igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

An der oberen Endstation Gôra (alias St.Moritz!) kann man direkt in den Bernina Express umsteigen.

(ID 774439)



An der oberen Endstation Gôra (alias St.Moritz!) kann man direkt in den Bernina Express umsteigen. 12.April 2022.  Die Hakone Tozan Bahn hatte von Anfang an enge Beziehungen zur Schweiz, indem schon um 1907 für die Planung schweizerische Anlagen besichtigt wurden. 1912 wurde der Frage nachgegangen, welche maximale Steigung eine Adhäsionsbahn zu erklimmen vermag; diese wurde auf 80 Promille festgesetzt. Wegen Lieferproblemen konnten die ersten Wagen (Baujahr 1919) nicht mit schweizerischer Technik und Laufwerken ausgerüstet werden, doch konnte die Schweiz dann für die nächste Wagenserie 1927 Material liefern. Die 1921 gebaute Standseilbahn ab Gôra war schweizerisch. Auf dieser Standseilbahn fuhren 1995 – 2020 Wagen von Gangloff, Bern. Am 1.Juni 1979 wurde eine enge Partnerschaft der Hakone Tozan Bahn mit der Rhätischen Bahn geschlossen.

An der oberen Endstation Gôra (alias St.Moritz!) kann man direkt in den Bernina Express umsteigen. 12.April 2022. Die Hakone Tozan Bahn hatte von Anfang an enge Beziehungen zur Schweiz, indem schon um 1907 für die Planung schweizerische Anlagen besichtigt wurden. 1912 wurde der Frage nachgegangen, welche maximale Steigung eine Adhäsionsbahn zu erklimmen vermag; diese wurde auf 80 Promille festgesetzt. Wegen Lieferproblemen konnten die ersten Wagen (Baujahr 1919) nicht mit schweizerischer Technik und Laufwerken ausgerüstet werden, doch konnte die Schweiz dann für die nächste Wagenserie 1927 Material liefern. Die 1921 gebaute Standseilbahn ab Gôra war schweizerisch. Auf dieser Standseilbahn fuhren 1995 – 2020 Wagen von Gangloff, Bern. Am 1.Juni 1979 wurde eine enge Partnerschaft der Hakone Tozan Bahn mit der Rhätischen Bahn geschlossen.

Peter Ackermann 14.05.2022, 17 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Die Hakone Tozan Bahn, Partnerbahn der RhB: Dreiwagenzug 2005-2203-2006 von 1997 kommt von Gôra herunter und hat fast die Ausgangsstation Hakone Yumoto erreicht. 12.April 2022
Die Hakone Tozan Bahn, Partnerbahn der RhB: Dreiwagenzug 2005-2203-2006 von 1997 kommt von Gôra herunter und hat fast die Ausgangsstation Hakone Yumoto erreicht. 12.April 2022
Peter Ackermann

Die Hakone Tozan Bahn, Partnerbahn der RhB: Der Dreiwagenzug 2006-2203-2005 verlässt die Talstation Hakone Yumoto und beginnt mit dem Aufstieg. Hakone Yumoto ist die Umsteigestation zwischen der 1067mm-Spur Strecke, über die auch Expresszüge aus Tokyo kommen, und der 1435 mm- Spur Bergstrecke. 12.April 2022
Die Hakone Tozan Bahn, Partnerbahn der RhB: Der Dreiwagenzug 2006-2203-2005 verlässt die Talstation Hakone Yumoto und beginnt mit dem Aufstieg. Hakone Yumoto ist die Umsteigestation zwischen der 1067mm-Spur Strecke, über die auch Expresszüge aus Tokyo kommen, und der 1435 mm- Spur Bergstrecke. 12.April 2022
Peter Ackermann

Die Hakone Tozan Bahn, Partnerbahn der RhB: Triebwagen 2005 am Schluss des aufsteigenden Zuges oberhalb Hakone Yumoto. 12.April 2022
Die Hakone Tozan Bahn, Partnerbahn der RhB: Triebwagen 2005 am Schluss des aufsteigenden Zuges oberhalb Hakone Yumoto. 12.April 2022
Peter Ackermann

Die Hakone Tozan Bahn, Partnerbahn der RhB: Der Weg zur Damentoilette in Hakone Yumoto ist mit Aufnahmen der RhB geschmückt. 12.April 2022
Die Hakone Tozan Bahn, Partnerbahn der RhB: Der Weg zur Damentoilette in Hakone Yumoto ist mit Aufnahmen der RhB geschmückt. 12.April 2022
Peter Ackermann






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.