igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Die MRCE Dispolok 145 084-0 (eine ehemalige Schweizerin) und die 185 070-0 der DB Schenker Rail Deutschland AG fahren am 08.03.2014 in Doppeltraktion vom Abstellbereich zum Rangierbahnhof in

(ID 389607)




Die MRCE Dispolok 145 084-0 (eine ehemalige Schweizerin) und die 185 070-0 der DB Schenker Rail Deutschland AG fahren am 08.03.2014 in Doppeltraktion vom Abstellbereich zum Rangierbahnhof in Kreuztal, um einen Güterzug zuübernehmen.  

Neben den Loks der BR 145 der DB wurden damals auch sechs baugleiche Loks durch die Schweizer Privatbahn MThB als Re 486 bei ADtranz bestellt. So wurde 145 084-0 bei Adtranz in Kassel (heute Bombardier) 2000 unter der Fabriknummer 33375 für die MThB - Mittelthurgaubahn AG in Weinfelden (Schweiz) gebaut und als Re 486 652-1 geliefert. Bedingt durch die Liquidierung der MThB wurde die Lok an die SBB Cargo verkauft und als 481 002-4 umgezeichnet.

Im Jahr 2005 wurde sie dann, wie weitere Re 481er, an die MRCE verkauf und vorerst als 481 004-0 geführt, im Jahr 2007 bekam die dann die NVR-Nummer 91 80 6145 084-0 D-DISPO und EBA-Nummer EBA 95T14A 084. Nun wird sie auch als 145 084-0 bezeichnet. Ab März 2007 wurde sie an die ITL  - Eisenbahngesellschaft mbH in Dresden vermietet dort wurde sie als 481 002-4 bezeichnet (und bekam bis 2011 die NVR-Nummer 91 80 6145 084-0 D-ITL).  Im Jahr 2012 war sie zeitweise auch für die NIAG unterwegs. Nun ist sie an die DB Schenker Rail Deutschland AG vermietet. 

Die TRAXX F140 AC1  (BR 185) wurde 2002 bei Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 33485  gebaut. Sie trägt die NVR-Nummer 91 80 6185 070-0 D-DB und die EBA-Nummer EBA 99A22A 070. 

Die Doppeltraktion ist gut möglich, da es zwar zwei Lokbaureihen sind, aber beide aus der TRAXX-Familie, die Ur TRAXX F140 und die TRAXX F140 AC1


Die MRCE Dispolok 145 084-0 (eine ehemalige Schweizerin) und die 185 070-0 der DB Schenker Rail Deutschland AG fahren am 08.03.2014 in Doppeltraktion vom Abstellbereich zum Rangierbahnhof in Kreuztal, um einen Güterzug zuübernehmen.

Neben den Loks der BR 145 der DB wurden damals auch sechs baugleiche Loks durch die Schweizer Privatbahn MThB als Re 486 bei ADtranz bestellt. So wurde 145 084-0 bei Adtranz in Kassel (heute Bombardier) 2000 unter der Fabriknummer 33375 für die MThB - Mittelthurgaubahn AG in Weinfelden (Schweiz) gebaut und als Re 486 652-1 geliefert. Bedingt durch die Liquidierung der MThB wurde die Lok an die SBB Cargo verkauft und als 481 002-4 umgezeichnet.

Im Jahr 2005 wurde sie dann, wie weitere Re 481er, an die MRCE verkauf und vorerst als 481 004-0 geführt, im Jahr 2007 bekam die dann die NVR-Nummer 91 80 6145 084-0 D-DISPO und EBA-Nummer EBA 95T14A 084. Nun wird sie auch als 145 084-0 bezeichnet. Ab März 2007 wurde sie an die ITL - Eisenbahngesellschaft mbH in Dresden vermietet dort wurde sie als 481 002-4 bezeichnet (und bekam bis 2011 die NVR-Nummer 91 80 6145 084-0 D-ITL). Im Jahr 2012 war sie zeitweise auch für die NIAG unterwegs. Nun ist sie an die DB Schenker Rail Deutschland AG vermietet.

Die TRAXX F140 AC1 (BR 185) wurde 2002 bei Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 33485 gebaut. Sie trägt die NVR-Nummer 91 80 6185 070-0 D-DB und die EBA-Nummer EBA 99A22A 070.

Die Doppeltraktion ist gut möglich, da es zwar zwei Lokbaureihen sind, aber beide aus der TRAXX-Familie, die Ur TRAXX F140 und die TRAXX F140 AC1

Armin Schwarz 11.12.2014, 147 Aufrufe, 4 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 1000D, Datum 2014:03:08 11:42:26, Belichtungsdauer: 0.003 s (1/400) (1/400), Blende: f/8.0, ISO200, Brennweite: 40.00 (40/1)

4 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Jürgen Vos 12.12.2014 22:00

Die ehemalige Schweizerin toll erwischt Armin. Als ich eine Re 486 vor 13 Jahren sah, als diese noch weiß war, hat sie mir allerdings besser gefallen. Begeistert bin ich von Deiner ausführlichen Beschreibung zu dieser Baureihe, die ich sehr interessant finde. Da ich zwei Bilder von einer der damaligen Re 486 habe, werde ich diese als Vergleich hier hochladen.
Grüße, Jürgen

Armin Schwarz 13.12.2014 10:24

Danke Jürgen,
es freut mich sehr dass Dir Bild und Beschreibung gefallen.
Das die 145er als weiße Re 486 besser aussaah will ich Dir sehr gerne glauben.
Liebe Grüße
Armin

Stefan Wohlfahrt 12.02.2017 13:11

Hallo Armin,
die 145 kann, in welcher Farbe auch immer, nur besser aussehen, denn die hier präsente Lok sieht ja schon etwas ungepflegt aus.
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 12.02.2017 13:30

Hallo Stefan,
da kann ich Dir nur recht geben, sie könnte gepflegter sein.
Liebe Grüße
Armin

185 124 mit einem Güterzug Richtung Basel in Auggen. Dezember 2018.
185 124 mit einem Güterzug Richtung Basel in Auggen. Dezember 2018.
Olli

Die schweizgängige 185 136 auf dem Weg nach Norden. Schliengen, Dezember 2018.
Die schweizgängige 185 136 auf dem Weg nach Norden. Schliengen, Dezember 2018.
Olli

Güterzug gen Norden mit 185 223 bei Schliengen. Dezember 2018.
Güterzug gen Norden mit 185 223 bei Schliengen. Dezember 2018.
Olli

Frisch lackiert kommt 185 002 daher. So schick hat man die Traxx 1 der DB schon lange nicht gesehen. Wie recht einst Herr Gotthelf hatte, Kleider machen Leute, sogar das schmucklose Design nach Art der BR 101 macht im Neulack was her. Schliengen, April 2018.
Frisch lackiert kommt 185 002 daher. So schick hat man die Traxx 1 der DB schon lange nicht gesehen. Wie recht einst Herr Gotthelf hatte, Kleider machen Leute, sogar das schmucklose Design nach Art der BR 101 macht im Neulack was her. Schliengen, April 2018.
Olli






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.