igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Der SBB RAe TEE II 1053 rangiert zwischen Formsignalen im RB Biel.

(ID 652820)



Der SBB RAe TEE II 1053 rangiert zwischen Formsignalen im RB Biel. 

8. Mai 2009

Der SBB RAe TEE II 1053 rangiert zwischen Formsignalen im RB Biel.

8. Mai 2009

Stefan Wohlfahrt 08.04.2019, 9 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: SONY DSLR-A350, Datum 2009:05:08 13:09:32, Belichtungsdauer: 1/320, Blende: 63/10, ISO100, Brennweite: 700/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
SBB: Bis vor dem endgültigen Aus Ende 2000, standen noch einige RAe TEE II als TGV-Zubringer auf der Strecke Bern - Frasne mit grauem Anstrich im Einsatz. Im Winter 1999 wurde die  GRAUE MAUS  bei Boveresse fotografiert.
Foto: Walter Ruetsch
SBB: Bis vor dem endgültigen Aus Ende 2000, standen noch einige RAe TEE II als TGV-Zubringer auf der Strecke Bern - Frasne mit grauem Anstrich im Einsatz. Im Winter 1999 wurde die "GRAUE MAUS" bei Boveresse fotografiert. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Leider nicht besonders gut gelungen ist dies Bild des RAe TEE im EC Einsatz Milao - Genève, mit Anschluss an den TGV nach Paris in Lausanne. 
(Gescanntes Foto/Negagiv)
Lausanne im Herbst 1990
Leider nicht besonders gut gelungen ist dies Bild des RAe TEE im EC Einsatz Milao - Genève, mit Anschluss an den TGV nach Paris in Lausanne. (Gescanntes Foto/Negagiv) Lausanne im Herbst 1990
Stefan Wohlfahrt

NBS ist nicht einen Erfindung unsere Tage: am 16 Mai 1915, also vor genau 100 Jahren, wurde der 6099 Meter lange Mont d'Or Tunnel zwischen Vallorbe (CH) und Longevilles Rochjean (F) eröffnet und ersparte den Zügen auf der Fahrt über die Simplonstrecke den Umweg über Pontarlier. Grund genug den Tag mit dem wohl faszinierenstem Zug der je auf dieser Strecke fuhr - dem TEE  Cislpin , der hier in Form des RAe TEE II auf seine alte Stammstrecke zurückkehrte und von Lausanne nach Vallorbe fuhr. Einen lieben Dank an Julian für den kleinen Besuch und den grossen Tipp.
Lausanne, den 16. Mai 2015
NBS ist nicht einen Erfindung unsere Tage: am 16 Mai 1915, also vor genau 100 Jahren, wurde der 6099 Meter lange Mont d'Or Tunnel zwischen Vallorbe (CH) und Longevilles Rochjean (F) eröffnet und ersparte den Zügen auf der Fahrt über die Simplonstrecke den Umweg über Pontarlier. Grund genug den Tag mit dem wohl faszinierenstem Zug der je auf dieser Strecke fuhr - dem TEE "Cislpin", der hier in Form des RAe TEE II auf seine alte Stammstrecke zurückkehrte und von Lausanne nach Vallorbe fuhr. Einen lieben Dank an Julian für den kleinen Besuch und den grossen Tipp. Lausanne, den 16. Mai 2015
Stefan Wohlfahrt






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.