igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Einheitswagen III Fotos

23 Bilder
Die BLS Re 4/4 II 501 steht mit ihrem RE in Zweisimmen und wartet auf die Rückfahrt nach Interlaken Ost. 

19. Aug. 2020
Die BLS Re 4/4 II 501 steht mit ihrem RE in Zweisimmen und wartet auf die Rückfahrt nach Interlaken Ost. 19. Aug. 2020
Stefan Wohlfahrt

Der Grund meines Kommens nach Garstatt war, wie bei den vorherigen Besuchen auch, der BLS RE mit Re 4/4 II und EW III; und ich hatte Glück, das keine Ersatzkomposition eingesetzt wurde und so konnte ich die BLS Re 4/4 II 501 mit ihrem EW III RE 4065 auf dem Weg nach Zweisimmen bei einen nun angenehmen Sonnenlicht fotografieren.

3. Dezember 2020
Der Grund meines Kommens nach Garstatt war, wie bei den vorherigen Besuchen auch, der BLS RE mit Re 4/4 II und EW III; und ich hatte Glück, das keine Ersatzkomposition eingesetzt wurde und so konnte ich die BLS Re 4/4 II 501 mit ihrem EW III RE 4065 auf dem Weg nach Zweisimmen bei einen nun angenehmen Sonnenlicht fotografieren. 3. Dezember 2020
Stefan Wohlfahrt

Die BLS Re 4/4 II 501 verlässt mit ihrem RE Zweisimmen in Richtung Interlaken Ost. Der Bahnhof wurde bereits für den Spurwechsel umgebaut, in der Bildmitte ist das Gleis zu sehen, welches die Meterspurloks zum Rangieren nutzen werden, während dann der umgespurte Zug auf dem rechten Gleis von der Normalspurlok nach Interlaken Ost gezogen wird. 

25. Nov. 2020
Die BLS Re 4/4 II 501 verlässt mit ihrem RE Zweisimmen in Richtung Interlaken Ost. Der Bahnhof wurde bereits für den Spurwechsel umgebaut, in der Bildmitte ist das Gleis zu sehen, welches die Meterspurloks zum Rangieren nutzen werden, während dann der umgespurte Zug auf dem rechten Gleis von der Normalspurlok nach Interlaken Ost gezogen wird. 25. Nov. 2020
Stefan Wohlfahrt


Die Re 465 001-6  Simplon/Sempione  (91 85 4465 001-6 CH-BLS) mit Werbung  Mehr durch Zug - 10 Jahre Lötschberg-Basistunnel  der BLS wird am 18.05.2018 mit einem EW III-Pendelzug (RegioExpress Neuchâtel – Bern) im Bahnhof Neuchâtel bereitgestellt.

Die Lok wurde 1994 von der SLM Winterthur unter der Fabriknummer 5638 gebaut, der elektrische Teil ist von ABB. Sie war die erste Re 465.

Die BLS Re 465 ist eine von der BLS Lötschbergbahn beschaffte elektrische, vierachsige Universallokomotive mit Umrichtertechnik. Sie ist eine Variante der Re 460 der SBB und gehört zur Lok-2000-Familie. Der Unterschied zur SBB Re 460 ist die Umrichteranlage. Im Gegensatz zur Re 460, die mit einem Umrichter pro Drehgestell ausgerüstet ist, verfügt die BLS Re 465 über einen Umrichter pro Radsatz. Somit lässt sich eine schleudernde Achse schneller und effektiver wieder in normalen Lauf bringen. Zudem besitzt die Re 465 sechspolige Asynchron-Fahrmotoren (Re 460: vierpolige Asynchronmotoren). Dadurch hat die Re 465 eine um 300 kW höhere Dauerleistung von insgesamt 6.270 kW (Stundenleistung von 7.000 kW) gegenüber der Re 460. Zudem ist die Re 465 mit der Vielfachsteuerung des Systems IIId und mit Übergangskabel BLS/BBC ausgerüstet.  Dies erlaubt die Vielfachsteuerung zum Beispiel mit Re 4/4II, Re 4/4III, Re 6/6, Re 425 oder Ae 415. Die Radsätze im Drehgestell stellen sich radial zum Gleisbogen ein.

Die Re 460 und die Re 465 sind erfolgreiche Konstruktionen. Dank ihnen gewann das schweizerische Konsortium SLM/ABB Ausschreibungen von Hochleistungslokomotiven in Norwegen (NSB El 18), Finnland (VR Baureihe Sr2) und Hongkong (KCRC TLN/TLS).

