igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Einheitswagen I Fotos

49 Bilder
1 2 3 nächste Seite  >>
Depotfest Olten 2023

Salonwagen 'Bodan' A 50 85 1835 719-1 des Vereins historische MThB ist ein EW I der ehemaligen Bodensee-Toggenburg-Bahn. August 2023.
Depotfest Olten 2023 Salonwagen 'Bodan' A 50 85 1835 719-1 des Vereins historische MThB ist ein EW I der ehemaligen Bodensee-Toggenburg-Bahn. August 2023.
Olli

Depotfest Olten 2023

Der EW I-Salonwagen As4 2801 von SBB Historic. August 2023.
Depotfest Olten 2023 Der EW I-Salonwagen As4 2801 von SBB Historic. August 2023.
Olli

Depotfest Olten 2023

Der EW I-Speisewagen WR 50 85 88-33 700-8 von SBB Historic. August 2023.
Depotfest Olten 2023 Der EW I-Speisewagen WR 50 85 88-33 700-8 von SBB Historic. August 2023.
Olli

Depotfest Olten 2023

Der EW I mit der NVR-Nummer B 50 85 20-34 656-4 im Vorfeld des Depot Olten. August 2023.
Depotfest Olten 2023 Der EW I mit der NVR-Nummer B 50 85 20-34 656-4 im Vorfeld des Depot Olten. August 2023.
Olli

Ein EW I-Steuerwagen wurde mittlerweile aufmöbliert für den Pendelzug Oensingen-Balsthal. Er hört auf ABDt 50 85 80-35 197-3 CH-OeBB. Balsthal, November 2023.
Ein EW I-Steuerwagen wurde mittlerweile aufmöbliert für den Pendelzug Oensingen-Balsthal. Er hört auf ABDt 50 85 80-35 197-3 CH-OeBB. Balsthal, November 2023.
Olli

Der neue, alte Pendelzug nach Balsthal. Offenbar wird ab Fahrplanwechsel wieder mit EW I, der Chimäre Jumbowagen und als Zugpferd die Re 4/4 III 11350 mit wechselvoller Geschichte gefahren. November 2023.
Der neue, alte Pendelzug nach Balsthal. Offenbar wird ab Fahrplanwechsel wieder mit EW I, der Chimäre Jumbowagen und als Zugpferd die Re 4/4 III 11350 mit wechselvoller Geschichte gefahren. November 2023.
Olli

Rundfahrt vom Bodensee durchs Emmental mit 23 058 und Ae 4/7 11022.

EW I-Wagen 55 85 20 35-746-5 in der Version SBB zweite Klasse, heute dem Verein Mikado 1244 gehörend. Hendschiken, April 2023.
Rundfahrt vom Bodensee durchs Emmental mit 23 058 und Ae 4/7 11022. EW I-Wagen 55 85 20 35-746-5 in der Version SBB zweite Klasse, heute dem Verein Mikado 1244 gehörend. Hendschiken, April 2023.
Olli

Rundfahrt vom Bodensee durchs Emmental mit 23 058 und Ae 4/7 11022.

EW I-Wagen B 472 in der Version Golden Pass der BLS zweite Klasse, heute dem Eurovapor gehörend. Seine NVR-Nummer lautet 50 85 20 33 472-5 CH-EV. Die Lackierung dürfte wohl auf absehbare Zeit in eine historische Version geändert werden. Grund genug, den Wagen zuvor genauer zu betrachten. Brand bei Rohrbach, April 2023.
Rundfahrt vom Bodensee durchs Emmental mit 23 058 und Ae 4/7 11022. EW I-Wagen B 472 in der Version Golden Pass der BLS zweite Klasse, heute dem Eurovapor gehörend. Seine NVR-Nummer lautet 50 85 20 33 472-5 CH-EV. Die Lackierung dürfte wohl auf absehbare Zeit in eine historische Version geändert werden. Grund genug, den Wagen zuvor genauer zu betrachten. Brand bei Rohrbach, April 2023.
Olli

Der leichte Aluminiumwagen B10 der Rorschach Heiden Bahn, ehemals SBB, die drei solche Wagen besassen. Heiden, 27.Februar 2023  So weit ich sehe hat der Wagen kein Bremszahnrad - wie funktioniert das?
Der leichte Aluminiumwagen B10 der Rorschach Heiden Bahn, ehemals SBB, die drei solche Wagen besassen. Heiden, 27.Februar 2023 So weit ich sehe hat der Wagen kein Bremszahnrad - wie funktioniert das?
Peter Ackermann

