igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

RABe 524 | Flirt CH + I Fotos

57 Bilder
1 2 3 nächste Seite  >>
Ein RER RABe 523 und ein TILO 524 bilden vereint einen S-Bahn Zug in Lausanne. 

15. Okt. 2013
Ein RER RABe 523 und ein TILO 524 bilden vereint einen S-Bahn Zug in Lausanne. 15. Okt. 2013
Stefan Wohlfahrt

Der vierteilige Stadler FLIRT ETR 524 203 (RABe 524 203) der Trenord und TiLo erreicht am 03.11.2019 als S 10 (Bellinzona–Lugano–Chiasso–Como) den Endbahnhof Como San Giovanni. 

Die 23 vierteiligen (SBB RABe 524 001-019, Trenord ETR 524 201-204) und 17 sechsteiligen (SBB RABe 524 101-117) FLIRT sind als Zweisystemfahrzeuge auf den Regionalnetzen im Tessin und in der Lombardei im Einsatz. Davon sind 4 vierteilige FLIRT im Besitz der FERROVIENORD S.p.A. Diese Stadler FLIRT sind Zweisystem-Triebzüge mit Wechsel- und Gleichstromausrüstung sowie Zugsicherung für die Strecken in der Schweiz und in Italien.  Ein durchgängiger Passagierraum, optimiert auf eine Bahnsteighöhe von 550 mm, ein hohes Beschleunigungsvermögen und der grenzüberschreitende Verkehrseinsatz sind drei der herausragenden Merkmale des Zuges. 

TECHNISCHE DATEN dieser vierteiligen Variante: 
Baujahre: 2007 und 2014 
Spurweite: 1.435 mm 
Achsanordnung: Bo’ 2’2’2’ Bo’ 
Länge über Kupplung: 74.078 mm
Fahrzeugbreite:  2.880 mm
Fahrzeughöhe: 4.150 mm
Achsabstand im Drehgestell: 2.700 mm (Motor- und Laufdrehgestell)
Triebraddurchmesser:  860 mm (neu)
Laufraddurchmesser:  750 mm (neu)
Speisespannung: 15 kVAC / 3 kVDC 
Dauerleistung am Rad: 2.000 kW
Max Leistung am Rad: 2.600 kW
Anfahrzugskraft (bis 47 km/h):  200 kN 
Anfahrbeschleunigung:  ~ 1,2 m/s2
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Fußbodenhöhe: 570 mm (Niederflur am Einstieg) / 1.120 mm (Hochflur)
Sitzplätze: 28 (1.Klasse) / 135 (2.Klasse) + 19 Klappsitze 
Stehplätze (4 Pers./m2): 243
Der vierteilige Stadler FLIRT ETR 524 203 (RABe 524 203) der Trenord und TiLo erreicht am 03.11.2019 als S 10 (Bellinzona–Lugano–Chiasso–Como) den Endbahnhof Como San Giovanni. Die 23 vierteiligen (SBB RABe 524 001-019, Trenord ETR 524 201-204) und 17 sechsteiligen (SBB RABe 524 101-117) FLIRT sind als Zweisystemfahrzeuge auf den Regionalnetzen im Tessin und in der Lombardei im Einsatz. Davon sind 4 vierteilige FLIRT im Besitz der FERROVIENORD S.p.A. Diese Stadler FLIRT sind Zweisystem-Triebzüge mit Wechsel- und Gleichstromausrüstung sowie Zugsicherung für die Strecken in der Schweiz und in Italien. Ein durchgängiger Passagierraum, optimiert auf eine Bahnsteighöhe von 550 mm, ein hohes Beschleunigungsvermögen und der grenzüberschreitende Verkehrseinsatz sind drei der herausragenden Merkmale des Zuges. TECHNISCHE DATEN dieser vierteiligen Variante: Baujahre: 2007 und 2014 Spurweite: 1.435 mm Achsanordnung: Bo’ 2’2’2’ Bo’ Länge über Kupplung: 74.078 mm Fahrzeugbreite: 2.880 mm Fahrzeughöhe: 4.150 mm Achsabstand im Drehgestell: 2.700 mm (Motor- und Laufdrehgestell) Triebraddurchmesser: 860 mm (neu) Laufraddurchmesser: 750 mm (neu) Speisespannung: 15 kVAC / 3 kVDC Dauerleistung am Rad: 2.000 kW Max Leistung am Rad: 2.600 kW Anfahrzugskraft (bis 47 km/h): 200 kN Anfahrbeschleunigung: ~ 1,2 m/s2 Höchstgeschwindigkeit 160 km/h Fußbodenhöhe: 570 mm (Niederflur am Einstieg) / 1.120 mm (Hochflur) Sitzplätze: 28 (1.Klasse) / 135 (2.Klasse) + 19 Klappsitze Stehplätze (4 Pers./m2): 243
Armin Schwarz

