igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Ob es sinnvoll ist, in dunkler Nacht eine schwarze Lok zu fotografieren? Die SBB Cargo International E 189 983 welche eine der Stammloks des Novelis Zuges ersetzt, schien es mir zumindest einen

(ID 640255)



Ob es sinnvoll ist, in dunkler Nacht eine schwarze Lok zu fotografieren? Die SBB Cargo International E 189 983 welche eine der Stammloks des Novelis Zuges ersetzt, schien es mir zumindest einen Versuch wert. Der Zug auf der langen Fahrt von Göttingen Sierre wartet in Lausanne auf die Weiterfahrt ins Wallis.
6. Dez. 2018

Ob es sinnvoll ist, in dunkler Nacht eine schwarze Lok zu fotografieren? Die SBB Cargo International E 189 983 welche eine der Stammloks des Novelis Zuges ersetzt, schien es mir zumindest einen Versuch wert. Der Zug auf der langen Fahrt von Göttingen Sierre wartet in Lausanne auf die Weiterfahrt ins Wallis.
6. Dez. 2018

Stefan Wohlfahrt 06.12.2018, 74 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: NIKON E7900, Datum 2018:12:06 07:29:47, Belichtungsdauer: 10/13, Blende: 28/10, ISO200, Brennweite: 78/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Ein deklassierter RAe II verlässt Lausanne, (hier nicht zu sehen aber infolge einer  Fahrzeugstörung gezogen von einer Re 6/6). Die  Grauen Mäuse  waren also nicht nur im TGV Anschlussverkehr nach Frasne, sondern auch als EC Milano - Lausanne (Anschluss TGV nach Pars) Genève im Einsatz. 

Lausanne, den Sept. 1990
Ein deklassierter RAe II verlässt Lausanne, (hier nicht zu sehen aber infolge einer Fahrzeugstörung gezogen von einer Re 6/6). Die "Grauen Mäuse" waren also nicht nur im TGV Anschlussverkehr nach Frasne, sondern auch als EC Milano - Lausanne (Anschluss TGV nach Pars) Genève im Einsatz. Lausanne, den Sept. 1990
Stefan Wohlfahrt

Zwar verkehren RailCare Rem 476 von Genève nach Vufflens-la-Ville und weiter dem Jurasüdfuss entlang, aber in Lausanne sind Vectron-Loks ziemlich selten. Um so mehr freute ich mich, auf Gleis 2 gleich zwei dieser zwar modernen, aber doch formschönen Loks zu sehen: die 193 490 und die 193 492 warten in Lausanne auf die Blockdistanz zum im Hintergrund zu sehenden IR 90, um dann in Richtung Wallis zu fahren. 

26. Februar 2020
Zwar verkehren RailCare Rem 476 von Genève nach Vufflens-la-Ville und weiter dem Jurasüdfuss entlang, aber in Lausanne sind Vectron-Loks ziemlich selten. Um so mehr freute ich mich, auf Gleis 2 gleich zwei dieser zwar modernen, aber doch formschönen Loks zu sehen: die 193 490 und die 193 492 warten in Lausanne auf die Blockdistanz zum im Hintergrund zu sehenden IR 90, um dann in Richtung Wallis zu fahren. 26. Februar 2020
Stefan Wohlfahrt

Schweiz / Bahnhöfe / Lausanne, Schweiz / E-Loks / BR 193

20  1 1200x842 Px, 06.05.2020

Zwar verkehren RailCare Rem 476 von Genève nach Vufflens-la-Ville und weiter dem Jurasüdfuss entlang, aber in Lausanne sind Vectron-Loks ziemlich selten. Um so mehr freute ich mich, auf Gleis 2 gleich zwei dieser zwar modernen, aber doch formschönen Loks zu sehen: die 193 490 und die 193 492 verlassen Lausanne in Richtung Wallis. 

26. Februar 2020
Zwar verkehren RailCare Rem 476 von Genève nach Vufflens-la-Ville und weiter dem Jurasüdfuss entlang, aber in Lausanne sind Vectron-Loks ziemlich selten. Um so mehr freute ich mich, auf Gleis 2 gleich zwei dieser zwar modernen, aber doch formschönen Loks zu sehen: die 193 490 und die 193 492 verlassen Lausanne in Richtung Wallis. 26. Februar 2020
Stefan Wohlfahrt

Die schweizerischen Transportunternehmen durch den starken Rückgang der Fahrgäste durch Corona den Fahrplan ausgedünnt. Während der IC1 auf die Relation Zürich - Fribourg (statt Genève - St.Gallen) gekürzt wurde fährt der IC5 bzw. die hier eingesetzten ICN weiterhin von Lausanne nach St.Gallen dürften damit zu den längsten Zugläufen im derzeitigen Schweiz Verkehr zählen. 

17. April 2020
Die schweizerischen Transportunternehmen durch den starken Rückgang der Fahrgäste durch Corona den Fahrplan ausgedünnt. Während der IC1 auf die Relation Zürich - Fribourg (statt Genève - St.Gallen) gekürzt wurde fährt der IC5 bzw. die hier eingesetzten ICN weiterhin von Lausanne nach St.Gallen dürften damit zu den längsten Zugläufen im derzeitigen Schweiz Verkehr zählen. 17. April 2020
Stefan Wohlfahrt






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.