TECHNISCHE DATEN:
Spurweite:  1.435 mm (Normalspur)
Achsformel:  Bo’Bo’
Länge über Puffer:  18.500 mm
Höhe:  4.540 mm
Breite:  3.000 mm
Dienstmasse:  84 t
Zugelassene Höchstgeschwindigkeit:  160 km/h
Stundenleistung:  7.000 kW
Dauerleistung:  6.400 kW
Anfahrzugkraft:  300 kN
Treibraddurchmesser:  1.100 mm
Stromsystem:  Wechselstrom 15 kV 16,7 Hz
Die Re 465 001-6 "Simplon/Sempione" (91 85 4465 001-6 CH-BLS) mit Werbung "Mehr durch Zug - 10 Jahre Lötschberg-Basistunnel" der BLS wird am 18.05.2018 mit einem EW III-Pendelzug (RegioExpress Neuchâtel – Bern) im Bahnhof Neuchâtel bereitgestellt. Die Lok wurde 1994 von der SLM Winterthur unter der Fabriknummer 5638 gebaut, der elektrische Teil ist von ABB. Sie war die erste Re 465. Die BLS Re 465 ist eine von der BLS Lötschbergbahn beschaffte elektrische, vierachsige Universallokomotive mit Umrichtertechnik. Sie ist eine Variante der Re 460 der SBB und gehört zur Lok-2000-Familie. Der Unterschied zur SBB Re 460 ist die Umrichteranlage. Im Gegensatz zur Re 460, die mit einem Umrichter pro Drehgestell ausgerüstet ist, verfügt die BLS Re 465 über einen Umrichter pro Radsatz. Somit lässt sich eine schleudernde Achse schneller und effektiver wieder in normalen Lauf bringen. Zudem besitzt die Re 465 sechspolige Asynchron-Fahrmotoren (Re 460: vierpolige Asynchronmotoren). Dadurch hat die Re 465 eine um 300 kW höhere Dauerleistung von insgesamt 6.270 kW (Stundenleistung von 7.000 kW) gegenüber der Re 460. Zudem ist die Re 465 mit der Vielfachsteuerung des Systems IIId und mit Übergangskabel BLS/BBC ausgerüstet. Dies erlaubt die Vielfachsteuerung zum Beispiel mit Re 4/4II, Re 4/4III, Re 6/6, Re 425 oder Ae 415. Die Radsätze im Drehgestell stellen sich radial zum Gleisbogen ein. Die Re 460 und die Re 465 sind erfolgreiche Konstruktionen. Dank ihnen gewann das schweizerische Konsortium SLM/ABB Ausschreibungen von Hochleistungslokomotiven in Norwegen (NSB El 18), Finnland (VR Baureihe Sr2) und Hongkong (KCRC TLN/TLS). TECHNISCHE DATEN: Spurweite: 1.435 mm (Normalspur) Achsformel: Bo’Bo’ Länge über Puffer: 18.500 mm Höhe: 4.540 mm Breite: 3.000 mm Dienstmasse: 84 t Zugelassene Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h Stundenleistung: 7.000 kW Dauerleistung: 6.400 kW Anfahrzugkraft: 300 kN Treibraddurchmesser: 1.100 mm Stromsystem: Wechselstrom 15 kV 16,7 Hz
Armin Schwarz

Die BLS Re 465 008 erreicht mit ihrem aus EW III formierten RE 3919 von La Chaux-de-Fonds nach Bern den Spitzkehrbahnhof Chambrelien. Kurze Zeit später wird der Zug auf dem rechts im Bild zu sehnende Gleis in Richtung Neuchâtel fahren. 

3. Sept. 2020
Die BLS Re 465 008 erreicht mit ihrem aus EW III formierten RE 3919 von La Chaux-de-Fonds nach Bern den Spitzkehrbahnhof Chambrelien. Kurze Zeit später wird der Zug auf dem rechts im Bild zu sehnende Gleis in Richtung Neuchâtel fahren. 3. Sept. 2020
Stefan Wohlfahrt

Der aus EW III formierten RE 3919 von La Chaux-de-Fonds nach Bern erreicht den  Spitzkehrbahnhof Chambrelien. Kurze Zeit später wird der Zug auf dem links im Bild zu sehnende Gleis Chambrelien in Richtung Neuchâtel verlassen. 

3. Sept. 2020
Der aus EW III formierten RE 3919 von La Chaux-de-Fonds nach Bern erreicht den Spitzkehrbahnhof Chambrelien. Kurze Zeit später wird der Zug auf dem links im Bild zu sehnende Gleis Chambrelien in Richtung Neuchâtel verlassen. 3. Sept. 2020
Stefan Wohlfahrt

Der vor wenigen Minuten mit der BLS Re 465 008 in Chambrelien eingefahrene RE 3919 von La Chaux-de-Fonds nach Bern verlässt den Spitzkehrbahnhof Chambrelien bereits wieder, nun auf dem Weg nach in Richtung Neuchâtel auf dem unteren Gleis. 

