igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Ein TMR Region Alpes RABe 525 hat Bovernier verlassen und überquert nun die Dranse auf dem weiteren Weg in Richtung Le Châble.

(ID 720095)



Ein TMR Region Alpes RABe 525 hat Bovernier verlassen und überquert nun die Dranse auf dem weiteren Weg in Richtung Le Châble. 

5. Nov. 2020

Ein TMR Region Alpes RABe 525 hat Bovernier verlassen und überquert nun die Dranse auf dem weiteren Weg in Richtung Le Châble.

5. Nov. 2020

Stefan Wohlfahrt 27.11.2020, 109 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: SONY ILCA-77M2, Datum 2020:11:05 13:14:43, Belichtungsdauer: 1/400, Blende: 63/10, ISO250, Brennweite: 500/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Ein Region Alps Nina ist bei Sembrancher auf dem Weg von Le Châble nach Martigny und fährt über die 370 Meter lange Sembrancher Brücke. Die Stammstrecke der M-O führt nach Orsière, beim Bau wohl das Fernziel Aosta/Italien im Visier, doch zum Bau der Mauvoisin Staumauer errichtete man die Zweistrecke nach Le Châble die im August 1953 in Betrieb ging und heute danke dem Wintersportort Verbier weit mehr Verkehr aufweist, als der Streckenast nach Orsière.

9. Februar 2020
Ein Region Alps Nina ist bei Sembrancher auf dem Weg von Le Châble nach Martigny und fährt über die 370 Meter lange Sembrancher Brücke. Die Stammstrecke der M-O führt nach Orsière, beim Bau wohl das Fernziel Aosta/Italien im Visier, doch zum Bau der Mauvoisin Staumauer errichtete man die Zweistrecke nach Le Châble die im August 1953 in Betrieb ging und heute danke dem Wintersportort Verbier weit mehr Verkehr aufweist, als der Streckenast nach Orsière. 9. Februar 2020
Stefan Wohlfahrt

Ein Region Alps Nina ist bei Sembrancher auf dem Weg von Le Châble nach Martigny und fährt über die 370 Meter lange Sembrancher Brücke. Die Stammstrecke der M-O führt nach Orsière, beim Bau wohl das Fernziel Aosta/Italien im Visier, doch zum Bau der Mauvoisin Staumauer errichtete man die Zweistrecke nach Le Châble die im August 1953 in Betrieb ging und heute danke dem Wintersportort Verbier weit mehr Verkehr aufweist, als der Streckenast nach Orsière.

9. Februar 2020
Ein Region Alps Nina ist bei Sembrancher auf dem Weg von Le Châble nach Martigny und fährt über die 370 Meter lange Sembrancher Brücke. Die Stammstrecke der M-O führt nach Orsière, beim Bau wohl das Fernziel Aosta/Italien im Visier, doch zum Bau der Mauvoisin Staumauer errichtete man die Zweistrecke nach Le Châble die im August 1953 in Betrieb ging und heute danke dem Wintersportort Verbier weit mehr Verkehr aufweist, als der Streckenast nach Orsière. 9. Februar 2020
Stefan Wohlfahrt

In Le Châble  wartet der SBB RABe 511 110 auf die Rückfahrt. An Winterwochenenden verkehrt jeweils ein KISS von Genève nach Le Châble (-Verbier) und zurück um den Wintersportlern das Umsteigen in Martigny zu ersparen.

9. Februar 2020
In Le Châble wartet der SBB RABe 511 110 auf die Rückfahrt. An Winterwochenenden verkehrt jeweils ein KISS von Genève nach Le Châble (-Verbier) und zurück um den Wintersportlern das Umsteigen in Martigny zu ersparen. 9. Februar 2020
Stefan Wohlfahrt

An einem sonnigen Morgen sind die beiden TMR Region Alpes RABe 525 039 und 525 041 als Regionalzug von Martigny nach Le Châble unterwegs. Der Zug konnte kurz vor seinem Ziel in Le Châble fotografiert werden. 

9. Feb. 2020
An einem sonnigen Morgen sind die beiden TMR Region Alpes RABe 525 039 und 525 041 als Regionalzug von Martigny nach Le Châble unterwegs. Der Zug konnte kurz vor seinem Ziel in Le Châble fotografiert werden. 9. Feb. 2020
Stefan Wohlfahrt






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.