igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Die alten Berner Zweiachs-Anhänger: Bevor es 1914 zum Bau des Standard-Typs von zweiachsigen Anhängern kam, wurden 1910 vier und 1912 sieben Vorserienwagen mit grossem Fassungsvermögen

(ID 782131)



Die alten Berner Zweiachs-Anhänger: Bevor es 1914 zum Bau des Standard-Typs von zweiachsigen Anhängern kam, wurden 1910 vier und 1912 sieben Vorserienwagen mit grossem Fassungsvermögen in Dienst gestellt. Die ersten 4 Wagen (227-230) wogen etwa 300 kg mehr, hatten etwas grössere Räder und waren deutlich länger als die 6 kleinen geschlossenen Wagen von 1905. 231-237 waren etwas leichter und hatten ein bisschen kleinere Räder. Merkmal aller 11 Wagen (227-237) war das weniger gewölbte Dach, so dass es kein zu öffnendes Dachfenster in der Längsrichtung gab, dafür war dort ein kleiner Ventilator eingebaut. Im Bild sieht man den Standardwagen 250 mit dem stark gewölbten Dach und den Vorserienwagen 236. Beide Wagen warten im Depot Burgernziel am 21.September 1965 auf Abbruch.

Die alten Berner Zweiachs-Anhänger: Bevor es 1914 zum Bau des Standard-Typs von zweiachsigen Anhängern kam, wurden 1910 vier und 1912 sieben Vorserienwagen mit grossem Fassungsvermögen in Dienst gestellt. Die ersten 4 Wagen (227-230) wogen etwa 300 kg mehr, hatten etwas grössere Räder und waren deutlich länger als die 6 kleinen geschlossenen Wagen von 1905. 231-237 waren etwas leichter und hatten ein bisschen kleinere Räder. Merkmal aller 11 Wagen (227-237) war das weniger gewölbte Dach, so dass es kein zu öffnendes Dachfenster in der Längsrichtung gab, dafür war dort ein kleiner Ventilator eingebaut. Im Bild sieht man den Standardwagen 250 mit dem stark gewölbten Dach und den Vorserienwagen 236. Beide Wagen warten im Depot Burgernziel am 21.September 1965 auf Abbruch.

Peter Ackermann 30.07.2022, 21 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Die alten Berner Zweiachs-Anhänger: Ersatzwagen von 1934-36, 221-226: So sah einst die Endstation Ostring aus. Wagen 224 von 1935 ist zum Ostring geschleppt worden, um später am Nachmittag einem Standard-Tramzug beigegeben zu werden. 28.November 1966. Wagen 224 wurde 1972 abgebrochen.
Die alten Berner Zweiachs-Anhänger: Ersatzwagen von 1934-36, 221-226: So sah einst die Endstation Ostring aus. Wagen 224 von 1935 ist zum Ostring geschleppt worden, um später am Nachmittag einem Standard-Tramzug beigegeben zu werden. 28.November 1966. Wagen 224 wurde 1972 abgebrochen.
Peter Ackermann

Die alten Berner Zweiachs-Anhänger: Ersatzwagen von 1934-36: Die ersten geschlossenen Anhänger entstanden 1905 als 121-126 (ab 1913: 221-226). Diese waren eng und klein und wurden deshalb 1934-36 durch Wagen in der Standardausführung (238-257) ersetzt, die ganze 1,25 Meter länger waren. Unklar bleibt, ob diese 6 Wagen 221-226 ganz neue Fahrzeuge waren, oder ob bestimmte Teile der alten Wagen auf einem verlängerten Untergestell weiterverwendet wurden. Im Bild Wagen 223 kurz vor der Endstation Brückfeld, 21.September 1965. Wagen 223 wurde 1972 abgebrochen.
Die alten Berner Zweiachs-Anhänger: Ersatzwagen von 1934-36: Die ersten geschlossenen Anhänger entstanden 1905 als 121-126 (ab 1913: 221-226). Diese waren eng und klein und wurden deshalb 1934-36 durch Wagen in der Standardausführung (238-257) ersetzt, die ganze 1,25 Meter länger waren. Unklar bleibt, ob diese 6 Wagen 221-226 ganz neue Fahrzeuge waren, oder ob bestimmte Teile der alten Wagen auf einem verlängerten Untergestell weiterverwendet wurden. Im Bild Wagen 223 kurz vor der Endstation Brückfeld, 21.September 1965. Wagen 223 wurde 1972 abgebrochen.
Peter Ackermann

Die alten Berner Zweiachs-Anhänger: Der damals älteste Berner Tramwagen, Vorserien-Anhänger 228 aus dem Jahr 1910. Er war der letzte noch vorhandene Wagen aus der Gruppe 227-230, die etwas schwerer war als die späteren Wagen. Bild: Hinter Motorwagen 173 in der damaligen Endstation Brückfeld, 21.September 1965. Wagen 228 wurde 1968 abgebrochen.
Die alten Berner Zweiachs-Anhänger: Der damals älteste Berner Tramwagen, Vorserien-Anhänger 228 aus dem Jahr 1910. Er war der letzte noch vorhandene Wagen aus der Gruppe 227-230, die etwas schwerer war als die späteren Wagen. Bild: Hinter Motorwagen 173 in der damaligen Endstation Brückfeld, 21.September 1965. Wagen 228 wurde 1968 abgebrochen.
Peter Ackermann

Die alten Berner Zweiachs-Anhänger: Vorserien-Anhänger 228 ist hier einem Standard-Tramzug (125-340-228) mitgegeben auf einer durchgehenden Verbindung Ostring - Guisan Platz. Sonnenhof, 28.November 1966
Die alten Berner Zweiachs-Anhänger: Vorserien-Anhänger 228 ist hier einem Standard-Tramzug (125-340-228) mitgegeben auf einer durchgehenden Verbindung Ostring - Guisan Platz. Sonnenhof, 28.November 1966
Peter Ackermann






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.