3. Sept. 2020
Der vor wenigen Minuten mit der BLS Re 465 008 in Chambrelien eingefahrene RE 3919 von La Chaux-de-Fonds nach Bern verlässt den Spitzkehrbahnhof Chambrelien bereits wieder, nun auf dem Weg nach in Richtung Neuchâtel auf dem unteren Gleis. 3. Sept. 2020
Stefan Wohlfahrt

Der vor wenigen Minuten mit der BLS Re 465 008 in Chambrelien eingefahrene RE 3919 von La Chaux-de-Fonds nach Bern verlässt den Spitzkehrbahnhof Chambrelien bereits wieder, nun auf dem Weg nach in Richtung Neuchâtel auf dem unteren Gleis.

3. Sept. 2020
Der vor wenigen Minuten mit der BLS Re 465 008 in Chambrelien eingefahrene RE 3919 von La Chaux-de-Fonds nach Bern verlässt den Spitzkehrbahnhof Chambrelien bereits wieder, nun auf dem Weg nach in Richtung Neuchâtel auf dem unteren Gleis. 3. Sept. 2020
Stefan Wohlfahrt

Die BLS Re 4/4 II 502 ist mit ihrem RE nach Interlaken Ost bei Garstatt unterwegs. 

11. August 2020
Die BLS Re 4/4 II 502 ist mit ihrem RE nach Interlaken Ost bei Garstatt unterwegs. 11. August 2020
Stefan Wohlfahrt

Die BLS Re 465 002 ist mit dem  Kambly-Zug  auf der Fahrt von Bern nach La Chaux de Fonds und erreicht in Kürze den 3259 Meter langen Longes Tunnel. 

12. August 2020
Die BLS Re 465 002 ist mit dem "Kambly-Zug" auf der Fahrt von Bern nach La Chaux de Fonds und erreicht in Kürze den 3259 Meter langen Longes Tunnel. 12. August 2020
Stefan Wohlfahrt

Ein aus EW III formierter BLS RE von Bern nach La Chaux-de-Fonds verlässt Neuchâtel. 

10. August 2020
Ein aus EW III formierter BLS RE von Bern nach La Chaux-de-Fonds verlässt Neuchâtel. 10. August 2020
Stefan Wohlfahrt

Ein aus EW III formierter BLS RE von Zweisimmen nach Interlaken Ost fährt in FAuelnsee durch.  

19 . August 2020
Ein aus EW III formierter BLS RE von Zweisimmen nach Interlaken Ost fährt in FAuelnsee durch. 19 . August 2020
Stefan Wohlfahrt

Rechts im Bild die BLS Re 4/4 II 504, links der Steuerwagen des RE Interlaken Ost - Zweisimmen in Spiez. 

19. August 2020
Rechts im Bild die BLS Re 4/4 II 504, links der Steuerwagen des RE Interlaken Ost - Zweisimmen in Spiez. 19. August 2020
Stefan Wohlfahrt

Der BLS RE 3913 von La Chaux-de-Fonds nach Bern wechselt in Chambrelien die Fahrtrichtung und wird nun mit dem  Kambly  EW III Steurwagen N° 990 an der Spitze Richtung Neuchâtel fahren. 

12. August 2020
Der BLS RE 3913 von La Chaux-de-Fonds nach Bern wechselt in Chambrelien die Fahrtrichtung und wird nun mit dem "Kambly" EW III Steurwagen N° 990 an der Spitze Richtung Neuchâtel fahren. 12. August 2020
Stefan Wohlfahrt

Mit dem EW III Steuerwagen 991 an der Spitze erreicht der RE 3912 von Bern nach La Chaux-de-Fonds den Bahnhof Les Hauts-Geneveys. Rechts im Bild stehen Güterwagen, die in der Landi mit Getreide gefüllt werden und dazu wird der Tm I gebraucht.

12. August 2020
Mit dem EW III Steuerwagen 991 an der Spitze erreicht der RE 3912 von Bern nach La Chaux-de-Fonds den Bahnhof Les Hauts-Geneveys. Rechts im Bild stehen Güterwagen, die in der Landi mit Getreide gefüllt werden und dazu wird der Tm I gebraucht. 12. August 2020
Stefan Wohlfahrt

Die BLS Re 4/4 II 502 schiebt auf der Bunschenbachbrücke bei Weissenburg ihren aus EW III bestehenden RE in Richtung Spiez. Beachtenswert ist die wohl noch aus der Zeit der Elektrifizierung der Strecke stammenden Fahrleitungsmaste auf der Brücke.

