Lugano. 

23. Juni 2021
Der FLP Be 4/12 23 "Vedeggio" verlässt Agno in Richtung Lugano. 23. Juni 2021
Stefan Wohlfahrt

Versteckt aus dem Dépôt lächelt ein neuer FLP Be 6/8 heraus.

Agno, den 23. Juni 2021
Versteckt aus dem Dépôt lächelt ein neuer FLP Be 6/8 heraus. Agno, den 23. Juni 2021
Stefan Wohlfahrt

Der fünfteilige Stadler FLIRT 429 543 / 043 der HLB (Hessischen Landesbahn), fährt am 20.03.2021, als RE 99 (Main-Sieg-Express) Siegen - Gießen, durch Rudersdorf (Kr. Siegen), an der Dillstrecke (KBS 445), in Richtung Dillenburg.
Der fünfteilige Stadler FLIRT 429 543 / 043 der HLB (Hessischen Landesbahn), fährt am 20.03.2021, als RE 99 (Main-Sieg-Express) Siegen - Gießen, durch Rudersdorf (Kr. Siegen), an der Dillstrecke (KBS 445), in Richtung Dillenburg.
Armin Schwarz

Hochwasser am Hochrhein.

Durch die Flutwehre des Kraftwerk Ryburg-Schwörstadt rauscht mehr Wasser am Kraftwerk vorbei (Aufnahmezeitpunkt ca. 1000 m²/s), als am Rheinfall zur gleichen Zeit herunterstürzt. Entsprechend laut ist das Getöse. Trotzdem hört man den 612 auf der deutschen Seite ganz deutlich. Möhlin, Juli 2021.
Hochwasser am Hochrhein. Durch die Flutwehre des Kraftwerk Ryburg-Schwörstadt rauscht mehr Wasser am Kraftwerk vorbei (Aufnahmezeitpunkt ca. 1000 m²/s), als am Rheinfall zur gleichen Zeit herunterstürzt. Entsprechend laut ist das Getöse. Trotzdem hört man den 612 auf der deutschen Seite ganz deutlich. Möhlin, Juli 2021.
Olli

Hochwasser am Hochrhein.

Durch die Flutwehre des Kraftwerk Ryburg-Schwörstadt rauscht mehr Wasser am Kraftwerk vorbei (dürfte ca. 1000 m²/s sein), als am Rheinfall zur gleichen Zeit herunterstürzt. Entsprechend laut ist das Getöse. Trotzdem hört man auch den 644 auf der deutschen Seite ganz deutlich. Möhlin, Juli 2021.
Hochwasser am Hochrhein. Durch die Flutwehre des Kraftwerk Ryburg-Schwörstadt rauscht mehr Wasser am Kraftwerk vorbei (dürfte ca. 1000 m²/s sein), als am Rheinfall zur gleichen Zeit herunterstürzt. Entsprechend laut ist das Getöse. Trotzdem hört man auch den 644 auf der deutschen Seite ganz deutlich. Möhlin, Juli 2021.
Olli

Hochwasser am Hochrhein.

Ins Wildwasser am Kraftwerk Ryburg-Schwörstadt dürften sich auch diese Walfische nicht trauen. Für die Lachse ist auf der deutschen Seite eine Fischtreppe eingebaut. Ein Leitstrahl mit separater Turbine sorgt dafür, dass die Fische die Fischtreppe finden. Möhlin, Juli 2021.
Hochwasser am Hochrhein. Ins Wildwasser am Kraftwerk Ryburg-Schwörstadt dürften sich auch diese Walfische nicht trauen. Für die Lachse ist auf der deutschen Seite eine Fischtreppe eingebaut. Ein Leitstrahl mit separater Turbine sorgt dafür, dass die Fische die Fischtreppe finden. Möhlin, Juli 2021.
Olli

Hochwasser am Hochrhein.

Die unbändige Kraft des Hochrheins lässt sich hier an seinem leistungsfähigsten Kraftwerk nicht leugnen. Immerhin 120 MW können hier bei optimalen Bedingungen erzeugt werden. Nichtsdestotrotz hört man den 612 auf der deutschen Seite ganz deutlich. Möhlin, Juli 2021.
Hochwasser am Hochrhein. Die unbändige Kraft des Hochrheins lässt sich hier an seinem leistungsfähigsten Kraftwerk nicht leugnen. Immerhin 120 MW können hier bei optimalen Bedingungen erzeugt werden. Nichtsdestotrotz hört man den 612 auf der deutschen Seite ganz deutlich. Möhlin, Juli 2021.
Olli

GALERIE 3
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.