igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

474 Meiringen - Innertkirchen Fotos

13 Bilder
Der Schneepflug auf der Innertkirchen-Meiringen-Bahn steht hier in Meiringen schon topfit für den Winter parat. Oktober 2017.
Der Schneepflug auf der Innertkirchen-Meiringen-Bahn steht hier in Meiringen schon topfit für den Winter parat. Oktober 2017.
Olli

Zweikraftlok Gem 4/4 12 der Meiringen-Innertkirchen-Bahn. Dieser Triebwagen wurde aus dem De 4/4 402 der Chemins der Fer de Jura im Jahre 2010 aus einem rein elektrischen Triebwagen in eine Zweikraftlok umgebaut. Innertkirchen, Juli 2016.
Zweikraftlok Gem 4/4 12 der Meiringen-Innertkirchen-Bahn. Dieser Triebwagen wurde aus dem De 4/4 402 der Chemins der Fer de Jura im Jahre 2010 aus einem rein elektrischen Triebwagen in eine Zweikraftlok umgebaut. Innertkirchen, Juli 2016.
Olli

Zweikraftlok Gem 4/4 12 der Meiringen-Innertkirchen-Bahn. Dieser Triebwagen wurde aus dem De 4/4 402 der Chemins der Fer de Jura im Jahre 2010 aus einem rein elektrischen Triebwagen in eine Zweikraftlok umgebaut. Innertkirchen, Juli 2016.

Eckdaten der Zweikraftlokomotive Gem 4/4:
Baujahr 1952 Umbau 2010
Länge 12 m
Gewicht 39,5 t
Leistung 544 kW / Diesel 331 kW
Höchstgeschwindigkeit 60 km/h

Da diese Bahn nur 1200 V Spannung verwendet ist die Leistung unter Strom etwas verringert.
Zweikraftlok Gem 4/4 12 der Meiringen-Innertkirchen-Bahn. Dieser Triebwagen wurde aus dem De 4/4 402 der Chemins der Fer de Jura im Jahre 2010 aus einem rein elektrischen Triebwagen in eine Zweikraftlok umgebaut. Innertkirchen, Juli 2016. Eckdaten der Zweikraftlokomotive Gem 4/4: Baujahr 1952 Umbau 2010 Länge 12 m Gewicht 39,5 t Leistung 544 kW / Diesel 331 kW Höchstgeschwindigkeit 60 km/h Da diese Bahn nur 1200 V Spannung verwendet ist die Leistung unter Strom etwas verringert.
Olli

Einzelstück Be 4/4 8 der Meiringen-Innertkirchen-Bahn bei Abfahrt in Innertkirchen. Juli 2016.
Einzelstück Be 4/4 8 der Meiringen-Innertkirchen-Bahn bei Abfahrt in Innertkirchen. Juli 2016.
Olli

Einzelstück Be 4/4 8 der Meiringen-Innertkirchen-Bahn bei Abfahrt in Innertkirchen. Juli 2016.
Einzelstück Be 4/4 8 der Meiringen-Innertkirchen-Bahn bei Abfahrt in Innertkirchen. Juli 2016.
Olli

Kurz nach Verlassen des Bahnhofs Innertkirchen überquert der ABDeh 4/4 301 der Berner Oberland-Bahn im Juni 1990 die Kreuzung von Grimsel-, Susten- und Dorfstraße
Kurz nach Verlassen des Bahnhofs Innertkirchen überquert der ABDeh 4/4 301 der Berner Oberland-Bahn im Juni 1990 die Kreuzung von Grimsel-, Susten- und Dorfstraße
Horst Lüdicke

Im Juni 1990 wurde der ABDeh 4/4 301 der Berner Oberland-Bahn auf der Meiringen-Innertkirchen-Bahn eingesetzt, hier steht er vor der Güterexpedition im Bahnhof Innertkirchen
Im Juni 1990 wurde der ABDeh 4/4 301 der Berner Oberland-Bahn auf der Meiringen-Innertkirchen-Bahn eingesetzt, hier steht er vor der Güterexpedition im Bahnhof Innertkirchen
Horst Lüdicke