Bald (lang ersehnter) Alltag: während der TILO RABe 524 105 als S 2 nach Castine Arbedo Locarno fahren wird, steht SOB RABe 526 206-8 (UIC 94 85 7 526 206-8 CH-SOB), hier auf einer Testfahrt, in Locarno für die direkte Fahrt nach Zürich oder Basel bereit.

15. Sept. 2020
Bald (lang ersehnter) Alltag: während der TILO RABe 524 105 als S 2 nach Castine Arbedo Locarno fahren wird, steht SOB RABe 526 206-8 (UIC 94 85 7 526 206-8 CH-SOB), hier auf einer Testfahrt, in Locarno für die direkte Fahrt nach Zürich oder Basel bereit. 15. Sept. 2020
Stefan Wohlfahrt

Bald (lang ersehnter) Alltag: während der TILO RABe 524 105 als S 2 nach Castine Arbedo Locarno verlässt, steht SOB RABe 526 206-8 (UIC 94 85 7 526 206-8 CH-SOB), hier auf einer Testfahrt, in Locarno für die direkte Fahrt nach Zürich oder Basel bereit.

15. Sept. 2020
Bald (lang ersehnter) Alltag: während der TILO RABe 524 105 als S 2 nach Castine Arbedo Locarno verlässt, steht SOB RABe 526 206-8 (UIC 94 85 7 526 206-8 CH-SOB), hier auf einer Testfahrt, in Locarno für die direkte Fahrt nach Zürich oder Basel bereit. 15. Sept. 2020
Stefan Wohlfahrt

Bald (lang ersehnter) Alltag: während der TILO RABe 524 105 als S 2 nach Castine Arbedo Locarno verlässt, steht SOB RABe 526 206-8 (UIC 94 85 7 526 206-8 CH-SOB), hier auf einer Testfahrt, in Locarno für die direkte Fahrt nach Zürich oder Basel bereit.

15. Sept. 2020
Bald (lang ersehnter) Alltag: während der TILO RABe 524 105 als S 2 nach Castine Arbedo Locarno verlässt, steht SOB RABe 526 206-8 (UIC 94 85 7 526 206-8 CH-SOB), hier auf einer Testfahrt, in Locarno für die direkte Fahrt nach Zürich oder Basel bereit. 15. Sept. 2020
Stefan Wohlfahrt

Der SBB FFS RABe 524 102 auf der Fahrt in Richtung Bellinzona hat den Halt Riazzino verlassen. Im Hintergrund ist der alte Bahnhof und heutige Kreuzungsstation zu erkennen.

Zur Zeit wird die Strecke auf Teilabschnitten mit einem zweiten Gleis ausgestattet. 

21. Juni 2015
Der SBB FFS RABe 524 102 auf der Fahrt in Richtung Bellinzona hat den Halt Riazzino verlassen. Im Hintergrund ist der alte Bahnhof und heutige Kreuzungsstation zu erkennen. Zur Zeit wird die Strecke auf Teilabschnitten mit einem zweiten Gleis ausgestattet. 21. Juni 2015
Stefan Wohlfahrt

Der SBB FFS RABe 524 158 auf der Fahrt nach Locarno erreicht den Halt Riazzino. Im Hintergrund ist der alte Bahnhof und die heutige Kreuzungsstation zu erkennen.

Zur Zeit wird die Strecke auf Teilabschnitten mit einem zweiten Gleis ausgestattet. 

21. Juni 2015
Der SBB FFS RABe 524 158 auf der Fahrt nach Locarno erreicht den Halt Riazzino. Im Hintergrund ist der alte Bahnhof und die heutige Kreuzungsstation zu erkennen. Zur Zeit wird die Strecke auf Teilabschnitten mit einem zweiten Gleis ausgestattet. 21. Juni 2015
Stefan Wohlfahrt

Der SBB TILO RABe 524 017 auf der Fahrt nach Varese auf der 438 Meter langen Bevera Brücke.