In dieser Epoche verkehren SBB NPZ ins Sensetal bis Laupen durch. Im Gegenzug sind EW I der Sensetalbahn in NPZ eingereiht, die irgendwo im westlichen Mittelland verkehren. Hier ist der Sensetalbahnwagen 50 37 20-35 501 in einem NPZ in Lyss. 6.April 1994
In dieser Epoche verkehren SBB NPZ ins Sensetal bis Laupen durch. Im Gegenzug sind EW I der Sensetalbahn in NPZ eingereiht, die irgendwo im westlichen Mittelland verkehren. Hier ist der Sensetalbahnwagen 50 37 20-35 501 in einem NPZ in Lyss. 6.April 1994
Peter Ackermann

Während bei der SBB die letzten EW I aus dem planmässigen Dienst ausschieden, schient der RHB EW I B 10 (96 85 835 5010-8 CH-AB) auch künftig hin und wieder im Einsatz zu sein. 
Im Hintergrund der ABDeh 2/4 24.

23. März 2021
Während bei der SBB die letzten EW I aus dem planmässigen Dienst ausschieden, schient der RHB EW I B 10 (96 85 835 5010-8 CH-AB) auch künftig hin und wieder im Einsatz zu sein. Im Hintergrund der ABDeh 2/4 24. 23. März 2021
Stefan Wohlfahrt

Während bei der SBB die letzten EW I aus dem planmässigen Dienst ausschieden, schient der RHB EW I B 10 (96 85 835 5010-8 CH-AB) auch künftig hin und wieder im Einsatz zu sein.

23. März 2021
Während bei der SBB die letzten EW I aus dem planmässigen Dienst ausschieden, schient der RHB EW I B 10 (96 85 835 5010-8 CH-AB) auch künftig hin und wieder im Einsatz zu sein. 23. März 2021
Stefan Wohlfahrt

Fahrtag Wolfhuuser Bahn.

Passage des Bahnübergangs am Ortsende Wolfhausen, vorne der ABt der IG Stammgleis Wolfhausen–Bubikon. Oktober 2021.
Fahrtag Wolfhuuser Bahn. Passage des Bahnübergangs am Ortsende Wolfhausen, vorne der ABt der IG Stammgleis Wolfhausen–Bubikon. Oktober 2021.
Olli

Fahrtag Wolfhuuser Bahn.

Passage des Bahnübergangs am Ortsende Wolfhausen, vorne der ABt der IG Stammgleis Wolfhausen–Bubikon. Oktober 2021.
Fahrtag Wolfhuuser Bahn. Passage des Bahnübergangs am Ortsende Wolfhausen, vorne der ABt der IG Stammgleis Wolfhausen–Bubikon. Oktober 2021.
Olli

Fahrtag Wolfhuuser Bahn.

Passage des Bahnübergangs am Ortsende Wolfhausen, vorne der ABt der IG Stammgleis Wolfhausen–Bubikon. Oktober 2021.
Fahrtag Wolfhuuser Bahn. Passage des Bahnübergangs am Ortsende Wolfhausen, vorne der ABt der IG Stammgleis Wolfhausen–Bubikon. Oktober 2021.
Olli

Fahrtag Wolfhuuser Bahn.

Passage des Bahnübergangs am Ortsende Wolfhausen. Der ABt bekam noch einen winzigen Beistellwagen für den Fahrradtransport. Oktober 2021.
Fahrtag Wolfhuuser Bahn. Passage des Bahnübergangs am Ortsende Wolfhausen. Der ABt bekam noch einen winzigen Beistellwagen für den Fahrradtransport. Oktober 2021.
Olli

Fahrtag Wolfhuuser Bahn.

Passage des Bahnübergangs eines Werksgeländes in Wolfhausen, in der 'Zugmitte' der ABt der IG Stammgleis Wolfhausen–Bubikon. Oktober 2021.
Fahrtag Wolfhuuser Bahn. Passage des Bahnübergangs eines Werksgeländes in Wolfhausen, in der 'Zugmitte' der ABt der IG Stammgleis Wolfhausen–Bubikon. Oktober 2021.
Olli

Le Locle - Le Locle-Col-des-Roches: In dieser historischen Aufnahme wartet ein SBB-Zug in Col-des-Roches auf die Rückkehr hinauf nach Le Locle. Lok 11249 und EW I 20-34 138 und 20-34 369. 20.April 1995
Le Locle - Le Locle-Col-des-Roches: In dieser historischen Aufnahme wartet ein SBB-Zug in Col-des-Roches auf die Rückkehr hinauf nach Le Locle. Lok 11249 und EW I 20-34 138 und 20-34 369. 20.April 1995
Peter Ackermann

