igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

RBDe 560 | 561 | 566 | 568 | NPZ Typ SBB Fotos

52 Bilder
1 2 3 nächste Seite  >>
Bahnhof Vevey am 26.05.2012 um 21:11 Uhr, solangsam wird es dunkel, wie auch für den  Train des Vignes  in dieser Zugskomposition und Lackierung düster wird.  SBB RBDe 560 131-5 mit Steuerwagen Bt 50 85 29-35 931-9 als Train des Vignes  (S31) fährt aus dem Bahnhof Vevey in Richtung Puidoux-Chexbres los.
Bahnhof Vevey am 26.05.2012 um 21:11 Uhr, solangsam wird es dunkel, wie auch für den "Train des Vignes" in dieser Zugskomposition und Lackierung düster wird. SBB RBDe 560 131-5 mit Steuerwagen Bt 50 85 29-35 931-9 als Train des Vignes" (S31) fährt aus dem Bahnhof Vevey in Richtung Puidoux-Chexbres los.
Armin Schwarz

Ein Region Alps Domino ist auf der Strecke von Monthey her auf dem Weg nach St-Maurice, während im Vordergrund das Gleis der Simplon Rhonthal Strecke zu sehen ist.

14. Mai 2020
Ein Region Alps Domino ist auf der Strecke von Monthey her auf dem Weg nach St-Maurice, während im Vordergrund das Gleis der Simplon Rhonthal Strecke zu sehen ist. 14. Mai 2020
Stefan Wohlfahrt

Noch einmal ein Region Alps Domino ist auf der Strecke Richtung St-Gingolph, mit den Gleisen der Rohnetal Strecke im Vordergrund. 

14. Mai 2020
Noch einmal ein Region Alps Domino ist auf der Strecke Richtung St-Gingolph, mit den Gleisen der Rohnetal Strecke im Vordergrund. 14. Mai 2020
Stefan Wohlfahrt

Es waren die letzte Tage des  Train des Vignes  und der schöne Zug hat eine Neubearbeitung meiner Bilder, so finde ich, verdient.

Der  Train des Vignes  (S31) in der Zugskomposition SBB RBDe 560 131-5 „Saint-Saphorin“ mit dem Steuerwagen Bt 50 85 29-35 931-9, fährt am 28.05.2012 Steuerwagen voraus den Bahnhof Vevey auf Gleis 5 ein.

Der Train des Vignes war ein Pendelzug, welcher zwischen 1996 und 2012 auf der Vevey–Chexbres-Bahn verkehrte. Namensgebend war das örtliche Weinbaugebiet. Die Zugskomposition trug einen gelb/blau/roten Anstich mit dem SBB-Logo, aber lediglich der französischen Abkürzung CFF. Als Ersatzkomposition wurde ein baugleicher Zug in Normallackierung vorgehalten, dessen Nummer je um eins höher war (560 132 und 29-35 932). Abweichend von den übrigen SBB-NPZ waren diese Fahrzeuge mit einer Haltanforderung versehen (Halt auf Verlangen). Im Juni 2012 wurde der Train des Vignes aus dem Verkehr gezogen und dem Modernisierungsprogramm (neue Inneneinrichtung, Klimaanlage, erste Klasse und Ersatz der Steuerelektronik) zugeführt. Seither verkehrt auf der als S31 ins Netz des Léman Express integrierten Linie eine modernisierte NPZ-Komposition in den SBB-Standardfarben.

Als RBDe 4/4 wurden die Triebwagen der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) bezeichnet, die ab 1984 für die als Neuer Pendelzug (NPZ) bezeichneten Regionalzugskompositionen mit den dazugehörenden Steuerwagen angeschafft wurden. Sie tragen seit 1990 die Baureihenbezeichnung RBDe 560.Aus Kostengründen wurde damals auf die Beschaffung neuer Zwischenwagen verzichtet, verwendet werden stattdessen umgebaute Einheitswagen (EW I und EW II).