27. April 2019
Der SBB TILO RABe 524 017 auf der Fahrt nach Varese auf der 438 Meter langen Bevera Brücke. 27. April 2019
Stefan Wohlfahrt

Cantello-Gaggiolo, Arcisate und Induno Olona, diese drei Bahnhöfe der Strecke Varese - Mendrisio zeigen sich im gleichen, zweckmässigen Baustil.
Im Bild der SBB TILO 524 575 als S50 nach Bellinzona bei der Einfahrt in Induno Olona. 

27. April 2019
Cantello-Gaggiolo, Arcisate und Induno Olona, diese drei Bahnhöfe der Strecke Varese - Mendrisio zeigen sich im gleichen, zweckmässigen Baustil. Im Bild der SBB TILO 524 575 als S50 nach Bellinzona bei der Einfahrt in Induno Olona. 27. April 2019
Stefan Wohlfahrt

Der SBB TILO RABe 524 104  Airolo  auf der Fahrt auf der Neubaustrecke Richtung Mendrisio kurz nach der Abzweigung P.M. Bevera (km 7.525). 

27. April 2019
Der SBB TILO RABe 524 104 "Airolo" auf der Fahrt auf der Neubaustrecke Richtung Mendrisio kurz nach der Abzweigung P.M. Bevera (km 7.525). 27. April 2019
Stefan Wohlfahrt

Der TILO RABe 524 013, unterwegs als S40 von Varese nach Como, verschwindet im 970 Meter langen Bevera Tunnel.

27. April 2019
Der TILO RABe 524 013, unterwegs als S40 von Varese nach Como, verschwindet im 970 Meter langen Bevera Tunnel. 27. April 2019
Stefan Wohlfahrt

Der SBB TILO RABe 524 008 Mendrisiotto ist kurz nach Arcisate auf dem Weg Richtung Stabio.

5. Jan. 2019
Der SBB TILO RABe 524 008 Mendrisiotto ist kurz nach Arcisate auf dem Weg Richtung Stabio. 5. Jan. 2019
Stefan Wohlfahrt

Der Bahnhof bzw. die Haltstelle Lugano Paradiso wurde an die neuen Bedürfnisse angepasst und praktisch vollständig umgestaltet; leider verlor der Bahnhof dadurch seinen Charme.

27. Sept. 2018
Der Bahnhof bzw. die Haltstelle Lugano Paradiso wurde an die neuen Bedürfnisse angepasst und praktisch vollständig umgestaltet; leider verlor der Bahnhof dadurch seinen Charme. 27. Sept. 2018
Stefan Wohlfahrt

Der Bahnhof bzw. die Haltstelle Lugano Paradiso wurde an die neuen Bedürfnisse angepasst und praktisch vollständig umgestaltet; leider verlor der Bahnhof dadurch seinen Charme.

30. Sept. 2018
Der Bahnhof bzw. die Haltstelle Lugano Paradiso wurde an die neuen Bedürfnisse angepasst und praktisch vollständig umgestaltet; leider verlor der Bahnhof dadurch seinen Charme. 30. Sept. 2018
Stefan Wohlfahrt

Der Bahnhof bzw. die Haltstelle Lugano Paradiso wurde an die neuen Bedürfnisse angepasst und praktisch vollständig umgestaltet; leider verlor der Bahnhof dadurch seinen Charme.

30. Sept. 2018
Der Bahnhof bzw. die Haltstelle Lugano Paradiso wurde an die neuen Bedürfnisse angepasst und praktisch vollständig umgestaltet; leider verlor der Bahnhof dadurch seinen Charme. 30. Sept. 2018
Stefan Wohlfahrt

Der TILO RABe 524 105 fährt als  Treno di Servicio  durch den Bahnhof von Meldie, der zwischen Ortschaft, See und Autobahn ziemlich eingeengt ist.

