igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Kurz vor seinem (vermeintlichen) Ende liegt die Station Wasen im Emmental im Nebel, während der "Wasen-Pendel" mit dem Umbau-Triebwagen De 4/4 236 einfährt.

(ID 735963)



Kurz vor seinem (vermeintlichen) Ende liegt die Station Wasen im Emmental im Nebel, während der  Wasen-Pendel  mit dem Umbau-Triebwagen De 4/4 236 einfährt. 31.Dezember 1992

Kurz vor seinem (vermeintlichen) Ende liegt die Station Wasen im Emmental im Nebel, während der "Wasen-Pendel" mit dem Umbau-Triebwagen De 4/4 236 einfährt. 31.Dezember 1992

Peter Ackermann 27.06.2021, 120 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Die alte VHB-Strecke von Sumiswald Grünen nach Wasen im Emmental (5, 23 km lang) wurde 1994 stillgelegt und bis auf die Schienen praktisch vollständig abgebaut; einzig ein kurzer Zubringerdienst von Sumiswald zur Firma Ruwa verblieb. Bild: Wasen im Emmental, der Pendelzug am 31. Dezember 1992, bestehend aus dem Umbau-Triebwagen 236 (hergerichtet aus dem alten EBT BDe 2/4 Triebwagen 230) und einem höchst originellen Steuerwagen 50 38 20-03 941, hergerichtet aus einem alten SBB-Mitteleinstiegwagen.
Die alte VHB-Strecke von Sumiswald Grünen nach Wasen im Emmental (5, 23 km lang) wurde 1994 stillgelegt und bis auf die Schienen praktisch vollständig abgebaut; einzig ein kurzer Zubringerdienst von Sumiswald zur Firma Ruwa verblieb. Bild: Wasen im Emmental, der Pendelzug am 31. Dezember 1992, bestehend aus dem Umbau-Triebwagen 236 (hergerichtet aus dem alten EBT BDe 2/4 Triebwagen 230) und einem höchst originellen Steuerwagen 50 38 20-03 941, hergerichtet aus einem alten SBB-Mitteleinstiegwagen.
Peter Ackermann

Regionalver Mittelland, RM.
Die knappe Finanzlage machte erfinderisch.
Aus ALT wurde NEU!
Regionalzug auf der Fahrt nach Wasen i.E. mit dem De 4/4 236 + Bt 311  Wasen-Marie , anlässlich der Ausfahrt Ei im Mai 1994, kurze Zeit vor der Umstellung auf Busbetrieb.
Entstanden in eigener Werkstätte ist dieser modern wirkende Pendelzug bestehend aus zwei ausrangierten BDe 2/4 Triebwagen sowie einem ehemaligen Mitteleinstiegwagen der SBB.  
Erhalten geblieben ist der Streckenabschnitt Sumiswald-Wasen für den Museumsbetrieb.
Die unter Heimatschutz stehenden eigenartigen Wartehäuschen stehen auch im Jahre 2018 noch in Gammenthal, Griesbach, Ei und Oberei.
Verschrottet wurden jedoch leider sämtliche Pendelzüge dieser Eigenproduktion.
Foto: Walter Ruetsch
Regionalver Mittelland, RM. Die knappe Finanzlage machte erfinderisch. Aus ALT wurde NEU! Regionalzug auf der Fahrt nach Wasen i.E. mit dem De 4/4 236 + Bt 311 "Wasen-Marie", anlässlich der Ausfahrt Ei im Mai 1994, kurze Zeit vor der Umstellung auf Busbetrieb. Entstanden in eigener Werkstätte ist dieser modern wirkende Pendelzug bestehend aus zwei ausrangierten BDe 2/4 Triebwagen sowie einem ehemaligen Mitteleinstiegwagen der SBB. Erhalten geblieben ist der Streckenabschnitt Sumiswald-Wasen für den Museumsbetrieb. Die unter Heimatschutz stehenden eigenartigen Wartehäuschen stehen auch im Jahre 2018 noch in Gammenthal, Griesbach, Ei und Oberei. Verschrottet wurden jedoch leider sämtliche Pendelzüge dieser Eigenproduktion. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.