igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

4-achsige Plattformwagen Fotos

4 Bilder
Der SEG C4 171 und die G 2x 2/2 1054 verbreiten Süddeutsche Nebenbahnschmalspurromantik bei der Blonay Chamby Bahn.

5. Okt. 2019
Der SEG C4 171 und die G 2x 2/2 1054 verbreiten Süddeutsche Nebenbahnschmalspurromantik bei der Blonay Chamby Bahn. 5. Okt. 2019
Stefan Wohlfahrt

Die ST E 3/3 N° 5 hat im Güterbahnhofareal seinen Zug umfahren und wartet nun auf die Fahrt an den Bahnstieg in Sursee. 
27. Aug. 2017
Die ST E 3/3 N° 5 hat im Güterbahnhofareal seinen Zug umfahren und wartet nun auf die Fahrt an den Bahnstieg in Sursee. 27. Aug. 2017
Stefan Wohlfahrt

DBB: Zum letzten Mal grosser Bahnhof Leuzigen. Am Sonntag den 6. September 2015 fuhren die DBB-Dampfzüge mit grossem Erfolg leider zum allerletzten Mal zwischen Solothurn und Büren a.A. Ein sehr trauriger Tag für Dampfbahnfreunde.

Auf besonderen Wunsch von Olli hier noch der Grund der zur Einstellung des Dampfbetriebes durch den Verein Dampfbahn Bern führte:

Der sehr kurze Streckenabschnitt zwischen Rüti bei Büren und Büren a.A., der während den letzten Jahren nur noch von der Dampfbahn befahren wurde, muss dringend saniert werden. Darunter fällt auch die sehr kostspielige Sanierung der Strassenüberführung kurz vor Büren a.A. Da die DBB diese enormen Kosten nicht alleine stemmen kann, müssen die beim Publikum beliebten Dampffahrten, die auch mit einer Aareschiffahrt verbunden werden konnten, eingestellt werden.
 
Foto: Walter Ruetsch
DBB: Zum letzten Mal grosser Bahnhof Leuzigen. Am Sonntag den 6. September 2015 fuhren die DBB-Dampfzüge mit grossem Erfolg leider zum allerletzten Mal zwischen Solothurn und Büren a.A. Ein sehr trauriger Tag für Dampfbahnfreunde. Auf besonderen Wunsch von Olli hier noch der Grund der zur Einstellung des Dampfbetriebes durch den Verein Dampfbahn Bern führte: Der sehr kurze Streckenabschnitt zwischen Rüti bei Büren und Büren a.A., der während den letzten Jahren nur noch von der Dampfbahn befahren wurde, muss dringend saniert werden. Darunter fällt auch die sehr kostspielige Sanierung der Strassenüberführung kurz vor Büren a.A. Da die DBB diese enormen Kosten nicht alleine stemmen kann, müssen die beim Publikum beliebten Dampffahrten, die auch mit einer Aareschiffahrt verbunden werden konnten, eingestellt werden. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

GALERIE 3





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.