igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Kaum zu glauben, aber die Re 475 ist hier tatsächlich noch nicht vertreten.

(ID 550464)



Kaum zu glauben, aber die Re 475 ist hier tatsächlich noch nicht vertreten. Re 475 405-7 im Gleisdreieck Othmarsingen. April 2017.

Kaum zu glauben, aber die Re 475 ist hier tatsächlich noch nicht vertreten. Re 475 405-7 im Gleisdreieck Othmarsingen. April 2017.

Olli 10.04.2017, 118 Aufrufe, 2 Kommentare

2 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Stefan Wohlfahrt 11.04.2017 17:34

Hallo Olli, nicht nur die Lok, auch die ganze von Eisenbahnstrecken durchzogene Gegend, um Lenzburg und Othmarsingen ist recht schwach vertretten, wie gut, dass du nun Abhilfe schaffst.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 14.04.2017 15:00

Da hast Du Recht, die nächste Zeit sollte ich da mal nachlegen... ;-)

Die SBB Re 4/4 II 11253 in TEE Lackierung erreicht mit ihrem Schnellzug 515 von Olten kommend den Bahnhof von Aarau. 

15. Mai 1984
Die SBB Re 4/4 II 11253 in TEE Lackierung erreicht mit ihrem Schnellzug 515 von Olten kommend den Bahnhof von Aarau. 15. Mai 1984
Stefan Wohlfahrt

Die SBB Re 4/4 II 11109 fährt mit einem Swiss-Express IC 126 auf dem Weg nach Genève in Aarau durch. 

September 1984
Die SBB Re 4/4 II 11109 fährt mit einem Swiss-Express IC 126 auf dem Weg nach Genève in Aarau durch. September 1984
Stefan Wohlfahrt

Swiss-Express: Die SBB Re 4/4 II 11113 mit dem IC 121 von Genève nach St. Gallen bei der Durchfahrt in Aarau. Auffällig: die damals bei den Swiss-Express Zügen verwendete automaische Kupplung an der Lok; auch heute noch verkehren die EW III Wagen untereinander mit dieser Kupplung, wobei die Endwagen normale Zug- und Stossvorrichtungen erhalten haben. 30. Sept. 1984
Swiss-Express: Die SBB Re 4/4 II 11113 mit dem IC 121 von Genève nach St. Gallen bei der Durchfahrt in Aarau. Auffällig: die damals bei den Swiss-Express Zügen verwendete automaische Kupplung an der Lok; auch heute noch verkehren die EW III Wagen untereinander mit dieser Kupplung, wobei die Endwagen normale Zug- und Stossvorrichtungen erhalten haben. 30. Sept. 1984
Stefan Wohlfahrt






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.