igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Der vom Personal perfekt gepflegte und geliebte Te I N° 17 in Büren an der Aare beim Rangieren.

(ID 732918)



Der vom Personal perfekt gepflegte und geliebte Te  I N° 17 in Büren an der Aare beim Rangieren.

Analogbild vom Sept. 1981

Der vom Personal perfekt gepflegte und geliebte Te I N° 17 in Büren an der Aare beim Rangieren.

Analogbild vom Sept. 1981

Stefan Wohlfahrt 20.04.2021, 142 Aufrufe, 4 Kommentare

EXIF: SONY ILCA-77M2, Datum 2021:04:19 13:43:55, Belichtungsdauer: 1/250, Blende: 45/10, ISO100, Brennweite: 400/10

4 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Armin Schwarz 20.04.2021 21:07

Hallo Stefan,
ein tolles Bild von der gepflegten Te I N° 17 und Deinen ersten Tagen bei der SBB.
Liebe Grüße
Armin

Olli 21.04.2021 01:26

Der Bully passt aber auch gut ins Bild...

Peter Ackermann 21.04.2021 08:25

Eine wunderschöne Ergänzung meiner schlechten Aufnahme, vielen Dank! "... vom Personal gepflegt und geliebt" - ob so etwas heute noch denkbar bzw. sinnvoll wäre? Grüsse, Peter

Stefan Wohlfahrt 21.04.2021 11:10

Hallo Armin, Olli und Peter,
danke für eure Kommentare
@Peter: Dein Bild möchte ich in keinster Weise als schlecht bezeichnen, im Gegenteil sie haben mir sehr viel Freude bereitet.
@Olli: Trotz 110 Film (und entsprechend schlechter Foto-Qualität) hast du den VW-Bus erkannt, was mit natürlich freut.
@Armin: Diese beiden Bilder entstand schon fast am Ende meiner drei Monate in Büren, dann ging es nach Solothurn West und da wehte ein ganz anderer Wind...
lieben Grüsse
Stefan

Zwischen Büren an der Aare und Dotzigen ist der BLS RBDe 565 739 mit einem Jumbo B und ABt auf dem Weg von Büren an der Aare nach Lyss. Im Hintergrund der Jura mit der Wandfluh oberhalb von Grenchen. 

19. April 2022
Zwischen Büren an der Aare und Dotzigen ist der BLS RBDe 565 739 mit einem Jumbo B und ABt auf dem Weg von Büren an der Aare nach Lyss. Im Hintergrund der Jura mit der Wandfluh oberhalb von Grenchen. 19. April 2022
Stefan Wohlfahrt






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.