igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Galerie Erste

6347 Bilder
<<  vorherige Seite  241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 nächste Seite  >>
Die MOB Ge 4/4 8004 mit ihrem Regionalzug nach Château d'Oex -(Montreux) kurz nach Flendruz.
2. April 2018
Die MOB Ge 4/4 8004 mit ihrem Regionalzug nach Château d'Oex -(Montreux) kurz nach Flendruz. 2. April 2018
Stefan Wohlfahrt

Die beiden BAM MBC Tem III 147 und 155 in Morges.
12.09.2018
Die beiden BAM MBC Tem III 147 und 155 in Morges. 12.09.2018
Stefan Wohlfahrt

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Die alte Hauensteinberglinie ist während der Gleisbauarbeiten bei Tecknau die Ausweichstrecke für nordwärts fahrende Züge. Hier sieht man schön die Hügel des Jura, im Hintergrund schon den Schwarzwald mit dem markanten Blauen. Erst bei genauem Hinsehen sieht man hier den Zug in der Bildmitte bei Bukten. Juli 2018. 

Der verantwortliche leitende Ingenieur Carl von Etzel war zuvor für den Bau der Geislinger Steige verantwortlich, später auch für die Brennerstrecke. Aber nicht nur der Erbauer, auch die Geologie und der frühe Bau als Bergstrecke lässt diese Linie als Schweizer Schwester der Geislinger Steige erscheinen.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Die alte Hauensteinberglinie ist während der Gleisbauarbeiten bei Tecknau die Ausweichstrecke für nordwärts fahrende Züge. Hier sieht man schön die Hügel des Jura, im Hintergrund schon den Schwarzwald mit dem markanten Blauen. Erst bei genauem Hinsehen sieht man hier den Zug in der Bildmitte bei Bukten. Juli 2018. Der verantwortliche leitende Ingenieur Carl von Etzel war zuvor für den Bau der Geislinger Steige verantwortlich, später auch für die Brennerstrecke. Aber nicht nur der Erbauer, auch die Geologie und der frühe Bau als Bergstrecke lässt diese Linie als Schweizer Schwester der Geislinger Steige erscheinen.
Olli

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Die alte Hauensteinberglinie ist während der Gleisbauarbeiten bei Tecknau die Ausweichstrecke für nordwärts fahrende Züge. Erst bei genauem Hinsehen sieht man hier den Zug in der Bildmitte bei Bukten. Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Die alte Hauensteinberglinie ist während der Gleisbauarbeiten bei Tecknau die Ausweichstrecke für nordwärts fahrende Züge. Erst bei genauem Hinsehen sieht man hier den Zug in der Bildmitte bei Bukten. Juli 2018.
Olli

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein IC auf dem Rümlinger Viadukt. Estaunlich ist, dass die Re 460 derart lange Züge über die Rampe von Olten durch den Tunnel nach Läufelfingen befördern kann. Rümlingen, Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein IC auf dem Rümlinger Viadukt. Estaunlich ist, dass die Re 460 derart lange Züge über die Rampe von Olten durch den Tunnel nach Läufelfingen befördern kann. Rümlingen, Juli 2018.
Olli

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein IC auf dem Rümlinger Viadukt. Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein IC auf dem Rümlinger Viadukt. Juli 2018.
Olli

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein IC auf dem Rümlinger Viadukt, mit viel Glück ist der so kurz, dass er sogar ins Bild passt. Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein IC auf dem Rümlinger Viadukt, mit viel Glück ist der so kurz, dass er sogar ins Bild passt. Juli 2018.
Olli

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein IC hat in Läufelfingen gerade den Hauensteintunnel verlassen, rechts kann man gerade noch den Tunneleingang erkennen. Da die alte Bergstrecke namensgleich mit der Basislinie ist, wurde die Gemeinde Läufelfingen im Bild der neue Namensgeber, obwohl die Strecke eigentlich als zweitälteste Bahnlinie der Schweiz ist den Vorrang haben sollte... ;-) Im Hintergrund ist deutlich der Mittelgebirgscharakter des Jura zu erkennen, der den Bau der Strecke erschwerte. So dauerte es 4 Jahre vom ersten Zug 1854 bis zur vollständigen Eröffnung, leider wurden bei einem Brand während des Tunnelbaus 63 Menschen durch Kohlenmonoxid vergiftet. Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein IC hat in Läufelfingen gerade den Hauensteintunnel verlassen, rechts kann man gerade noch den Tunneleingang erkennen. Da die alte Bergstrecke namensgleich mit der Basislinie ist, wurde die Gemeinde Läufelfingen im Bild der neue Namensgeber, obwohl die Strecke eigentlich als zweitälteste Bahnlinie der Schweiz ist den Vorrang haben sollte... ;-) Im Hintergrund ist deutlich der Mittelgebirgscharakter des Jura zu erkennen, der den Bau der Strecke erschwerte. So dauerte es 4 Jahre vom ersten Zug 1854 bis zur vollständigen Eröffnung, leider wurden bei einem Brand während des Tunnelbaus 63 Menschen durch Kohlenmonoxid vergiftet. Juli 2018.
Olli

