igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Ausser am Bahnsteig kommt man bei Vollbahnen selten so nahe in Kontakt, wie bei der Bahn im Sihltal.

(ID 769948)



Ausser am Bahnsteig kommt man bei Vollbahnen selten so nahe in Kontakt, wie bei der Bahn im Sihltal. Nur ein Bordstein trennt den Strassenverkehr vom Lichtraum der Bahn, auf Spiegelhöhe dürfte nicht mal ein Blatt Papier dazwischenpassen. Da reizt auch der Bahnfotograf nicht seinen ganzen legalen Spielraum aus, um den Puls des Lokführers nicht unnötig zu erhöhen. Hier mit 456 104 der SZU in der Sihlau. März 2022.

Ausser am Bahnsteig kommt man bei Vollbahnen selten so nahe in Kontakt, wie bei der Bahn im Sihltal. Nur ein Bordstein trennt den Strassenverkehr vom Lichtraum der Bahn, auf Spiegelhöhe dürfte nicht mal ein Blatt Papier dazwischenpassen. Da reizt auch der Bahnfotograf nicht seinen ganzen legalen Spielraum aus, um den Puls des Lokführers nicht unnötig zu erhöhen. Hier mit 456 104 der SZU in der Sihlau. März 2022.

Olli 22.03.2022, 112 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Abschied von einem Unikum, der Mehrsystemoberleitung in Zürich Giesshübel.

Hier in Giesshübel treffen Gleichstrom und Wechselstrom aufeinander. So weicht die 1,2 kV Gleichstromfahrleitung der Uetlibergbahn seitlich aus. Der Stromabnehmer geht knapp am Masten vorbei. Be 556 527, Be 556 526 und hinten Be 556 522 greifen mit gleich 6 Stromabnehmern den Strom ab. Rechts im Bild ist Re 456 106 der Sihltalbahn. April 2022.
Abschied von einem Unikum, der Mehrsystemoberleitung in Zürich Giesshübel. Hier in Giesshübel treffen Gleichstrom und Wechselstrom aufeinander. So weicht die 1,2 kV Gleichstromfahrleitung der Uetlibergbahn seitlich aus. Der Stromabnehmer geht knapp am Masten vorbei. Be 556 527, Be 556 526 und hinten Be 556 522 greifen mit gleich 6 Stromabnehmern den Strom ab. Rechts im Bild ist Re 456 106 der Sihltalbahn. April 2022.
Olli

Abschied von einem Unikum, der Mehrsystemoberleitung in Zürich Giesshübel.

Hier in Giesshübel treffen Gleichstrom und Wechselstrom aufeinander. So weicht die 1,2 kV Gleichstromfahrleitung der Uetlibergbahn seitlich aus. Hier sind beide Leitungen nebeneinander zu erkennen. Be 556 522, Be 556 526 und Be 556 527 greifen mit gleich 6 Stromabnehmern den Strom ab. April 2022.
Abschied von einem Unikum, der Mehrsystemoberleitung in Zürich Giesshübel. Hier in Giesshübel treffen Gleichstrom und Wechselstrom aufeinander. So weicht die 1,2 kV Gleichstromfahrleitung der Uetlibergbahn seitlich aus. Hier sind beide Leitungen nebeneinander zu erkennen. Be 556 522, Be 556 526 und Be 556 527 greifen mit gleich 6 Stromabnehmern den Strom ab. April 2022.
Olli

Abschied von einem Unikum, der Mehrsystemoberleitung in Zürich Giesshübel.

Hier in Giesshübel treffen Gleichstrom und Wechselstrom aufeinander. So weicht die 1,2 kV Gleichstromfahrleitung der Uetlibergbahn seitlich aus, hier die linke. Im Sonnenlicht sind die beiden Fahrleitungen nebeneinander gut zu betrachten. Auf dem Nachbargleis der Sihltalbahn rechts gibt es nur die 15 kV Wechselstromleitung. April 2022.
Abschied von einem Unikum, der Mehrsystemoberleitung in Zürich Giesshübel. Hier in Giesshübel treffen Gleichstrom und Wechselstrom aufeinander. So weicht die 1,2 kV Gleichstromfahrleitung der Uetlibergbahn seitlich aus, hier die linke. Im Sonnenlicht sind die beiden Fahrleitungen nebeneinander gut zu betrachten. Auf dem Nachbargleis der Sihltalbahn rechts gibt es nur die 15 kV Wechselstromleitung. April 2022.
Olli

Abschied von einem Unikum, der Mehrsystemoberleitung in Zürich Giesshübel.

Hier in Giesshübel treffen Gleichstrom und Wechselstrom aufeinander. So weicht die 1,2 kV Gleichstromfahrleitung der Uetlibergbahn seitlich aus. Kompliziert wird es an den Weichen, so ist hier jeweils oben die Gleichstromleitung und darunter die 15 kV Wechselstromleitung. Im Weichenbereich muss natürlich stromlos gefahren werden. April 2022.
Abschied von einem Unikum, der Mehrsystemoberleitung in Zürich Giesshübel. Hier in Giesshübel treffen Gleichstrom und Wechselstrom aufeinander. So weicht die 1,2 kV Gleichstromfahrleitung der Uetlibergbahn seitlich aus. Kompliziert wird es an den Weichen, so ist hier jeweils oben die Gleichstromleitung und darunter die 15 kV Wechselstromleitung. Im Weichenbereich muss natürlich stromlos gefahren werden. April 2022.
Olli






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.