igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

So schön die Strecke durch die Klus zwischen Choindez und Moutier ist, so scxhwierig ist es leider auch, dort Zugaufnahmen zu machen, hier ein Versuch mit einer Re 4/4 II im Juli 1983.

(ID 377805)



So schön die Strecke durch die Klus zwischen Choindez und Moutier ist, so scxhwierig ist es leider auch, dort Zugaufnahmen zu machen, hier ein Versuch mit einer Re 4/4 II im Juli 1983.

So schön die Strecke durch die Klus zwischen Choindez und Moutier ist, so scxhwierig ist es leider auch, dort Zugaufnahmen zu machen, hier ein Versuch mit einer Re 4/4 II im Juli 1983.

Horst Lüdicke 25.10.2014, 222 Aufrufe, 2 Kommentare

2 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Stefan Wohlfahrt 25.10.2014 15:36

Hallo Horst, trotz der beschrieben Schwierigkeiten ist das aber ein sehr gutes Bild gelungen.
eigentlich wollte ich dort auch schon hin, am besten im Frühling, bevor die Bäume Blätter bekommen, da aber dort heute nur noch ICN und Dominio verkehren, verstreicht Jahr um Jahr ohne dass ich mein Vorhaben umsetze.
einen lieben Gruss
Stefan

Horst Lüdicke 26.10.2014 10:29

Hallo Stefan, ohne Laub gibt es vielleicht bessere Möglichkeiten für Zugaufnahmen. Beim Betrachten des Bildes fällt mir auf, dass es vielleicht noch ein bisschen Nachschräfung vertragen hätte.
Gruß Horst

Ungeschickt gestanden, doch der grünen Farbe wegen doch abgedrückt: Re 420 330-3 mit einem Postzug bei Vufflens la Ville.
29. August 2018
Ungeschickt gestanden, doch der grünen Farbe wegen doch abgedrückt: Re 420 330-3 mit einem Postzug bei Vufflens la Ville. 29. August 2018
Stefan Wohlfahrt

Die SBB Re 4/4 II 11161 erreicht mit einem  Gotthard-IR  Faido.
21. Juli 2016
Die SBB Re 4/4 II 11161 erreicht mit einem "Gotthard-IR" Faido. 21. Juli 2016
Stefan Wohlfahrt

Vorspann trifft auf Vielfachsteuerung: Während die  Re 10/10  von einem Führerstand aus bedient werden können, braucht es für den Zug auf dem Nebengleis zwei Lokführer, wobei in diesem Fall nicht das Gewicht des Zuges, sondern die unbedacht unkompatible Zugsicherung zwischen Pollegio und Bellinzona den Re 4/4 II Vorspann erfordert.
28. Juli 2016
Vorspann trifft auf Vielfachsteuerung: Während die "Re 10/10" von einem Führerstand aus bedient werden können, braucht es für den Zug auf dem Nebengleis zwei Lokführer, wobei in diesem Fall nicht das Gewicht des Zuges, sondern die unbedacht unkompatible Zugsicherung zwischen Pollegio und Bellinzona den Re 4/4 II Vorspann erfordert. 28. Juli 2016
Stefan Wohlfahrt

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Überraschend trotz Sonntag kam mir die Re 20/20 bei Katzbach entgegen. August 2018.
Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Überraschend trotz Sonntag kam mir die Re 20/20 bei Katzbach entgegen. August 2018.
Olli






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.