Im Entlebuch: EW I NPZ-Wagen 50 85 39-35 139 in einem Regionalzug ab hier Richtung Bern. Der Stationsbeamte - auch das gab es einst! - hat gerade mit der Kelle den Abfahrtsbefehl gegeben. Wiggen, 6.Juni 1998
Im Entlebuch: EW I NPZ-Wagen 50 85 39-35 139 in einem Regionalzug ab hier Richtung Bern. Der Stationsbeamte - auch das gab es einst! - hat gerade mit der Kelle den Abfahrtsbefehl gegeben. Wiggen, 6.Juni 1998
Peter Ackermann

Hier nochmal der...
BLS 1. und 2. Klasse Personenwagen AB 50 63 39-33 890-3 ein Einheitswagen I (EW I) eingereiht am 28.05.2012 in einem BLS EW I – Pendelzug im Bahnhof Spiez. Den AB Wagen kann man auch gut an den unterschiedlichen Fensteraufteilungen erkennen.

Der EW I Wagen ist Baujahr 1961. Ab 1990 baute die BLS die EW I Wagen auf außenbündige Türen für NPZ um.

TECHNISCHE DATEN:
Spurweite: 1.435 mm (Normalspur)
Wagenlänge über Puffer:  24.700 mm
Drehzapfenabstand: 17.600 mm
Eigengewicht: 32 t
Sitzplätze: 24 in der 1. Klasse und 38 in der 2. Klasse
Bremse:  O-R

Die Einheitswagen I sind die Nachfolger der Leichtstahlwagen und wurden zwischen 1956 und 1967 gebaut. Sie hatten ein Gewicht von 28 bis 32 Tonnen, eine Länge von 23,7 m und eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h.Damit die Einstiege über dem Drehgestell angeordnet werden konnten, wurden die Drehgestellrahmen in der Mitte gekröpft ausgeführt. Die Primärfederung (zwischen Rad und Drehgestellrahmen) erfolgt durch Schraubenfedern, für die Sekundärfederung (zwischen Drehgestellrahmen und Wagenkasten) kamen zwei Varianten zur Ausführung SWS mit Schraubenfedern oder SIG mit Torsionsstäben.
Hier nochmal der... BLS 1. und 2. Klasse Personenwagen AB 50 63 39-33 890-3 ein Einheitswagen I (EW I) eingereiht am 28.05.2012 in einem BLS EW I – Pendelzug im Bahnhof Spiez. Den AB Wagen kann man auch gut an den unterschiedlichen Fensteraufteilungen erkennen. Der EW I Wagen ist Baujahr 1961. Ab 1990 baute die BLS die EW I Wagen auf außenbündige Türen für NPZ um. TECHNISCHE DATEN: Spurweite: 1.435 mm (Normalspur) Wagenlänge über Puffer: 24.700 mm Drehzapfenabstand: 17.600 mm Eigengewicht: 32 t Sitzplätze: 24 in der 1. Klasse und 38 in der 2. Klasse Bremse: O-R Die Einheitswagen I sind die Nachfolger der Leichtstahlwagen und wurden zwischen 1956 und 1967 gebaut. Sie hatten ein Gewicht von 28 bis 32 Tonnen, eine Länge von 23,7 m und eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h.Damit die Einstiege über dem Drehgestell angeordnet werden konnten, wurden die Drehgestellrahmen in der Mitte gekröpft ausgeführt. Die Primärfederung (zwischen Rad und Drehgestellrahmen) erfolgt durch Schraubenfedern, für die Sekundärfederung (zwischen Drehgestellrahmen und Wagenkasten) kamen zwei Varianten zur Ausführung SWS mit Schraubenfedern oder SIG mit Torsionsstäben.
Armin Schwarz

Schweiz / Personenwagen / Einheitswagen I

116 1200x816 Px, 26.01.2021

Steuerwagen voraus (Bt 50 63 20 - 33 950-6) verlässt der BLS Pendelzug als Regio Spiez–Interlaken Ost am 28.05.2012 den Bahnhof Spiez. Die Garnitur besteht aus Einheitswagen I (EW I) und als Schublok die BLS Re 4/4 - 192  Spiez  (Re 425).
Steuerwagen voraus (Bt 50 63 20 - 33 950-6) verlässt der BLS Pendelzug als Regio Spiez–Interlaken Ost am 28.05.2012 den Bahnhof Spiez. Die Garnitur besteht aus Einheitswagen I (EW I) und als Schublok die BLS Re 4/4 - 192 "Spiez" (Re 425).
Armin Schwarz

BLS 1. und 2. Klasse Personenwagen AB 50 63 39-33 890-3 ein Einheitswagen I (EW I) eingereiht am 28.05.2012 in einem BLS EW I – Pendelzug im Bahnhof Spiez. Den AB Wagen kann man auch gut an den unterschiedlichen Fensteraufteilungen erkennen.