12. Januar 2020
Die BLS Re 4/4 II 502 schiebt auf der Bunschenbachbrücke bei Weissenburg ihren aus EW III bestehenden RE in Richtung Spiez. Beachtenswert ist die wohl noch aus der Zeit der Elektrifizierung der Strecke stammenden Fahrleitungsmaste auf der Brücke. 12. Januar 2020
Stefan Wohlfahrt

Die BLS Re 4/4 II 501 ist mit ihrem RE auf dem Weg nach Zweisimmen auf der Bunschenbachbrücke unterwegs. 

12. Januar 2020
Die BLS Re 4/4 II 501 ist mit ihrem RE auf dem Weg nach Zweisimmen auf der Bunschenbachbrücke unterwegs. 12. Januar 2020
Stefan Wohlfahrt

Die für die Swiss-Express Züge beschafften EW III sind bei der BLS im RE Verkehr Bern - La Chaux de Fonds und Interlaken - Zweisimmen noch im Einsatz.

Hier ein Bild aus Boltigen. 

22. Okt. 2019
Die für die Swiss-Express Züge beschafften EW III sind bei der BLS im RE Verkehr Bern - La Chaux de Fonds und Interlaken - Zweisimmen noch im Einsatz. Hier ein Bild aus Boltigen. 22. Okt. 2019
Stefan Wohlfahrt

Schweiz / Personenwagen / Einheitswagen III

44 1200x806 Px, 13.11.2019

Der BLS RE 3922 von Bern nach La-Chaux-de-Fonds kurz vor Gampelen. 

30. August 2019
Der BLS RE 3922 von Bern nach La-Chaux-de-Fonds kurz vor Gampelen. 30. August 2019
Stefan Wohlfahrt

Die SBB Re 4/4 II 11109 fährt mit einem Swiss-Express IC 126 auf dem Weg nach Genève in Aarau durch. 

September 1984
Die SBB Re 4/4 II 11109 fährt mit einem Swiss-Express IC 126 auf dem Weg nach Genève in Aarau durch. September 1984
Stefan Wohlfahrt

In der Spitzkehre von Chambrelien, die billige Ausführung um Höhe zu gewinnen, denn nach La-Chaux-de-Fonds geht es heftig bergauf. Die Höhendifferenz entspricht der Gotthardnordrampe, die Steigung ist mit 31°/oo noch etwas steiler. Der EW III-Pendelzug fährt nach dem Richtungswechsel weiter bergab nach Neuenburg. Juli 2016.
In der Spitzkehre von Chambrelien, die billige Ausführung um Höhe zu gewinnen, denn nach La-Chaux-de-Fonds geht es heftig bergauf. Die Höhendifferenz entspricht der Gotthardnordrampe, die Steigung ist mit 31°/oo noch etwas steiler. Der EW III-Pendelzug fährt nach dem Richtungswechsel weiter bergab nach Neuenburg. Juli 2016.
Olli

BLS: EW III Pendel RE Luzern-Bern auf der Fahrt nach Bern bei Worb SBB am 31. August 2015. Ab dem Fahrplanwechsel 2015 werden diese Züge nicht mehr das Bild dieser Strecke prägen.
Foto: Walter Ruetsch
BLS: EW III Pendel RE Luzern-Bern auf der Fahrt nach Bern bei Worb SBB am 31. August 2015. Ab dem Fahrplanwechsel 2015 werden diese Züge nicht mehr das Bild dieser Strecke prägen. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Nachdem die Städteschnellzüge  Swiss Express  von der Paradestrecke Romanshorn - Genève abgezogen wurden, verkehrten sie in geänderter Formation (gekürzt, ohne Speisewagen, dafür mit Steuerwagen auf der Strecke Genève - Bern - Langnau - Luzern.
Zumindest bis zum Fahrplanwechsel verbleiben zwischenzeitlich von der BLS übernommenen EWIII
als RE auf der Strecke  Bern Langnau - Luzern. 
Hier im September 1992 hält ein IR nach Luzern in Palézieux. 
(Gescanntes Foto)
Nachdem die Städteschnellzüge "Swiss Express" von der Paradestrecke Romanshorn - Genève abgezogen wurden, verkehrten sie in geänderter Formation (gekürzt, ohne Speisewagen, dafür mit Steuerwagen auf der Strecke Genève - Bern - Langnau - Luzern. Zumindest bis zum Fahrplanwechsel verbleiben zwischenzeitlich von der BLS übernommenen EWIII als RE auf der Strecke Bern Langnau - Luzern. Hier im September 1992 hält ein IR nach Luzern in Palézieux. (Gescanntes Foto)
Stefan Wohlfahrt

GALERIE 3





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.