igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Die SNCF 141 R 568 von Vallorbe kommend, verlässt Lausanne mit ihrem langen Sonderzug Richtung Bern.

(ID 585337)



Die SNCF 141 R 568 von Vallorbe kommend, verlässt Lausanne mit ihrem langen Sonderzug Richtung Bern.
Als am Folgetag erneut eine Dampflok ( ob es die 141R 568 oder 01 202 war ist mir nicht bekannt) am Abend bei Dunkelheit erneut so kräftig Rauchte, alarmierten Anwohner im Glauben an ein Grossfeuer die Feuerwehr, die dann zu eienm Grosseinsatzt ausrückte!
28. Okt. 2017

Die SNCF 141 R 568 von Vallorbe kommend, verlässt Lausanne mit ihrem langen Sonderzug Richtung Bern.
Als am Folgetag erneut eine Dampflok ( ob es die 141R 568 oder 01 202 war ist mir nicht bekannt) am Abend bei Dunkelheit erneut so kräftig Rauchte, alarmierten Anwohner im Glauben an ein Grossfeuer die Feuerwehr, die dann zu eienm Grosseinsatzt ausrückte!
28. Okt. 2017

Stefan Wohlfahrt 01.11.2017, 145 Aufrufe, 2 Kommentare

EXIF: NIKON E7900, Datum 2017:10:28 10:32:01, Belichtungsdauer: 10/7163, Blende: 48/10, ISO50, Brennweite: 78/10

2 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Olli 01.11.2017 11:47

Und da hat in Lausanne keiner die Feuerwehr gerufen? Die Elefanten am Gotthard haben das geschafft, aber keinesfalls solche Rauchwolken hinterlassen... das hier ist schon eindrucksvoll.
Gruß, Olli

Stefan Wohlfahrt 02.11.2017 07:43

Hallo Olli,
am Samstag sind die Leute beim Einkaufen, da haben keine Zeit nach Rauchzeichen Ausschau zu halten.
einen lieben Gruss
Stefan


Der FS Trenitalia  Frecciargento“ ETR 610 004 der 1. Serie (93 85 5 610 004-9 CH-TI) verlässt am 18.05.2018 den Bahnhof Lausanne. ETR 610 ist die italienische Abkürzung ElettroTreno Rapido 610. Trenitalia  ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Ferrovie dello Stato.

Hier habe ich bewusst  Einteilung unter  Schweiz  gewählt, da die oft verwendete Einteilung unter  Italien  eigentlich falsch ist. Die Trenitalia  Frecciargento“ ETR 610 sind zwar Eigentum der Trenitalia, aber alle sind in der Schweiz registriert (CH-TI).
Der FS Trenitalia "Frecciargento“ ETR 610 004 der 1. Serie (93 85 5 610 004-9 CH-TI) verlässt am 18.05.2018 den Bahnhof Lausanne. ETR 610 ist die italienische Abkürzung ElettroTreno Rapido 610. Trenitalia ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Ferrovie dello Stato. Hier habe ich bewusst Einteilung unter "Schweiz" gewählt, da die oft verwendete Einteilung unter "Italien" eigentlich falsch ist. Die Trenitalia "Frecciargento“ ETR 610 sind zwar Eigentum der Trenitalia, aber alle sind in der Schweiz registriert (CH-TI).
Armin Schwarz

Der SBB Infrastrukturdiagnose XTmas 99 85 9 160-5 und der bewegungsunscharfe, da ausfahrende SBB RABe 523 024 in Lausanne.

6. Sept. 2020
Der SBB Infrastrukturdiagnose XTmas 99 85 9 160-5 und der bewegungsunscharfe, da ausfahrende SBB RABe 523 024 in Lausanne. 6. Sept. 2020
Stefan Wohlfahrt

Der SBB Infrastrukturdiagnose XTmas 99 85 9 160-5 in Lausanne.

6. Sept. 2020
Der SBB Infrastrukturdiagnose XTmas 99 85 9 160-5 in Lausanne. 6. Sept. 2020
Stefan Wohlfahrt

Der SBB Infrastrukturdiagnose XTmas 99 85 9 160-5 in Lausanne.

6. Sept. 2020
Der SBB Infrastrukturdiagnose XTmas 99 85 9 160-5 in Lausanne. 6. Sept. 2020
Stefan Wohlfahrt






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.