Der Bem 4/4 7 der MIB verläßt im Mai 1981 die Haltestelle Aareschlucht und setzt seine Fahrt nach Meiringen fort. Mit der Aufnahme des Personenverkehrs 1946 trat die MIB in Konkurrenz zur 1956 stillgelegten Trambahn Meiringen-Reichenbach-Aareschlucht.
Der Bem 4/4 7 der MIB verläßt im Mai 1981 die Haltestelle Aareschlucht und setzt seine Fahrt nach Meiringen fort. Mit der Aufnahme des Personenverkehrs 1946 trat die MIB in Konkurrenz zur 1956 stillgelegten Trambahn Meiringen-Reichenbach-Aareschlucht.
Horst Lüdicke

Im Mai 1981 überquert der Bem 4/4 7 auf dem Weg von Meiringen nach Innertkirchen den Alpbach. Nach der Elektrifizierung kaufte die MIB 1977 den 1952 von Fuchs/Heidelberg gebauten Triebwagen von der Oberrheinische Eisenbahngesellschaft. Das Fahrzeug wurde 1999 verschrottet.
Im Mai 1981 überquert der Bem 4/4 7 auf dem Weg von Meiringen nach Innertkirchen den Alpbach. Nach der Elektrifizierung kaufte die MIB 1977 den 1952 von Fuchs/Heidelberg gebauten Triebwagen von der Oberrheinische Eisenbahngesellschaft. Das Fahrzeug wurde 1999 verschrottet.
Horst Lüdicke

Im Jahre 1923 bauten die Kraftwerke Oberhasli A.G. eine meterspurige Anschlußbahn von Meiringen nach Innertkirchen zur Versorgung ihrer Kraftwerksanlagen. Nachdem zunächst nur Mitarbeiter und deren Angehörige befördert wurden, nahm die Bahn 1946 den öffentlichen Personenverkehr auf. Dafür standen insgesamt drei Akkutriebwagen zur Verfügung, die bis zur Elektrifizierung 1977 in Dienst standen. Im Mai 1981 erinnerte der BDa 2/2 5 zwar halbwegs vor der Witterung geschützt, aber fotografenunfreundlich in Innertkirchen an die Zeit vor der Elektrifizierung.
Im Jahre 1923 bauten die Kraftwerke Oberhasli A.G. eine meterspurige Anschlußbahn von Meiringen nach Innertkirchen zur Versorgung ihrer Kraftwerksanlagen. Nachdem zunächst nur Mitarbeiter und deren Angehörige befördert wurden, nahm die Bahn 1946 den öffentlichen Personenverkehr auf. Dafür standen insgesamt drei Akkutriebwagen zur Verfügung, die bis zur Elektrifizierung 1977 in Dienst standen. Im Mai 1981 erinnerte der BDa 2/2 5 zwar halbwegs vor der Witterung geschützt, aber fotografenunfreundlich in Innertkirchen an die Zeit vor der Elektrifizierung.
Horst Lüdicke

Der  alte  Bahnhof der MIB in Meiringen. Erst seit etwa drei Jahren können die Gleichstromzüge bis in den Wechsestrombahnhof Meiringen der Brünigbahn einfahren.
23. April 2006
Der "alte" Bahnhof der MIB in Meiringen. Erst seit etwa drei Jahren können die Gleichstromzüge bis in den Wechsestrombahnhof Meiringen der Brünigbahn einfahren. 23. April 2006
Stefan Wohlfahrt

Bei der Station Aareschlucht West fährt dieser MIB Regionalzug der Aare entlang.
7. Juni 2013
Bei der Station Aareschlucht West fährt dieser MIB Regionalzug der Aare entlang. 7. Juni 2013
Stefan Wohlfahrt

Bevor im neu gestalteten Bahnhof von Meiringen das Bahnsteigleis 3 mit Gleichstrom versorgt wurde, starten und endeten die MIB Züge ab dieser Haltestelle ca. 200 vom Bahnhof entfernt zur Fahrt von und nach Innertkichen.
23. April 2006
Bevor im neu gestalteten Bahnhof von Meiringen das Bahnsteigleis 3 mit Gleichstrom versorgt wurde, starten und endeten die MIB Züge ab dieser Haltestelle ca. 200 vom Bahnhof entfernt zur Fahrt von und nach Innertkichen. 23. April 2006
Stefan Wohlfahrt

GALERIE 3





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.