igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

311 312 Lauterbrunnen – Wengen – Kleine Scheidegg – Grindelwald WAB Fotos

45 Bilder
1 2 nächste Seite  >>
Im ersten  Morgenrot auf den Bergen fährt Komposition 116 ins noch dunkle Lauterbrunnental hinunter. 13.Januar 2018
Im ersten Morgenrot auf den Bergen fährt Komposition 116 ins noch dunkle Lauterbrunnental hinunter. 13.Januar 2018
Peter Ackermann

Hier noch ein Nachschuss auf die Lok 52 (1909) im Sommer 1961, noch mit dem ursprünglichen ausrollbaren Pantographen. Wengernalp.
Hier noch ein Nachschuss auf die Lok 52 (1909) im Sommer 1961, noch mit dem ursprünglichen ausrollbaren Pantographen. Wengernalp.
Peter Ackermann

Der Wengernalpbahn Gelenksteuerwagen 251 zwischen Wengen und Allmend. 29.April 2017
Der Wengernalpbahn Gelenksteuerwagen 251 zwischen Wengen und Allmend. 29.April 2017
Peter Ackermann

Eigentlich ein Frühlingstag, doch das saftige Grün des Talbodens von Lauterbrunnen zeigt sich erst gegen Abend des 29.April 2017. Triebwagen 122.
Eigentlich ein Frühlingstag, doch das saftige Grün des Talbodens von Lauterbrunnen zeigt sich erst gegen Abend des 29.April 2017. Triebwagen 122.
Peter Ackermann

Die uralte Lok 52 aus dem Jahr 1909 ist ein wahres Juwel - leider hat sie sich in Lauterbrunnen an einem belichtungsmässig sehr ungünstigen Ort hingestellt. Verwendet wird sie für die Schneeschleuder, die offenbar heute unterwegs sein musste. 29.April 2017.
Die uralte Lok 52 aus dem Jahr 1909 ist ein wahres Juwel - leider hat sie sich in Lauterbrunnen an einem belichtungsmässig sehr ungünstigen Ort hingestellt. Verwendet wird sie für die Schneeschleuder, die offenbar heute unterwegs sein musste. 29.April 2017.
Peter Ackermann

Für einen 29.April besonders imposante Kulisse für den Zug 131 mit Gelenksteuerwagen 251 oberhalb Wengen.
Für einen 29.April besonders imposante Kulisse für den Zug 131 mit Gelenksteuerwagen 251 oberhalb Wengen.
Peter Ackermann

Zug 122 mit Gelenksteuerwagen 243 im Aufstieg zur Station Allmend am tief winterlichen 29.April 2017.
Zug 122 mit Gelenksteuerwagen 243 im Aufstieg zur Station Allmend am tief winterlichen 29.April 2017.
Peter Ackermann

Zug 123 mit Gelenksteuerwagen 244 in Wengen am angeblichen Frühlingstag 29.April 2017.
Zug 123 mit Gelenksteuerwagen 244 in Wengen am angeblichen Frühlingstag 29.April 2017.
Peter Ackermann

Wengen ist in der ruhigen Zwischensaison-Zeit unerhört friedlich und beschaulich. Zug  123 mit Gelenksteuerwagen 244. 29.April 2017.
Wengen ist in der ruhigen Zwischensaison-Zeit unerhört friedlich und beschaulich. Zug 123 mit Gelenksteuerwagen 244. 29.April 2017.
Peter Ackermann

Die friedliche Atmosphäre am Bahnhof Wengen unter tiefblauem Himmel aber ohne Touristenscharen am 29.April 2017. Steuerwagen 243.
Die friedliche Atmosphäre am Bahnhof Wengen unter tiefblauem Himmel aber ohne Touristenscharen am 29.April 2017. Steuerwagen 243.
Peter Ackermann

Gestochen klar die Sicht über Wengen und bis in die Berge jenseits von Interlaken. Ganz klein noch ein traditioneller Triebwagenzug (110 mit Steuerwagen 224) beim Abstieg ins Tal. 29.April 2017.
Gestochen klar die Sicht über Wengen und bis in die Berge jenseits von Interlaken. Ganz klein noch ein traditioneller Triebwagenzug (110 mit Steuerwagen 224) beim Abstieg ins Tal. 29.April 2017.
Peter Ackermann

Es gibt nur noch drei klassische Triebwagenzüge der WAB auf der Strecke von Lauterbrunnen zur Kleinen Scheidegg. Hier fährt einer davon (Triebwagen 116 mit den beiden Steuerwagen 278 und 267) durch die unteren Häuser von Wengen ins Tal. Die Komposition mit Triebwagen und zwei Steuerwagen ohne Skiwagen ist bereits die Sommerformation.
Es gibt nur noch drei klassische Triebwagenzüge der WAB auf der Strecke von Lauterbrunnen zur Kleinen Scheidegg. Hier fährt einer davon (Triebwagen 116 mit den beiden Steuerwagen 278 und 267) durch die unteren Häuser von Wengen ins Tal. Die Komposition mit Triebwagen und zwei Steuerwagen ohne Skiwagen ist bereits die Sommerformation.
Peter Ackermann

Einer der drei letzten traditionellen Triebwagenzüge (116 mit den Steuerwagen 278 und 267) als Sommerformation im morgendlichen Gegenlicht des tief-winterlichen Wengen, 29.April 2017.
Einer der drei letzten traditionellen Triebwagenzüge (116 mit den Steuerwagen 278 und 267) als Sommerformation im morgendlichen Gegenlicht des tief-winterlichen Wengen, 29.April 2017.
Peter Ackermann

