igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Von wenigen Ausnahme abgesehen kommt jede halbe Stunde ein lagner BOB Regionlazug von Interlaken her nach Lauterbrunne und fährt nach kurzem Aufenthalt wieder zurück.

(ID 511869)



Von wenigen Ausnahme abgesehen kommt jede halbe Stunde ein lagner BOB Regionlazug von Interlaken her nach Lauterbrunne und fährt nach kurzem Aufenthalt wieder zurück. dabei wechseln zahlreiche Reisende von der BOB Meterspur- zu den WAB 80 cm Spur-Zügen.
8. August 2016

Von wenigen Ausnahme abgesehen kommt jede halbe Stunde ein lagner BOB Regionlazug von Interlaken her nach Lauterbrunne und fährt nach kurzem Aufenthalt wieder zurück. dabei wechseln zahlreiche Reisende von der BOB Meterspur- zu den WAB 80 cm Spur-Zügen.
8. August 2016

Stefan Wohlfahrt 09.08.2016, 188 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: SONY ILCA-77M2, Datum 2016:08:08 14:57:46, Belichtungsdauer: 0.003 s (1/320) (1/320), Blende: f/4.0, ISO100, Brennweite: 26.00 (260/10)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Im Anschluss an Armins Bild vom BOB-Wagen 209 auf der Brohltalbahn hier noch zwei ganz alte Aufnahmen aus dem Jahre 1963 dieses Wagens im Bahnhof Luzern. Die durchgehenden Wagen Luzern - Grindelwald / Lauterbrunnen waren SBB-Mitteleinstiegswagen; BOB-Personenwagen gelangten normalerweise nicht auf die Brünig-Bahn. Ob die 209 mit einer Reisegruppe hierher kam weiss ich leider nicht. Brünigbahn Triebwagen 915 hat sich vor den Zug gesetzt.
Im Anschluss an Armins Bild vom BOB-Wagen 209 auf der Brohltalbahn hier noch zwei ganz alte Aufnahmen aus dem Jahre 1963 dieses Wagens im Bahnhof Luzern. Die durchgehenden Wagen Luzern - Grindelwald / Lauterbrunnen waren SBB-Mitteleinstiegswagen; BOB-Personenwagen gelangten normalerweise nicht auf die Brünig-Bahn. Ob die 209 mit einer Reisegruppe hierher kam weiss ich leider nicht. Brünigbahn Triebwagen 915 hat sich vor den Zug gesetzt.
Peter Ackermann

BOB-Personenwagen AB 209 ausnahmsweise im Bahnhof Luzern. Man möge mir das Abschneiden des SBB-Brünig Traktors Te 202, der den BOB-Wagen dem Zug Richtung Interlaken anfügte, verzeihen. 1963 war eben die Aufregung über den schönen BOB-Wagen in dem würdigen alten Bahnhof zu gross...
BOB-Personenwagen AB 209 ausnahmsweise im Bahnhof Luzern. Man möge mir das Abschneiden des SBB-Brünig Traktors Te 202, der den BOB-Wagen dem Zug Richtung Interlaken anfügte, verzeihen. 1963 war eben die Aufregung über den schönen BOB-Wagen in dem würdigen alten Bahnhof zu gross...
Peter Ackermann

Zum Vergleich mit der Lok 29: Die Lok 24 aus dem Jahre 1914 in Lauterbrunnen, 1.September 2007.
Zum Vergleich mit der Lok 29: Die Lok 24 aus dem Jahre 1914 in Lauterbrunnen, 1.September 2007.
Peter Ackermann

Nach den schönen Bildern von Stefan von der kleinen BOB-Lok 29 auf der Blonay-Chamby Museumsbahn seien noch einige Szenen aus der Aktiv-Zeit dieser Lok aufgeladen. Hier im Jahre 1961 in Grindelwald, noch mit Steckkupplung und silbergrauem Anstrich. Die Lok fiel durch das erhöhte Mittelfenster im Führerstand auf. Lok 29 war eine nachgelieferte Lok aus dem Jahre 1926.
Nach den schönen Bildern von Stefan von der kleinen BOB-Lok 29 auf der Blonay-Chamby Museumsbahn seien noch einige Szenen aus der Aktiv-Zeit dieser Lok aufgeladen. Hier im Jahre 1961 in Grindelwald, noch mit Steckkupplung und silbergrauem Anstrich. Die Lok fiel durch das erhöhte Mittelfenster im Führerstand auf. Lok 29 war eine nachgelieferte Lok aus dem Jahre 1926.
Peter Ackermann






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.