igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Grenchen Nord, an der MLB Strecke gelegen, welche 1913 eröffnet und vorwiegend mit französischem Kapital gebaut wurde, sollte den (Transit)-Verkehr der wenig günstig trassierte Strecken

(ID 650052)



Grenchen Nord, an der MLB Strecke gelegen, welche 1913 eröffnet und vorwiegend mit französischem Kapital gebaut wurde, sollte den (Transit)-Verkehr der wenig günstig trassierte Strecken Moutier - Biel/Bienne via Tavannes übernehmen. Schon ein Jahr nach der Eröffnung brach der Erste Weltkrieg aus und als Folge kam das Elsass wieder zu Frankreich und fortan lief der internationale Verkehr wieder vorwiegend über Basel und den Gotthard. Die MLB diente nun in erster Linie dem Inlandverkehr Basel - Biel/Bienne. Seit der Wiedereröffnung der Strecke Delle - Belfort (9.12.2018) verkehren praktisch im Stundentakt wieder Züge nach Frankreich, auch wenn diese meist dem lokalen Verkehr dienen. Im Bild verlässt der RABe 522 211 als RE 18171 von Meroux TGV nach Biel/Bienne nach der Kreuzung des bereits weiter gefahrenen RABe 522 209 den Bahnhof Grenchen Nord.
22. Februar 2019

Grenchen Nord, an der MLB Strecke gelegen, welche 1913 eröffnet und vorwiegend mit französischem Kapital gebaut wurde, sollte den (Transit)-Verkehr der wenig günstig trassierte Strecken Moutier - Biel/Bienne via Tavannes übernehmen. Schon ein Jahr nach der Eröffnung brach der Erste Weltkrieg aus und als Folge kam das Elsass wieder zu Frankreich und fortan lief der internationale Verkehr wieder vorwiegend über Basel und den Gotthard. Die MLB diente nun in erster Linie dem Inlandverkehr Basel - Biel/Bienne. Seit der Wiedereröffnung der Strecke Delle - Belfort (9.12.2018) verkehren praktisch im Stundentakt wieder Züge nach Frankreich, auch wenn diese meist dem lokalen Verkehr dienen. Im Bild verlässt der RABe 522 211 als RE 18171 von Meroux TGV nach Biel/Bienne nach der Kreuzung des bereits weiter gefahrenen RABe 522 209 den Bahnhof Grenchen Nord.
22. Februar 2019

Stefan Wohlfahrt 10.03.2019, 102 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: SONY ILCA-77M2, Datum 2019:02:22 11:30:18, Belichtungsdauer: 1/640, Blende: 80/10, ISO100, Brennweite: 200/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Die SBB Re 4/4 II 11250 erreicht mit dem IC 374 von Basel SBB nach Genève den Bahnhof von Delémont. 
Damals verkehrten zu den Taktzügen drei beschleunigte IC Paare ausser Takt.

16. Sept. 1984
Die SBB Re 4/4 II 11250 erreicht mit dem IC 374 von Basel SBB nach Genève den Bahnhof von Delémont. Damals verkehrten zu den Taktzügen drei beschleunigte IC Paare ausser Takt. 16. Sept. 1984
Stefan Wohlfahrt

Die SBB Re 4/4 II 11232 wartet nach der Übernahme des  Hispania - Express nach dem Fahrtrichtungswechsel in Delémont auf die Weiterfahrt nach Basel. Der Zug besteht aus zwei Teilen: dem IC/EC Hispania von Genève nach Hamburg und dem Nachtzug Port-Bou bzw. Cerbère - Basel (-Hamburg).

16. Sept. 1984
Die SBB Re 4/4 II 11232 wartet nach der Übernahme des "Hispania"- Express nach dem Fahrtrichtungswechsel in Delémont auf die Weiterfahrt nach Basel. Der Zug besteht aus zwei Teilen: dem IC/EC Hispania von Genève nach Hamburg und dem Nachtzug Port-Bou bzw. Cerbère - Basel (-Hamburg). 16. Sept. 1984
Stefan Wohlfahrt

Die SBB Re 4/4 II 11181 mit einem Schnellzug nach Basel beim Halt in Grenchen Nord.

4. August 1984
Die SBB Re 4/4 II 11181 mit einem Schnellzug nach Basel beim Halt in Grenchen Nord. 4. August 1984
Stefan Wohlfahrt

Die SBB Re 4/4 I 10050 mit dem Schnellzug 615 beim Halt in Grenchen Nord.

4. August 1984
Die SBB Re 4/4 I 10050 mit dem Schnellzug 615 beim Halt in Grenchen Nord. 4. August 1984
Stefan Wohlfahrt






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.