Die meisten von 1987 bis 1996 gebauten Fahrzeuge RBDe 560, 561 und 568 durchliefen 2008 bis 2013 ein Komplett-Modernisierungsprogramm. Aus aufgearbeiteten Trieb- und Steuerwagen sowie neu beschafften Zwischenwagen entstanden Regionalverkehrs-Kompositionen mit der Bezeichnung «Domino». Die Triebwagen werden dabei einheitlich als RBDe 560 (94 85 7 560 XXX-X) bezeichnet. Sie können in Vielfachsteuerung verkehren.

TECHNISCHE DATEN RBDe 560 mit Bt :
Spurweite:  1.435 mm (Normalspur)
Achsformel:  Bo’Bo’ +2´2´
Länge über Puffer:  25.000 mm + 25.000 mm
Drehzapfenabstand: je 17.600 mm
Achsabstand im Drehgestell: 2.700 mm
Treib- und Laufraddurchmesser: 950 mm
Höhe:  3.750 mm
Breite:  2.860 mm
Dienstgewicht:  70 t + 42 t
Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h
Dauerleistung:  1.650 kW (2.250 PS)
Anfahrzugkraft:  182 kN
Dauerzugkraft: 78 kN
Anzahl Fahrmotoren: 4
Stromsystem:  Wechselstrom 15 kV 16,7 Hz
Sitzplätze: 56 (im Triebwagen) / 72 (im Steuerwagen) = 128
Ladegewicht: 4 t (Triebwagen)
Kupplungstyp: Schraubenkupplung
Es waren die letzte Tage des "Train des Vignes" und der schöne Zug hat eine Neubearbeitung meiner Bilder, so finde ich, verdient. Der "Train des Vignes" (S31) in der Zugskomposition SBB RBDe 560 131-5 „Saint-Saphorin“ mit dem Steuerwagen Bt 50 85 29-35 931-9, fährt am 28.05.2012 Steuerwagen voraus den Bahnhof Vevey auf Gleis 5 ein. Der Train des Vignes war ein Pendelzug, welcher zwischen 1996 und 2012 auf der Vevey–Chexbres-Bahn verkehrte. Namensgebend war das örtliche Weinbaugebiet. Die Zugskomposition trug einen gelb/blau/roten Anstich mit dem SBB-Logo, aber lediglich der französischen Abkürzung CFF. Als Ersatzkomposition wurde ein baugleicher Zug in Normallackierung vorgehalten, dessen Nummer je um eins höher war (560 132 und 29-35 932). Abweichend von den übrigen SBB-NPZ waren diese Fahrzeuge mit einer Haltanforderung versehen (Halt auf Verlangen). Im Juni 2012 wurde der Train des Vignes aus dem Verkehr gezogen und dem Modernisierungsprogramm (neue Inneneinrichtung, Klimaanlage, erste Klasse und Ersatz der Steuerelektronik) zugeführt. Seither verkehrt auf der als S31 ins Netz des Léman Express integrierten Linie eine modernisierte NPZ-Komposition in den SBB-Standardfarben. Als RBDe 4/4 wurden die Triebwagen der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) bezeichnet, die ab 1984 für die als Neuer Pendelzug (NPZ) bezeichneten Regionalzugskompositionen mit den dazugehörenden Steuerwagen angeschafft wurden. Sie tragen seit 1990 die Baureihenbezeichnung RBDe 560.Aus Kostengründen wurde damals auf die Beschaffung neuer Zwischenwagen verzichtet, verwendet werden stattdessen umgebaute Einheitswagen (EW I und EW II). Die meisten von 1987 bis 1996 gebauten Fahrzeuge RBDe 560, 561 und 568 durchliefen 2008 bis 2013 ein Komplett-Modernisierungsprogramm. Aus aufgearbeiteten Trieb- und Steuerwagen sowie neu beschafften Zwischenwagen entstanden Regionalverkehrs-Kompositionen mit der Bezeichnung «Domino». Die Triebwagen werden dabei einheitlich als RBDe 560 (94 85 7 560 XXX-X) bezeichnet. Sie können in Vielfachsteuerung verkehren. TECHNISCHE DATEN RBDe 560 mit Bt : Spurweite: 1.435 mm (Normalspur) Achsformel: Bo’Bo’ +2´2´ Länge über Puffer: 25.000 mm + 25.000 mm Drehzapfenabstand: je 17.600 mm Achsabstand im Drehgestell: 2.700 mm Treib- und Laufraddurchmesser: 950 mm Höhe: 3.750 mm Breite: 2.860 mm Dienstgewicht: 70 t + 42 t Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h Dauerleistung: 1.650 kW (2.250 PS) Anfahrzugkraft: 182 kN Dauerzugkraft: 78 kN Anzahl Fahrmotoren: 4 Stromsystem: Wechselstrom 15 kV 16,7 Hz Sitzplätze: 56 (im Triebwagen) / 72 (im Steuerwagen) = 128 Ladegewicht: 4 t (Triebwagen) Kupplungstyp: Schraubenkupplung
Armin Schwarz