Der EW I Wagen ist Baujahr 1961. Ab 1990 baute die BLS die EW I Wagen auf außenbündige Türen für NPZ um.

TECHNISCHE DATEN:
Spurweite: 1.435 mm (Normalspur)
Wagenlänge über Puffer:  24.700 mm
Drehzapfenabstand: 17.600 mm
Eigengewicht: 32 t
Sitzplätze: 24 in der 1. Klasse und 38 in der 2. Klasse
Bremse:  O-R

Die Einheitswagen I sind die Nachfolger der Leichtstahlwagen und wurden zwischen 1956 und 1967 gebaut. Sie hatten ein Gewicht von 28 bis 32 Tonnen, eine Länge von 23,7 m und eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h.Damit die Einstiege über dem Drehgestell angeordnet werden konnten, wurden die Drehgestellrahmen in der Mitte gekröpft ausgeführt. Die Primärfederung (zwischen Rad und Drehgestellrahmen) erfolgt durch Schraubenfedern, für die Sekundärfederung (zwischen Drehgestellrahmen und Wagenkasten) kamen zwei Varianten zur Ausführung SWS mit Schraubenfedern oder SIG mit Torsionsstäben.
BLS 1. und 2. Klasse Personenwagen AB 50 63 39-33 890-3 ein Einheitswagen I (EW I) eingereiht am 28.05.2012 in einem BLS EW I – Pendelzug im Bahnhof Spiez. Den AB Wagen kann man auch gut an den unterschiedlichen Fensteraufteilungen erkennen. Der EW I Wagen ist Baujahr 1961. Ab 1990 baute die BLS die EW I Wagen auf außenbündige Türen für NPZ um. TECHNISCHE DATEN: Spurweite: 1.435 mm (Normalspur) Wagenlänge über Puffer: 24.700 mm Drehzapfenabstand: 17.600 mm Eigengewicht: 32 t Sitzplätze: 24 in der 1. Klasse und 38 in der 2. Klasse Bremse: O-R Die Einheitswagen I sind die Nachfolger der Leichtstahlwagen und wurden zwischen 1956 und 1967 gebaut. Sie hatten ein Gewicht von 28 bis 32 Tonnen, eine Länge von 23,7 m und eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h.Damit die Einstiege über dem Drehgestell angeordnet werden konnten, wurden die Drehgestellrahmen in der Mitte gekröpft ausgeführt. Die Primärfederung (zwischen Rad und Drehgestellrahmen) erfolgt durch Schraubenfedern, für die Sekundärfederung (zwischen Drehgestellrahmen und Wagenkasten) kamen zwei Varianten zur Ausführung SWS mit Schraubenfedern oder SIG mit Torsionsstäben.
Armin Schwarz

Schweiz / Personenwagen / Einheitswagen I

114 1200x800 Px, 22.01.2021

Hin und wieder kommen auch BLS RABe 565/566 Pendelzüge in den sonst von Re 4/4 II / EW III belegten Umlauf der RE Zweisimmen - Interlaken. Im Bild ist ein solcher zu sehen, der als Besonderheit zudem noch über zwei BLS EW I /II verfügt. 

Zweisimmen, den 22. Okt. 2019
Hin und wieder kommen auch BLS RABe 565/566 Pendelzüge in den sonst von Re 4/4 II / EW III belegten Umlauf der RE Zweisimmen - Interlaken. Im Bild ist ein solcher zu sehen, der als Besonderheit zudem noch über zwei BLS EW I /II verfügt. Zweisimmen, den 22. Okt. 2019
Stefan Wohlfahrt

Hin und wieder kommen auch BLS RABe 565/566 Pendelzüge in den sonst von Re 4/4 II / EW III belegten Umlauf der RE Zweisimmen - Interlaken. Im Bild ist ein solcher zu sehen, der als Besonderheit zudem noch über zwei BLS EW I /II verfügt.

Zweisimmen, den 22. Okt. 2019
Hin und wieder kommen auch BLS RABe 565/566 Pendelzüge in den sonst von Re 4/4 II / EW III belegten Umlauf der RE Zweisimmen - Interlaken. Im Bild ist ein solcher zu sehen, der als Besonderheit zudem noch über zwei BLS EW I /II verfügt. Zweisimmen, den 22. Okt. 2019
Stefan Wohlfahrt

GALERIE 3
1 2 3 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.