igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Das relativ enge Tal und die berschränkten Finanziellen Mittel führten zur Endscheidung die Waldenburgerbahn in der "sparsamen" 75 cm Spurweite zu bauen.

(ID 565911)



Das relativ enge Tal und die berschränkten Finanziellen Mittel führten zur Endscheidung die Waldenburgerbahn in der  sparsamen  75 cm Spurweite zu bauen. Relativ grosszügig dagegen schient die Kreuzungsstation Oberdorf BL Winkelweg ausgefallen zu sein, wie dieses Bild zeigt. 
22. Juni 2017

Das relativ enge Tal und die berschränkten Finanziellen Mittel führten zur Endscheidung die Waldenburgerbahn in der "sparsamen" 75 cm Spurweite zu bauen. Relativ grosszügig dagegen schient die Kreuzungsstation Oberdorf BL Winkelweg ausgefallen zu sein, wie dieses Bild zeigt.
22. Juni 2017

Stefan Wohlfahrt 13.07.2017, 134 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: SONY ILCA-77M2, Datum 2017:06:22 14:41:41, Belichtungsdauer: 0.002 s (1/500) (1/500), Blende: f/11.0, ISO250, Brennweite: 28.00 (280/10)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Der TRAQVY BDe 4/4 N° 1 steht im Dépôt von Yverdon, während rechts im Bild die Am 841 008-6 vorbeifährt.

10. August 2020
Der TRAQVY BDe 4/4 N° 1 steht im Dépôt von Yverdon, während rechts im Bild die Am 841 008-6 vorbeifährt. 10. August 2020
Stefan Wohlfahrt

Ein ASD Regionalzug von Les Diablerets nach Aigle, bestehend aus dem Bt 431 (ex BLT) und dem BDe 4/4 403  Ollon , wendet im vor einigen Jahren neu gestalteten Bahnhof von Le Sépey. 

29. Mai 2020
Ein ASD Regionalzug von Les Diablerets nach Aigle, bestehend aus dem Bt 431 (ex BLT) und dem BDe 4/4 403 "Ollon", wendet im vor einigen Jahren neu gestalteten Bahnhof von Le Sépey. 29. Mai 2020
Stefan Wohlfahrt

Auf der Suche nach einem  Mandarinli  bin ich - bildlich gesprochen - über dieses  blaue Bähnli  gestolpert: In Worb Dorf wartet der VBW BDe 4/4 N° 35, mit einen Zwischen- und Steuerwagen auf die Abfahrt nach Bern Kirchenfeld. Interessanterweise ist das so typisch urige  Blaue Bähnli  in diesem Fall gar nicht so sehr schweizerisch, stammen doch Zwischen- und Steuerwagen aus Rastatt, bzw. waren vor der Übernahme an die VBW in Pforzheim im Einsatz. Der ex Zwischenwagen 338 erhielt vom VBW BDt3 241 die Führerstands Einrichtung und ist nun als Steuerwagen 233 unterwegs.

Analogbild vom 29. Nov. 1984
Auf der Suche nach einem "Mandarinli" bin ich - bildlich gesprochen - über dieses "blaue Bähnli" gestolpert: In Worb Dorf wartet der VBW BDe 4/4 N° 35, mit einen Zwischen- und Steuerwagen auf die Abfahrt nach Bern Kirchenfeld. Interessanterweise ist das so typisch urige "Blaue Bähnli" in diesem Fall gar nicht so sehr schweizerisch, stammen doch Zwischen- und Steuerwagen aus Rastatt, bzw. waren vor der Übernahme an die VBW in Pforzheim im Einsatz. Der ex Zwischenwagen 338 erhielt vom VBW BDt3 241 die Führerstands Einrichtung und ist nun als Steuerwagen 233 unterwegs. Analogbild vom 29. Nov. 1984
Stefan Wohlfahrt






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.