Leistungsstarke 80 cm Spur: Die WAB (Wengerneralp Bahn) betreibt zwischen Lauterbrunnen, Wengen, Kleine Scheidegg und Grindelwald einen leistungsfähigen Verkehr im dreißig Minuten Takt. Dafür ist gleich oberhalb von Wengen ein längere Streckenabschnitt doppelspurig ausgeführt. Kurz vor Wegen kommt unserm talwärts fahrenden Zug der Bhe 4/8 Panorama-Triebwagen 145 mit einen weiteren entgegen.
8. August 2016
Leistungsstarke 80 cm Spur: Die WAB (Wengerneralp Bahn) betreibt zwischen Lauterbrunnen, Wengen, Kleine Scheidegg und Grindelwald einen leistungsfähigen Verkehr im dreißig Minuten Takt. Dafür ist gleich oberhalb von Wengen ein längere Streckenabschnitt doppelspurig ausgeführt. Kurz vor Wegen kommt unserm talwärts fahrenden Zug der Bhe 4/8 Panorama-Triebwagen 145 mit einen weiteren entgegen. 8. August 2016
Stefan Wohlfahrt

Das Trasse der WAB ist eng an die steile, felsige Landschaft geschmiegt und doch bleibt etwas oberhalb von Lauterbrunnen Platz für eine Kreuzungsstation, welche hier von einem Berg- und einem Talwärts fahrenden WAB Zug genutzt wird. 
8. August 2016
Das Trasse der WAB ist eng an die steile, felsige Landschaft geschmiegt und doch bleibt etwas oberhalb von Lauterbrunnen Platz für eine Kreuzungsstation, welche hier von einem Berg- und einem Talwärts fahrenden WAB Zug genutzt wird. 8. August 2016
Stefan Wohlfahrt

Die schwarze Lok 61 auf der Kleinen Scheidegg, kurz vor ihrem (ersten) Verkauf an die Schynige Platte Bahn, 30.März 1970.
Die schwarze Lok 61 auf der Kleinen Scheidegg, kurz vor ihrem (ersten) Verkauf an die Schynige Platte Bahn, 30.März 1970.
Peter Ackermann

Die Nebel lichten sich. Triebwagen 106 oberhalb Grindelwald Grund. 16.Januar 2016.
Die Nebel lichten sich. Triebwagen 106 oberhalb Grindelwald Grund. 16.Januar 2016.
Peter Ackermann

Ein hektischer Nachmittag in Grindelwald. Die Ankunft weiterer Züge wird erwartet, so hat einer der Züge seinen hinteren Wagen im Stationsgleis gelassen und ist mit dem vorderen Wagen ins damals noch existierende Ausziehgleis gefahren. Jetzt muss die Weiche für den kommenden Zug schleunigst umgestellt werden. Im Sommer 1962.
Ein hektischer Nachmittag in Grindelwald. Die Ankunft weiterer Züge wird erwartet, so hat einer der Züge seinen hinteren Wagen im Stationsgleis gelassen und ist mit dem vorderen Wagen ins damals noch existierende Ausziehgleis gefahren. Jetzt muss die Weiche für den kommenden Zug schleunigst umgestellt werden. Im Sommer 1962.
Peter Ackermann

Lok 60 hat eine zusätzliche Petrollampe aufgesteckt. Die Wagen sind für den Sommer eingerichtet, die Verglasung im Türbereich ist durch Vorhänge ersetzt. Grindelwald, im Sommer 1960.
Lok 60 hat eine zusätzliche Petrollampe aufgesteckt. Die Wagen sind für den Sommer eingerichtet, die Verglasung im Türbereich ist durch Vorhänge ersetzt. Grindelwald, im Sommer 1960.
Peter Ackermann

Bei den alten Zügen musste sich der Schaffner aussen durchhangeln, da die Wagen keinen Innendurchgang hatten. Damals war die Strecke oberhalb Strättli noch nicht überall durch Lawinengalerien geschützt. Lok 60 fährt mit gesenktem Pantographen abwärts. 13.August 1968.
Bei den alten Zügen musste sich der Schaffner aussen durchhangeln, da die Wagen keinen Innendurchgang hatten. Damals war die Strecke oberhalb Strättli noch nicht überall durch Lawinengalerien geschützt. Lok 60 fährt mit gesenktem Pantographen abwärts. 13.August 1968.
Peter Ackermann

Der Schaffner hangelt sich für die Billetkontrolle dem Wagen entlang. 13.August 1968.
Der Schaffner hangelt sich für die Billetkontrolle dem Wagen entlang. 13.August 1968.
Peter Ackermann

Lok 60 hat von Grindelwald her die Kleine Scheidegg fast erreicht. 13.August 1968.
Lok 60 hat von Grindelwald her die Kleine Scheidegg fast erreicht. 13.August 1968.
Peter Ackermann

Zwei alte Züge in der damals noch offenen Ausweiche Strättli. Die bis zur Ablieferung der Steuerwagen für die Triebzüge verwendeten Wagen haben Innendurchgänge, so dass sich der Schaffner nicht mehr aussen durchhangeln muss. Der obere Zug wird von der Lok 15 der Schynigen Platte Bahn gefahren. 30.März 1970.
Zwei alte Züge in der damals noch offenen Ausweiche Strättli. Die bis zur Ablieferung der Steuerwagen für die Triebzüge verwendeten Wagen haben Innendurchgänge, so dass sich der Schaffner nicht mehr aussen durchhangeln muss. Der obere Zug wird von der Lok 15 der Schynigen Platte Bahn gefahren. 30.März 1970.
Peter Ackermann

GALERIE 3
1 2 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.