igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Ergänzung zu Stefans "Bahnhofsbild" ohne Weiche zwei Stationen weiter ein Bahnhof mit Weichen aber ohne blaue Säule und ...

(ID 699074)



Ergänzung zu Stefans  Bahnhofsbild  ohne Weiche zwei Stationen weiter ein Bahnhof mit Weichen aber ohne blaue Säule und ... ohne Machete kaum erreichbar. Passend zur Location im tiefen Tal und finsteren Wald heißt die Station  Jor  was aus dem Keltischen stammt und nichts anderes heißt als Wald. Wäre man sich nicht sicher, in Mitteleuropa zu sein, so würde man völlig emotionslos mit der Schulter zucken, kämen gerade Michael Douglas und Kathleen Turner auf der Jagd nach dem grünen Diamanten den Hang runter gerutscht. Mein Diamant war allerdings nicht grün, sondern ein fantastischer Käse aus der namensgebenden Lichtung ca. 100 Höhenmeter oberhalb mit 3 Häusern. Filmreif hingegen ist das Zug anhalten. Man winkt dem Lokführer mit erhobener Hand. Dann hält der Zug und man darf über Gleise und Weichen stolpern um in den Zug zu klettern. Wie war das im Mittelteil? Mitteleuropa? Jor, Juni 2018.

Ergänzung zu Stefans "Bahnhofsbild" ohne Weiche zwei Stationen weiter ein Bahnhof mit Weichen aber ohne blaue Säule und ... ohne Machete kaum erreichbar. Passend zur Location im tiefen Tal und finsteren Wald heißt die Station "Jor" was aus dem Keltischen stammt und nichts anderes heißt als Wald. Wäre man sich nicht sicher, in Mitteleuropa zu sein, so würde man völlig emotionslos mit der Schulter zucken, kämen gerade Michael Douglas und Kathleen Turner auf der Jagd nach dem grünen Diamanten den Hang runter gerutscht. Mein Diamant war allerdings nicht grün, sondern ein fantastischer Käse aus der namensgebenden Lichtung ca. 100 Höhenmeter oberhalb mit 3 Häusern. Filmreif hingegen ist das Zug anhalten. Man winkt dem Lokführer mit erhobener Hand. Dann hält der Zug und man darf über Gleise und Weichen stolpern um in den Zug zu klettern. Wie war das im Mittelteil? Mitteleuropa? Jor, Juni 2018.

Olli 17.05.2020, 34 Aufrufe, 1 Kommentar

1 Kommentar, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Stefan Wohlfahrt 18.05.2020 20:40

Abendteuerland MOB...
einen lieben Gruss
Stefan

 Lenker-Pedel  verkehren, wie ihr Name schon sagt in die Lenk und dies von Zweisimmen aus. Somit sind dieses Züge an der Riviera eher selten zu sehen, dass dann aber bei Planchamp gleich zwei Lenkerpendel zusammen gekuppt als PE 2111 von Zweisimmen nach Montreux unterwegs waren, war dann schon was besonders. 

23. Okt. 2020
"Lenker-Pedel" verkehren, wie ihr Name schon sagt in die Lenk und dies von Zweisimmen aus. Somit sind dieses Züge an der Riviera eher selten zu sehen, dass dann aber bei Planchamp gleich zwei Lenkerpendel zusammen gekuppt als PE 2111 von Zweisimmen nach Montreux unterwegs waren, war dann schon was besonders. 23. Okt. 2020
Stefan Wohlfahrt

Der MOB Be 4/4 1006  ex Bipperlisi  steht abfahrbereit in Montreux.

12. Oktober 2020
Der MOB Be 4/4 1006 "ex Bipperlisi" steht abfahrbereit in Montreux. 12. Oktober 2020
Stefan Wohlfahrt

Während man bei den Zügen aus Richtung Zweisimmen erst sieht was da kommt, wenn sie bereits auf dem Grubenbach Viadukt bei Gstaad sind, erspäht man die Züge aus der Gegenrichtung schon gut drei bis vier Minuten vorher, kurz nach der Abfahrt in Saanen. Dies war bei der hier zu sehenden Aufnahme von Vorteil, denn die MOB Ge 4/4 mit ihrem PE 2118 als Komposition ohne Steuerwagen hätte einen schlechten Nachschuss abgegeben, so konnte ich kurzfristig die Fotostelle wechseln und den Zug von der Seite her fotografieren. 

2. Juni 2020
Während man bei den Zügen aus Richtung Zweisimmen erst sieht was da kommt, wenn sie bereits auf dem Grubenbach Viadukt bei Gstaad sind, erspäht man die Züge aus der Gegenrichtung schon gut drei bis vier Minuten vorher, kurz nach der Abfahrt in Saanen. Dies war bei der hier zu sehenden Aufnahme von Vorteil, denn die MOB Ge 4/4 mit ihrem PE 2118 als Komposition ohne Steuerwagen hätte einen schlechten Nachschuss abgegeben, so konnte ich kurzfristig die Fotostelle wechseln und den Zug von der Seite her fotografieren. 2. Juni 2020
Stefan Wohlfahrt






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.