igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Eine SBB Re 6/6 mit die IC "Mont-Blanc" Genève - Hamburg bei der Durchfahrt in Grenchen Nord.

(ID 588067)



Eine SBB Re 6/6 mit die IC  Mont-Blanc  Genève - Hamburg bei der Durchfahrt in Grenchen Nord.
18. Aug. 1984

Eine SBB Re 6/6 mit die IC "Mont-Blanc" Genève - Hamburg bei der Durchfahrt in Grenchen Nord.
18. Aug. 1984

Stefan Wohlfahrt 19.11.2017, 218 Aufrufe, 4 Kommentare

EXIF: SONY SLT-A37, Datum 2012:01:01 12:12:25, Belichtungsdauer: 1/100, Blende: 56/10, ISO200, Brennweite: 550/10

4 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Olli 27.11.2017 18:24

Ein echter IC, der nicht nur vom kräfigen 6-Achser in der Schweiz gezogen wird, sondern auch bald wieder eine 103 vor den Haken bekommt. Schön sieht man den gepflegten Zustand der Wägen.
Gruss, Olli

Stefan Wohlfahrt 28.11.2017 18:32

Hallo Olli,
danke für deinen Kommentar. Nun zwischen den beiden Sechsachsern dürfte wohl noch eine Re 4/4 II bemüht worden sein um den Zug von Delémont nach Basel zu ziehen.
Und, damals war nicht nur "PC" sondern auch "Schmuddelbahn" ein Fremdwort...
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 01.12.2017 13:57

Ich erinnere mich aber auch daran, dass man damals keinesfalls mit einem weissen T-Shirt reisen durfte. Das bekamen weder Mutter noch Oma je wieder weiss. Und die vielen ausgebesserten Stellen an zumindest den DB-Loks sprachen auch ihre eigene Sprache. Der Lack bei Personenwagen wurde auch bewusst dunkel gehalten dunkel-grün/blau, weinrot und die Güterwagen waren nahe an der Rostfarbe, der allgegenwärtig war. Hier auf dem Bild eigentlich gut zu sehen. Ein Teppich in Personenwägen war damals gar nicht denkbar, auch wenn es selbst heute noch keine wirklich gute Idee ist. Ob das wirklich so viel sauberer war, wie unsere Erinnerung sagt?
Gruss, Olli

Stefan Wohlfahrt 01.12.2017 17:01

Hallo Olli,
Heute ist Sauberkeit viel wichtiger als früher, aber man kümmert sich viel weniger darum.
Diesen Zug hatte ich jedoch immer als sehr gepflegt wahrgenommen, ob dies tatsächlich wahr ist, bleibt in der Vergangenheit verborgen.
einen lieben Gruss
Stefan

Die abgestellten Bobos und versteckt noch Re 6/6 in Full. Juni 2020

Vordere Reihe nach hinten: Re 4/4 III 11350, 11354, 11367, Re 4/4 II 11148, 11236, Re 4/4 III 11353, 11366, Re 4/4 II 11305, Re 4/4 III 11361

Hintere Reihe nach hinten: Re 421 390, 3??, Bobo?, Re 421(?) 3??, Re 6/6 unbekannt, Re 6/6 11655, Re 421 3??

Kaum den Verdacht getätigt, schon abgestellte Loks gefunden. Wahrscheinlich sind einige Loks vom Personenverkehr zum Güterverkehr zurückgekehrt. Erstaunlich, dass sich mindestens drei Re 421 unter den abgestellten Loks befinden. Die Lok im Vordergrund ist übrigens die ehemalige SOB-Re 4/4 III.
Die abgestellten Bobos und versteckt noch Re 6/6 in Full. Juni 2020 Vordere Reihe nach hinten: Re 4/4 III 11350, 11354, 11367, Re 4/4 II 11148, 11236, Re 4/4 III 11353, 11366, Re 4/4 II 11305, Re 4/4 III 11361 Hintere Reihe nach hinten: Re 421 390, 3??, Bobo?, Re 421(?) 3??, Re 6/6 unbekannt, Re 6/6 11655, Re 421 3?? Kaum den Verdacht getätigt, schon abgestellte Loks gefunden. Wahrscheinlich sind einige Loks vom Personenverkehr zum Güterverkehr zurückgekehrt. Erstaunlich, dass sich mindestens drei Re 421 unter den abgestellten Loks befinden. Die Lok im Vordergrund ist übrigens die ehemalige SOB-Re 4/4 III.
Olli

111 082-4 und Re 6/6 11603 der Railadventure bei der Parallelrangiershow. Von hier aus einen Gruß und Dank an die Leute von Railadventure für das kleine Fotografenschmankerl. 111 082-4 brachte den Zug mit Class 777 und Re 6/6 11603 übernahm für die letzten Kilometer nach Altenrhein. Beachtenswert ist neben den gemischten Loks auch der Mastenmix von deutschen und Schweizer Oberleitungsmasten. Konstanz, Juli 2020.
111 082-4 und Re 6/6 11603 der Railadventure bei der Parallelrangiershow. Von hier aus einen Gruß und Dank an die Leute von Railadventure für das kleine Fotografenschmankerl. 111 082-4 brachte den Zug mit Class 777 und Re 6/6 11603 übernahm für die letzten Kilometer nach Altenrhein. Beachtenswert ist neben den gemischten Loks auch der Mastenmix von deutschen und Schweizer Oberleitungsmasten. Konstanz, Juli 2020.
Olli

111 082-4 und Re 6/6 11603 der Railadventure bei der Parallelrangiershow. Von hier aus einen Gruß und Dank an die Leute von Railadventure für das kleine Fotografenschmankerl. 111 082-4 brachte den Zug den Zug mit Class 777 und Re 6/6 11603 übernahm für die letzten Kilometer nach Altenrhein. Konstanz, Juli 2020.
111 082-4 und Re 6/6 11603 der Railadventure bei der Parallelrangiershow. Von hier aus einen Gruß und Dank an die Leute von Railadventure für das kleine Fotografenschmankerl. 111 082-4 brachte den Zug den Zug mit Class 777 und Re 6/6 11603 übernahm für die letzten Kilometer nach Altenrhein. Konstanz, Juli 2020.
Olli

Die SBB Re 620 061-2  Gampel Steg  mit einem Güterzug auf der Fahrt in Richtung Wallis kurz vor Villeneuve; im Hintergrund ist das Château de Chillon zu sehen. 

22. April 2020
Die SBB Re 620 061-2 "Gampel Steg" mit einem Güterzug auf der Fahrt in Richtung Wallis kurz vor Villeneuve; im Hintergrund ist das Château de Chillon zu sehen. 22. April 2020
Stefan Wohlfahrt






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.