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein IC hat in Läufelfingen gerade den Hauensteintunnel verlassen. Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein IC hat in Läufelfingen gerade den Hauensteintunnel verlassen. Juli 2018.
Olli

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Modellbahncharakter mit Re 460 bei Rümlingen. Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Modellbahncharakter mit Re 460 bei Rümlingen. Juli 2018.
Olli

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Modellbahncharakter mit Re 460 bei Rümlingen. Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Modellbahncharakter mit Re 460 bei Rümlingen. Juli 2018.
Olli

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Re 425 172, Re 465 008  Berggemeinden  und Re 465 010 führen einen längeren Güterzug richtung Basel. Rümlingen, Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Re 425 172, Re 465 008 "Berggemeinden" und Re 465 010 führen einen längeren Güterzug richtung Basel. Rümlingen, Juli 2018.
Olli

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Re 425 172, Re 465 008  Berggemeinden  und Re 465 010 führen einen längeren Güterzug richtung Basel. Rümlingen, Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Re 425 172, Re 465 008 "Berggemeinden" und Re 465 010 führen einen längeren Güterzug richtung Basel. Rümlingen, Juli 2018.
Olli

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Re 425 172, Re 465 008  Berggemeinden  und Re 465 010 führen einen längeren Güterzug richtung Basel. Rümlingen, Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Re 425 172, Re 465 008 "Berggemeinden" und Re 465 010 führen einen längeren Güterzug richtung Basel. Rümlingen, Juli 2018.
Olli

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Re 425 172, Re 465 008  Berggemeinden  und Re 465 010 führen einen längeren Güterzug richtung Basel. Rümlingen, Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Re 425 172, Re 465 008 "Berggemeinden" und Re 465 010 führen einen längeren Güterzug richtung Basel. Rümlingen, Juli 2018.
Olli

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Bahn 2000-Steuerwagen inmitten ländlicher Idylle. Rümlingen, Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Bahn 2000-Steuerwagen inmitten ländlicher Idylle. Rümlingen, Juli 2018.
Olli

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Bahn 2000-Steuerwagen inmitten ländlicher Idylle. Rümlingen, Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Bahn 2000-Steuerwagen inmitten ländlicher Idylle. Rümlingen, Juli 2018.
Olli

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. EW IV-Steuerwagen inmitten ländlicher Idylle. Rümlingen, Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. EW IV-Steuerwagen inmitten ländlicher Idylle. Rümlingen, Juli 2018.
Olli

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Wo sonst nur einzelne GTW 2/6 verkehren, zeigen sich lange IR und IC mit 7-13 Wagen. Rümlingen, Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Wo sonst nur einzelne GTW 2/6 verkehren, zeigen sich lange IR und IC mit 7-13 Wagen. Rümlingen, Juli 2018.
Olli

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein IC, freundlicherweise recht kurz, umfährt einen der typischen Tafelberge im Jura. Rümlingen, Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein IC, freundlicherweise recht kurz, umfährt einen der typischen Tafelberge im Jura. Rümlingen, Juli 2018.
Olli

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein Zug mit EW IV und einem Verstärkermodul umfährt einen der typischen Tafelberge im Jura. Für noch längere Züge, die eher der Regelfall sind, reicht der Berg leider nicht... Rümlingen, Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein Zug mit EW IV und einem Verstärkermodul umfährt einen der typischen Tafelberge im Jura. Für noch längere Züge, die eher der Regelfall sind, reicht der Berg leider nicht... Rümlingen, Juli 2018.
Olli

Ein FS Trenitalia ETR 610 als EC 10150 von Milano nach Basel SBB unterwegs, verlässt den 2495 Meter langen Hauensteintunnel bei Läufelfingen (Sommer-Umleitungsverkehr).
11. Juli 2018
Ein FS Trenitalia ETR 610 als EC 10150 von Milano nach Basel SBB unterwegs, verlässt den 2495 Meter langen Hauensteintunnel bei Läufelfingen (Sommer-Umleitungsverkehr). 11. Juli 2018
Stefan Wohlfahrt

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein RABe 503, dessen Nummer mir leider verborgen blieb, verschwindet im Südportal des Hauensteintunnels. Trimbach, Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein RABe 503, dessen Nummer mir leider verborgen blieb, verschwindet im Südportal des Hauensteintunnels. Trimbach, Juli 2018.
Olli

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein RABe 503, dessen Nummer mir leider verborgen blieb, nähert sich dem Südeingang des Hauensteintunnels. Trimbach, Juli 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein RABe 503, dessen Nummer mir leider verborgen blieb, nähert sich dem Südeingang des Hauensteintunnels. Trimbach, Juli 2018.
Olli

<<  vorherige Seite  241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.