igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Der IR 1817 hätte nach meinen vortägigen Beobachtungen eigentlich als IC 200 kommen, und fotografisch geschickt mit der Lok vorneweg; dem war, wie das Bild zeigt nicht so.

(ID 645832)



Der IR 1817 hätte nach meinen vortägigen Beobachtungen eigentlich als IC 200 kommen, und fotografisch geschickt mit der Lok vorneweg; dem war, wie das Bild zeigt nicht so.
Roche VD, den 6. Jan. 2019

Der IR 1817 hätte nach meinen vortägigen Beobachtungen eigentlich als IC 200 kommen, und fotografisch geschickt mit der Lok vorneweg; dem war, wie das Bild zeigt nicht so.
Roche VD, den 6. Jan. 2019

Stefan Wohlfahrt 23.01.2019, 99 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: SONY SLT-A37, Datum 2019:01:06 13:13:29, Belichtungsdauer: 1/800, Blende: 80/10, ISO200, Brennweite: 220/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Es ist Samstag (der 16.09.2017), da sind die Züge zwischen Domodossola und Brig (Schweiz) gut gefüllt und etwas länger, zudem verkehren mehr Zugverbindungen. Hier steht der sehr lange SBB EW IV-Wagenzug mit 12 Wagen und der Re 460 101-9  Bözberg  in der Zugmitte im Bahnhof Domodossola, der später als InterRegio IR 3316 (Domodossola - Big) wieder retour fährt und wir mit ihm unsere Heimreise beginnen. 

Gekommen war er sehr gefüllt, in der Gegenrichtung haben wir fast den ganzen Zug für uns. Im Vordergrund der EW IV Steuerwagen Bt 50 85 28-94 959-9 CH-SBB, am anderen Zugende ein weiterer Steuerwagen.
Es ist Samstag (der 16.09.2017), da sind die Züge zwischen Domodossola und Brig (Schweiz) gut gefüllt und etwas länger, zudem verkehren mehr Zugverbindungen. Hier steht der sehr lange SBB EW IV-Wagenzug mit 12 Wagen und der Re 460 101-9 "Bözberg" in der Zugmitte im Bahnhof Domodossola, der später als InterRegio IR 3316 (Domodossola - Big) wieder retour fährt und wir mit ihm unsere Heimreise beginnen. Gekommen war er sehr gefüllt, in der Gegenrichtung haben wir fast den ganzen Zug für uns. Im Vordergrund der EW IV Steuerwagen Bt 50 85 28-94 959-9 CH-SBB, am anderen Zugende ein weiterer Steuerwagen.
Armin Schwarz

Oft wird dem Doppelstock-Pendelzug welcher in den von EW IV geprägten IR 90 Umläufen für etwas Abwechslung sorgt, einen EW IV Modul mitgegeben, so dass der positive Effekt der Lok Seite Brig fotografisch nicht genutzt werden kann. 

Bei St-Saphorin, den 12. Nov. 2020
Oft wird dem Doppelstock-Pendelzug welcher in den von EW IV geprägten IR 90 Umläufen für etwas Abwechslung sorgt, einen EW IV Modul mitgegeben, so dass der positive Effekt der Lok Seite Brig fotografisch nicht genutzt werden kann. Bei St-Saphorin, den 12. Nov. 2020
Stefan Wohlfahrt

Impressionen vom nicht so gelungenen ersten  Umleitungswochenende  über die  Train des Vignes  Strecke infolge baubedingter Streckensperrung Vevey- Lausanne. 

Ein IR/RE auf der Fahrt nach Vevey oberhalb von St-Saphorin. 

29. August 2020
Impressionen vom nicht so gelungenen ersten "Umleitungswochenende" über die "Train des Vignes" Strecke infolge baubedingter Streckensperrung Vevey- Lausanne. Ein IR/RE auf der Fahrt nach Vevey oberhalb von St-Saphorin. 29. August 2020
Stefan Wohlfahrt

Impressionen vom nicht so gelungenen ersten  Umleitungswochenende  über die  Train des Vignes  Strecke infolge baubedingter Streckensperrung Vevey- Lausanne. 

Es läuft wie geschmiert, und das ist gerade das Problem, ein Blick auf die EXIF-Daten zeigt, dass der Zug weit weniger rasch an mir vorbeigleitet, als das Bild glauben machen will. Als vor der Eröffnung des LBT hin und wieder Lötschberg-Züge via Chexbres umgeleitet wurden, wurde im Bedarfsfall auf der 40 Promille Strecke Veyey - Puidoux-Chexbres Vorspann geleistet. Erfahrung und Wissen, welches in den letzten dreizehn Jahren scheinbar abhanden gekommen ist und von erneut fähigen Leuten an der Spitze nicht so von heute auf morgen wieder hergezaubert werden kann. Die SBB Re 460 089-6 quält sich ohne Sand mit dem RE 30630 zwischen Vevey und Chexbres im übereilten Schritttempo die 38 Promille Steigung hinauf; unfreiwillige Endstation des Zuges etwas zweihundert Meter später: Lavaux.

29. August 2020
Impressionen vom nicht so gelungenen ersten "Umleitungswochenende" über die "Train des Vignes" Strecke infolge baubedingter Streckensperrung Vevey- Lausanne. Es läuft wie geschmiert, und das ist gerade das Problem, ein Blick auf die EXIF-Daten zeigt, dass der Zug weit weniger rasch an mir vorbeigleitet, als das Bild glauben machen will. Als vor der Eröffnung des LBT hin und wieder Lötschberg-Züge via Chexbres umgeleitet wurden, wurde im Bedarfsfall auf der 40 Promille Strecke Veyey - Puidoux-Chexbres Vorspann geleistet. Erfahrung und Wissen, welches in den letzten dreizehn Jahren scheinbar abhanden gekommen ist und von erneut fähigen Leuten an der Spitze nicht so von heute auf morgen wieder hergezaubert werden kann. Die SBB Re 460 089-6 quält sich ohne Sand mit dem RE 30630 zwischen Vevey und Chexbres im übereilten Schritttempo die 38 Promille Steigung hinauf; unfreiwillige Endstation des Zuges etwas zweihundert Meter später: Lavaux. 29. August 2020
Stefan Wohlfahrt






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.