igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Zur Linie nach St.Gingolph: Am 19.August 1990 standen zwei französische Fahrzeuge in Bouveret mit den Aufschrift "Rive Bleu".

(ID 781944)



Zur Linie nach St.Gingolph: Am 19.August 1990 standen zwei französische Fahrzeuge in Bouveret mit den Aufschrift  Rive Bleu . Die Lok namens Noémie trägt die Nummer BB7100. Sie dürfte wohl aus Evian gekommen sein (als das noch möglich war).

Zur Linie nach St.Gingolph: Am 19.August 1990 standen zwei französische Fahrzeuge in Bouveret mit den Aufschrift "Rive Bleu". Die Lok namens Noémie trägt die Nummer BB7100. Sie dürfte wohl aus Evian gekommen sein (als das noch möglich war).

Peter Ackermann 29.07.2022, 36 Aufrufe, 7 Kommentare

7 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Stefan Wohlfahrt 29.07.2022 19:55

Hallo Peter,
dein Bild der BB 71010 "Pédalo" ist eine schöne Ergänzung zur Tonkin-Strecke und zum RBE (Rive Bleu Express).
Danke fürs Zeigen.
eine lieben Gruss
Stefan

Peter Ackermann 29.07.2022 23:02

Danke Stefan für Deinen Kommentar! Viele hofften sehr auf eine Fahrt von Bouveret nach Evian, doch was war eigentlich der Grund für das Ende dieser Strecke (ab St.Gingolph)?

Stefan Wohlfahrt 30.07.2022 06:39

Guten Morgen Peter,
nach dem Ende des touristischen Verkehrs, so habe ich gelesen verfiel die Strecke zusehens, und sollte ersten Ideen zufolge in einen Veloweg umgewandelt werden. Gründe für das Ende des RBE-Verkehrs fand ich allerdings keine, doch liegt die Vermutung nahe, dass eine Benevol-Betrieb immer gewissen finanzielle oder und betrieblichen Risiken ausgesetzt ist, die ab einem gewissen Punkt den Weiterbetrieb verunmöglichen.
Übrigens fuhren hier in den Jahren 1945/46 schwere Güterzüge mit C 5/6 (von der SNCF gemietet) durchgehend bis Sête!
einen lieben Gruss
Stefan

Peter Ackermann 30.07.2022 12:19

Danke Stefan für Deine Ueberlegungen! So viel ich von Durchfahrten auf der Strasse vermuten kann, ist hier auch das Gelände instabil und hätte wohl teure Verbauungen benötigt. Muss man also die Hoffnung auf Wiedereröffnung endgültig begraben?? Grüsse, Peter

Olli 30.07.2022 15:28

Ich habe zwar nur dieses Foto von der Ferne gemacht http://igschieneschweiz.startbilder.de/bild/frankreich~strecken~517-annemasse-8211-vian-les-bains-saint-gingolph-tonkin-linie/562419/trauriger-zustand-der-letzten-18-km.html , aber ich meine, die Schienen waren runtergefahren und hätten ausgetauscht werden müssen. Irgendwie habe ich noch was im Kopf dort in der Gegend abgefahrene Flanken der Schienenköpfe gesehen zu haben. Durchaus ein häufiges Phänomen in Frankreich.
Gruss, Olli

Stefan Wohlfahrt 30.07.2022 19:17

Hallo allerseits,
grundsätzlich soll die Strecke wiedereröffnet werden, doch bis dahin dürfte noch etwa Zeit ins Land gehen...
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 31.07.2022 12:06

Ukraine-Krieg und Corona dürften das bereits um viele Jahre verzögerte Vorhaben nicht gerade weiter beschleunigen...

Während ein RegionAlpes Domino von Brig gekommen nun eine Weile in St-Gingolph bis zur Rückfahrt verweilt (und gereinigt wird!), erreicht links unten im Bild das CGN Kursschiff ITALIE St-Gingolph. 

30. Juli 2022
Während ein RegionAlpes Domino von Brig gekommen nun eine Weile in St-Gingolph bis zur Rückfahrt verweilt (und gereinigt wird!), erreicht links unten im Bild das CGN Kursschiff ITALIE St-Gingolph. 30. Juli 2022
Stefan Wohlfahrt

Der RegionAlpes Regionalzug 6116 hat St-Gingolph verlassen und ist nun auf dem weiten Weg nach Brig. Rechts im Bild ist ein Fahrleitungsmast der sogenant  Windschiffenfahrleitung  zu sehen. 

30. Juli 2022
Der RegionAlpes Regionalzug 6116 hat St-Gingolph verlassen und ist nun auf dem weiten Weg nach Brig. Rechts im Bild ist ein Fahrleitungsmast der sogenant "Windschiffenfahrleitung" zu sehen. 30. Juli 2022
Stefan Wohlfahrt

Zur Linie nach St.Gingolph:  Am 9.Januar 1981 hob sich an der Endstation St.Gingolph der alte Triebwagen Be 4/6 1614 schön gegen die Schneeberge ab. Leider stört das Fahrverbotsschild davor.
Zur Linie nach St.Gingolph: Am 9.Januar 1981 hob sich an der Endstation St.Gingolph der alte Triebwagen Be 4/6 1614 schön gegen die Schneeberge ab. Leider stört das Fahrverbotsschild davor.
Peter Ackermann

Der SBB RBDe 560 221-4 (RBDe 560 DO 94 85 7 560 221-4 CH-SBB) mit B (B NPZ DO 50 85 29-43 140-7 CH-SBB) und ABt (ABt NPZ DO 50 85 39-43 804-6 CH-SBB) erreicht als Regionalzug 6120 von Brig kommend St-Gingolph (Suisse) - Endstation. 

22. Juli 2022
Der SBB RBDe 560 221-4 (RBDe 560 DO 94 85 7 560 221-4 CH-SBB) mit B (B NPZ DO 50 85 29-43 140-7 CH-SBB) und ABt (ABt NPZ DO 50 85 39-43 804-6 CH-SBB) erreicht als Regionalzug 6120 von Brig kommend St-Gingolph (Suisse) - Endstation. 22. Juli 2022
Stefan Wohlfahrt



Kategorien:


Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.