igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Kurz nach der Abfahrt in der Station Kehlhof fährt am 08.12.2013 R 25868, Weinfelden - Konstanz, den Seerücken hinauf zum nächsten Halt, der Station Berg.

(ID 407116)



Kurz nach der Abfahrt in der Station Kehlhof fährt am 08.12.2013 R 25868, Weinfelden - Konstanz, den Seerücken hinauf zum nächsten Halt, der Station Berg.

Kurz nach der Abfahrt in der Station Kehlhof fährt am 08.12.2013 R 25868, Weinfelden - Konstanz, den Seerücken hinauf zum nächsten Halt, der Station Berg.

Jürgen Vos 16.02.2015, 969 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Ein elektrischer Triebzug der THURBO AG, bestehend aus einem Stadler GTW 2/8 gekuppelt mit einem Stadler GTW 2/6, steht am 08.12.2012 im Bahnhof Konstanz zur Abfahrt als S14 nach Weinfelden bereit.

Die Thurbo AG ist eine Eisenbahngesellschaft in der Ostschweiz und im grenzüberschreitenden Verkehr mit Deutschland und Österreich. Sie betreibt auf einem Streckennetz von 658 km den Regionalverkehr, wodurch sie neben den Schweizerischen Bundesbahnen SBB zu den größten Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) in der Schweiz zählt. Insgesamt werden 180 Bahnhöfe und Haltestellen angefahren. Jährlich befördert Thurbo rund 26 Mio. Reisende und legt dabei 14,5 Mio. Angebotskilometer zurück.

Das Unternehmen wurde am 20. September 2001 gegründet und nahm im Dezember 2002 den Betrieb auf. Thurbo gehört zu 90 % den SBB und zu 10 % dem Kanton Thurgau. Es ist jedoch selbständig und eigenverantwortlich für den Betrieb. Der Name Thurbo ist ein Akronym (Kombination aus Thur respektive Thurgau und Bodensee).
Ein elektrischer Triebzug der THURBO AG, bestehend aus einem Stadler GTW 2/8 gekuppelt mit einem Stadler GTW 2/6, steht am 08.12.2012 im Bahnhof Konstanz zur Abfahrt als S14 nach Weinfelden bereit. Die Thurbo AG ist eine Eisenbahngesellschaft in der Ostschweiz und im grenzüberschreitenden Verkehr mit Deutschland und Österreich. Sie betreibt auf einem Streckennetz von 658 km den Regionalverkehr, wodurch sie neben den Schweizerischen Bundesbahnen SBB zu den größten Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) in der Schweiz zählt. Insgesamt werden 180 Bahnhöfe und Haltestellen angefahren. Jährlich befördert Thurbo rund 26 Mio. Reisende und legt dabei 14,5 Mio. Angebotskilometer zurück. Das Unternehmen wurde am 20. September 2001 gegründet und nahm im Dezember 2002 den Betrieb auf. Thurbo gehört zu 90 % den SBB und zu 10 % dem Kanton Thurgau. Es ist jedoch selbständig und eigenverantwortlich für den Betrieb. Der Name Thurbo ist ein Akronym (Kombination aus Thur respektive Thurgau und Bodensee).
Armin Schwarz

Kurz nach der Abfahrt in Kreuzlingen ziehen Re 450 084-9 und Re 450 102-9 am 10.06.2017 die Wagen des IR 2134 von Konstanz nach Zürich.
Kurz nach der Abfahrt in Kreuzlingen ziehen Re 450 084-9 und Re 450 102-9 am 10.06.2017 die Wagen des IR 2134 von Konstanz nach Zürich.
Jürgen Vos

Von Zürich kommend werden Re 450 075-7 und Re 450 076-5 mit den Wagen des IR 2131 nach Konstanz gleich die Haltestelle Tägerwilen Dorf passieren (10.06.2017).
Von Zürich kommend werden Re 450 075-7 und Re 450 076-5 mit den Wagen des IR 2131 nach Konstanz gleich die Haltestelle Tägerwilen Dorf passieren (10.06.2017).
Jürgen Vos

460 073-0 zieht die Wagen des IR 2118, Konstanz - Zürich, bei Girsberg den Seerücken hinauf (11.06.2017).
460 073-0 zieht die Wagen des IR 2118, Konstanz - Zürich, bei Girsberg den Seerücken hinauf (11.06.2017).
Jürgen Vos






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.