Eine ungewöhnliche NPZ-Kompositionen: „Der Train des Vignes“ (S31) in der Zugskomposition SBB RBDe 560 131-5 „Saint-Saphorin“  mit dem Gepäck-Steuerwagen BDt EWII 50 85 82-33 931-5  fährt hier 25.02.2012 hoch über St. Saphorin, durch die die Weinberg-Terrassen des Lavaux am Genfersee, in Richtung Puidoux-Chexbres.

Ungewöhnlich ist hier nicht nur die Farbzusammenstellung, sondern auch die Tatsache dass es Gepäck-Steuerwagen ist. So kann der Zug ca, 8 t Gepäck zuladen, denn der Triebwagen hat schon ein Gepäckabteil von 4 t.

Bedingt durch die kahlen Weinterrassen habe ich hier mal eine etwas andere Bildbearbeitung gewählt.
Eine ungewöhnliche NPZ-Kompositionen: „Der Train des Vignes“ (S31) in der Zugskomposition SBB RBDe 560 131-5 „Saint-Saphorin“ mit dem Gepäck-Steuerwagen BDt EWII 50 85 82-33 931-5 fährt hier 25.02.2012 hoch über St. Saphorin, durch die die Weinberg-Terrassen des Lavaux am Genfersee, in Richtung Puidoux-Chexbres. Ungewöhnlich ist hier nicht nur die Farbzusammenstellung, sondern auch die Tatsache dass es Gepäck-Steuerwagen ist. So kann der Zug ca, 8 t Gepäck zuladen, denn der Triebwagen hat schon ein Gepäckabteil von 4 t. Bedingt durch die kahlen Weinterrassen habe ich hier mal eine etwas andere Bildbearbeitung gewählt.
Armin Schwarz

In Le Brassus wartet der TRAVYS RBDe 560 384 (UIC RBDe 560 DO TR 94 7 560 384-0 CH-TVYS) mit dem Zwischenwagen B NPZ DO TR 50 85 29-43 384-1 CH-TVYS und dem Steuerwagen ABt NPZ DO TR 50 85 39-43 984-6 CH-TVYS als Regionalzug 6018 nach Vallorbe auf die Abfahrt. 

14. November 2020
In Le Brassus wartet der TRAVYS RBDe 560 384 (UIC RBDe 560 DO TR 94 7 560 384-0 CH-TVYS) mit dem Zwischenwagen B NPZ DO TR 50 85 29-43 384-1 CH-TVYS und dem Steuerwagen ABt NPZ DO TR 50 85 39-43 984-6 CH-TVYS als Regionalzug 6018 nach Vallorbe auf die Abfahrt. 14. November 2020
Stefan Wohlfahrt

Der TRAVYS Regionalzug 6018 verlässt Le Brassus mit dem Ziel Vallorbe. Der Zug besteht aus folgenden Fahrzeugen: An der Spitze der TRAVYS RBDe 560 384 (UIC RBDe 560 DO TR 94 7 560 384-0 CH-TVYS) gefolgt vom Zwischenwagen B NPZ DO TR 50 85 29-43 384-1 CH-TVYS und an Schluss der Steuerwagen ABt NPZ DO TR 50 85 39-43 984-6 CH-TVYS. 

