igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Die alte Pont-Brassus Bahn PBr besass so viel ich weiss nur 3 Fahrzeuge: Zwei Personenwagen Typ Seetal, und einen Schneepflug.

(ID 783493)



Die alte Pont-Brassus Bahn PBr besass so viel ich weiss nur 3 Fahrzeuge: Zwei Personenwagen Typ Seetal, und einen Schneepflug. Die beiden Personenwagen trugen die seltsamen Nummern AB4 65 und B4 476. So weit ich damals gelesen habe, dürften diese Nummern den Zangennummern eines Kondukteurs entsprochen haben. Hier sind die beiden Wagen hinter BDe4/4 1625 in Le Brassus abgebildet, 13.Oktober 1967

Die alte Pont-Brassus Bahn PBr besass so viel ich weiss nur 3 Fahrzeuge: Zwei Personenwagen Typ Seetal, und einen Schneepflug. Die beiden Personenwagen trugen die seltsamen Nummern AB4 65 und B4 476. So weit ich damals gelesen habe, dürften diese Nummern den Zangennummern eines Kondukteurs entsprochen haben. Hier sind die beiden Wagen hinter BDe4/4 1625 in Le Brassus abgebildet, 13.Oktober 1967

Peter Ackermann 15.08.2022, 39 Aufrufe, 1 Kommentar

1 Kommentar, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Stefan Wohlfahrt 17.08.2022 09:01

Hallo Peter,
ein herrliches Zeit Zeugnis der PBr! Und ganz links im Bild ist noch ein RBe 4/4 zu erkennen.
einen lieben Gruss
Stefan

Die SBB Ae 4/7 10963 wartet mit dem 62378 in Mellingen auf die Weiterfahrt in Richtung Lenzburg. Interessant ist der Plattform Reisezugwagen gleich hinter der Lok. Wagen dieser Bauart waren im Seetal im Einsatz.
Aus meine Aufzeichnungen geht nicht hervor, ob es sich bei diesem Zug um eine Gmp gehandelt hat, wobei ich eher glaube, dass der Reisezugwagen für das Zugspersonal eingereiht wurde.

7. Juli 1982
Die SBB Ae 4/7 10963 wartet mit dem 62378 in Mellingen auf die Weiterfahrt in Richtung Lenzburg. Interessant ist der Plattform Reisezugwagen gleich hinter der Lok. Wagen dieser Bauart waren im Seetal im Einsatz. Aus meine Aufzeichnungen geht nicht hervor, ob es sich bei diesem Zug um eine Gmp gehandelt hat, wobei ich eher glaube, dass der Reisezugwagen für das Zugspersonal eingereiht wurde. 7. Juli 1982
Stefan Wohlfahrt

Die Gaswerkbahn Bern - der unterste Abschnitt vom Gaswerk zur Gossetstrasse, heute durchgehend ein Veloweg: Abschiedsfahrten am 31.August 1968. Die Gaswerk-Dampflok mit den beiden Drehgestell-Leichtstahlwagen mit offenen Plattformen BLS B 301 (von 1945) und B 316 (von 1950). Die Serie Drehgestell-Leichtstahlwagen mit offenen Plattformen für die BLS-Gruppe umfasste 3 etwas kürzere Wagen von 1944, und 41 Wagen mit Baujahren 1945 bis 1954. 13 Wagen hatten ein Erstklassabteil.
Die Gaswerkbahn Bern - der unterste Abschnitt vom Gaswerk zur Gossetstrasse, heute durchgehend ein Veloweg: Abschiedsfahrten am 31.August 1968. Die Gaswerk-Dampflok mit den beiden Drehgestell-Leichtstahlwagen mit offenen Plattformen BLS B 301 (von 1945) und B 316 (von 1950). Die Serie Drehgestell-Leichtstahlwagen mit offenen Plattformen für die BLS-Gruppe umfasste 3 etwas kürzere Wagen von 1944, und 41 Wagen mit Baujahren 1945 bis 1954. 13 Wagen hatten ein Erstklassabteil.
Peter Ackermann

Die Gaswerkbahn Bern - Abschiedsfahrten am 31.August 1968: Gerade unterhalb der grossen Strassenkreuzung mit der Seftigenstrasse fährt der Zug den Pappelweg hinab. Die beiden Wagen sind BLS Drehgestell-Leichtstahlwagen mit offenen Plattformen B 301 (von SIG/SWS 1945 gebaut) und B 316 (SIG 1950).
Die Gaswerkbahn Bern - Abschiedsfahrten am 31.August 1968: Gerade unterhalb der grossen Strassenkreuzung mit der Seftigenstrasse fährt der Zug den Pappelweg hinab. Die beiden Wagen sind BLS Drehgestell-Leichtstahlwagen mit offenen Plattformen B 301 (von SIG/SWS 1945 gebaut) und B 316 (SIG 1950).
Peter Ackermann






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.