28. Sept. 2018
Der TILO RABe 524 105 fährt als "Treno di Servicio" durch den Bahnhof von Meldie, der zwischen Ortschaft, See und Autobahn ziemlich eingeengt ist. 28. Sept. 2018
Stefan Wohlfahrt

Der TILO RABe 524 101  Arbedo Castione  verlässt den Halt Cantello Gaggiolo und wird nach dem Grenzübertritt in Kürze in Stabio eintreffen.
5. Jan. 2019
Der TILO RABe 524 101 "Arbedo Castione" verlässt den Halt Cantello Gaggiolo und wird nach dem Grenzübertritt in Kürze in Stabio eintreffen. 5. Jan. 2019
Stefan Wohlfahrt

Bei Kilometer 7 machen zwei Tafeln auf die Gabelung der Strecke bei P.M. Bevera (km 7.525) nach Porto Ceresio und Mendriso aufmerksam.
Im Bild der SBB TILO RABe 524 107 auf der Fahrt nach Varese.

5. Jan. 2019
Bei Kilometer 7 machen zwei Tafeln auf die Gabelung der Strecke bei P.M. Bevera (km 7.525) nach Porto Ceresio und Mendriso aufmerksam. Im Bild der SBB TILO RABe 524 107 auf der Fahrt nach Varese. 5. Jan. 2019
Stefan Wohlfahrt

Der TILO RABe 524 105  Arbedo Castione  hat die  Confine de Stato  Schilder hinter sich gelassen und ist folglich in der Schweiz, die Stromumstellung von 3000 V Gleichstrom zu 15000 V Wechsstrom erfolgt in Kürze, gleich nach der Überquerung des Baches Gaggiolo.

5. Jan. 2019
Der TILO RABe 524 105 "Arbedo Castione" hat die "Confine de Stato" Schilder hinter sich gelassen und ist folglich in der Schweiz, die Stromumstellung von 3000 V Gleichstrom zu 15000 V Wechsstrom erfolgt in Kürze, gleich nach der Überquerung des Baches Gaggiolo. 5. Jan. 2019
Stefan Wohlfahrt

Das Jahr 2018 brachte die Eröffnung, bzw. Wiedereröffnung zweier internationalen Strecken: am 7. Jan 2018 Stabio - Varese (FMV) und am 9. Dez. 2018 die Strecke Delle - Belfort.

Der SBB TILO RABe 524 115 verlässt Arcisate in Richutung Mendriso.

16. Jan. 2018
Das Jahr 2018 brachte die Eröffnung, bzw. Wiedereröffnung zweier internationalen Strecken: am 7. Jan 2018 Stabio - Varese (FMV) und am 9. Dez. 2018 die Strecke Delle - Belfort. Der SBB TILO RABe 524 115 verlässt Arcisate in Richutung Mendriso. 16. Jan. 2018
Stefan Wohlfahrt

In Varese stehen abfahrbereti ein Trenord ETR 425 nach Porot Ceresio und der SBB TILO Flirt RABe 524 113 als S40 nach Albate-Camerlate (via Mendrisio)

Mit dem Neubau der Strecke nach Stabio wurde die bestehende Strecke Varese - Arcisate - Porto Ceresio grundlegend erneuert.

16. Jan. 2018
In Varese stehen abfahrbereti ein Trenord ETR 425 nach Porot Ceresio und der SBB TILO Flirt RABe 524 113 als S40 nach Albate-Camerlate (via Mendrisio) Mit dem Neubau der Strecke nach Stabio wurde die bestehende Strecke Varese - Arcisate - Porto Ceresio grundlegend erneuert. 16. Jan. 2018
Stefan Wohlfahrt

Der TILO FLIRT RABe 524 114 erreicht die Haltstelle Riazzino. Der ehemalige Bahnhof weiter östlich dient heute als (Dienst)-Kreuzungsstation ohne Zugang für Reisende.
21. Juni 2015
Der TILO FLIRT RABe 524 114 erreicht die Haltstelle Riazzino. Der ehemalige Bahnhof weiter östlich dient heute als (Dienst)-Kreuzungsstation ohne Zugang für Reisende. 21. Juni 2015
Stefan Wohlfahrt

In Göschenen neben dem Wasserkran wartet der TILO Flirt 524 116 auf die Weiterfahrt nach Erstfeld. Der Wasserkran wurde in der Zwischenzeit wieder hergerichtet.
21. Mai 2017
In Göschenen neben dem Wasserkran wartet der TILO Flirt 524 116 auf die Weiterfahrt nach Erstfeld. Der Wasserkran wurde in der Zwischenzeit wieder hergerichtet. 21. Mai 2017
Stefan Wohlfahrt

GALERIE 3
1 2 3 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.