14. November 2020
Der TRAVYS Regionalzug 6018 verlässt Le Brassus mit dem Ziel Vallorbe. Der Zug besteht aus folgenden Fahrzeugen: An der Spitze der TRAVYS RBDe 560 384 (UIC RBDe 560 DO TR 94 7 560 384-0 CH-TVYS) gefolgt vom Zwischenwagen B NPZ DO TR 50 85 29-43 384-1 CH-TVYS und an Schluss der Steuerwagen ABt NPZ DO TR 50 85 39-43 984-6 CH-TVYS. 14. November 2020
Stefan Wohlfahrt

Seit einigen Jahren verkehren die Züge wieder im Stundentakt bis St-Gingolph, im Bild eine Region Alp RBDe 560 Pendelzug der auf die abfahrt nach Brig wartet. 

15. Juni 2020
Seit einigen Jahren verkehren die Züge wieder im Stundentakt bis St-Gingolph, im Bild eine Region Alp RBDe 560 Pendelzug der auf die abfahrt nach Brig wartet. 15. Juni 2020
Stefan Wohlfahrt

Ein RegionAlps Regionalzug nähert sich dem Château de la Porte de Scex und dessen nahegelegen Bahnübergang. 

15. Feb. 2017
Ein RegionAlps Regionalzug nähert sich dem Château de la Porte de Scex und dessen nahegelegen Bahnübergang. 15. Feb. 2017
Stefan Wohlfahrt

Ein RegionAlps Regionalzug nähert sich dem Château de la Porte de Scex und dessen nahegelegen Bahnübergang.

15.Feb. 2017
Ein RegionAlps Regionalzug nähert sich dem Château de la Porte de Scex und dessen nahegelegen Bahnübergang. 15.Feb. 2017
Stefan Wohlfahrt

Kurz nach Le Pont, fährt der CJ RBDe 560 141-4  La Vouivre  (ex SBB RBDe 560 002-8  Sempach Neuenkirch ) als Regionalzug 4216 in Richtung Vallorbe.
Im Hintergrund ist der Lac Brenet zu sehen. 
 
16. August 2009
Kurz nach Le Pont, fährt der CJ RBDe 560 141-4 "La Vouivre" (ex SBB RBDe 560 002-8 "Sempach Neuenkirch") als Regionalzug 4216 in Richtung Vallorbe. Im Hintergrund ist der Lac Brenet zu sehen. 16. August 2009
Stefan Wohlfahrt

Ein  Walliser Domino  als Regionalzug 6117 von St-Gingolph nach Brig kurz vor Vouvry.

1. Juli 2019
Ein "Walliser Domino" als Regionalzug 6117 von St-Gingolph nach Brig kurz vor Vouvry. 1. Juli 2019
Stefan Wohlfahrt

Ein Region Alps Domino auf dem Weg von St-Maurice nach Aigle beim Überqueren der Rhone Brücke bei Massongex. Diese unregelmässigen Leistungen wurden eingeführt um Bex bessere Verbindungen zu bieten. Mit dem kommenden Fahrplanwechsel werden die Züge verschwinden, da Bex durch die RE Annemasse - St-Maurice (und die bestehenden IR 90) wieder den Kundenbedürfnissen entsprechend bedient werden wird. 

25. Juni 2019
Ein Region Alps Domino auf dem Weg von St-Maurice nach Aigle beim Überqueren der Rhone Brücke bei Massongex. Diese unregelmässigen Leistungen wurden eingeführt um Bex bessere Verbindungen zu bieten. Mit dem kommenden Fahrplanwechsel werden die Züge verschwinden, da Bex durch die RE Annemasse - St-Maurice (und die bestehenden IR 90) wieder den Kundenbedürfnissen entsprechend bedient werden wird. 25. Juni 2019
Stefan Wohlfahrt

Der Region Alps Regionalzug 6112 beim Halt in Vouvry, ein Bahnhof, der seiner Weichen und Abstellgleise beraubt, zur Haltestelle degradiert wurde.

25. Juni 2019
Der Region Alps Regionalzug 6112 beim Halt in Vouvry, ein Bahnhof, der seiner Weichen und Abstellgleise beraubt, zur Haltestelle degradiert wurde. 25. Juni 2019
Stefan Wohlfahrt

In Bouveret kreuzen sich die Region Alps Regionalzüge Regional St-Gingolph - Brig, so dass im nahen St-Gingolph eine recht beträchtliche Wendezeit resultiert. 

25. Juni 2019
In Bouveret kreuzen sich die Region Alps Regionalzüge Regional St-Gingolph - Brig, so dass im nahen St-Gingolph eine recht beträchtliche Wendezeit resultiert. 25. Juni 2019
Stefan Wohlfahrt

Im Bahnhof von St-Gingolph wartet ein Walliser Regio Alp Domino auf die Abfahrt als Regionalzug 6115 nach Brig. Zwischen der Ankunft um xx:06 und der Rückfahrt um xx:52 ist die Wendezeit äusserts grosszügig bemessen, so dass fast immer ein Zug im Bahnhof von St-Gingolph (Suisse) steht. 24. Juni 2019  

24. Juni 2019
Im Bahnhof von St-Gingolph wartet ein Walliser Regio Alp Domino auf die Abfahrt als Regionalzug 6115 nach Brig. Zwischen der Ankunft um xx:06 und der Rückfahrt um xx:52 ist die Wendezeit äusserts grosszügig bemessen, so dass fast immer ein Zug im Bahnhof von St-Gingolph (Suisse) steht. 24. Juni 2019 24. Juni 2019
Stefan Wohlfahrt

Der Regioalps Regionalzug 6111 von St-Gingolph nach Brig erreicht den Bahnhof von Massonggex. 


25. Juni 2019
Der Regioalps Regionalzug 6111 von St-Gingolph nach Brig erreicht den Bahnhof von Massonggex. 25. Juni 2019
Stefan Wohlfahrt

Der Regioalps Regionalzug 6111 von St-Gingolph nach Brig beim Halt im Bahnhof von Massonggex. 25. Juni 2019
Der Regioalps Regionalzug 6111 von St-Gingolph nach Brig beim Halt im Bahnhof von Massonggex. 25. Juni 2019
Stefan Wohlfahrt

Ein SBB NPZ RBDe 560 ist in Delle eingetroffen, Endstation. Die Strecke endet hier.
23. Nov. 2007
Ein SBB NPZ RBDe 560 ist in Delle eingetroffen, Endstation. Die Strecke endet hier. 23. Nov. 2007
Stefan Wohlfahrt

Auf den ersten Blick ein banales Bild: Ein Schnellzug und ein Regionalzug in Arth Goldau. Doch ein zweiter, genauerer Blick lohnt sich: links wartet die Re 460 006-0 mit dem IR 2324 Erstfeld - Basel auf den Anschluss aus dem Süden und rechts macht der VAE 2579 einen kurzen Halt, ein VAE bei welchem sich ein SOB Triebwagen und der OeBB RABe 207 (UIC 94 85 7560 000-2 ch.oebb) die Traktion teilen. Übrigens, auch die SBB Re 460 006-0 kann mit einer Besonderheit aufwarten: auf der Seite der Lok steht aufgemalt und dann übermalt, dass die Lok seit 1992 5'000'000 Kilometer zurückgelegt hat. 24. Feb. 2018
Auf den ersten Blick ein banales Bild: Ein Schnellzug und ein Regionalzug in Arth Goldau. Doch ein zweiter, genauerer Blick lohnt sich: links wartet die Re 460 006-0 mit dem IR 2324 Erstfeld - Basel auf den Anschluss aus dem Süden und rechts macht der VAE 2579 einen kurzen Halt, ein VAE bei welchem sich ein SOB Triebwagen und der OeBB RABe 207 (UIC 94 85 7560 000-2 ch.oebb) die Traktion teilen. Übrigens, auch die SBB Re 460 006-0 kann mit einer Besonderheit aufwarten: auf der Seite der Lok steht aufgemalt und dann übermalt, dass die Lok seit 1992 5'000'000 Kilometer zurückgelegt hat. 24. Feb. 2018
Stefan Wohlfahrt

GALERIE 3
1 2 3 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.