igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Zwischen Lochau und Bregenz führt die Bahnlinie parallel zur Uferpromenade des Bodensees entlang.

(ID 379417)



Zwischen Lochau und Bregenz führt die Bahnlinie parallel zur Uferpromenade des Bodensees entlang. Wenige Minuten nach der Übernahme der Wagen in Lindau befindet sich Re 421 379-9 mit dem EC 194, München - Zürich, hier am 25.01.2014 auf der Fahrt Richtung Zielbahnhof. Die Bregenzer sprechen bei diesem Uferabschnitt auch von der „Pipeline“, weil hier seit den 1960er-Jahren eine Ölpipeline verlief, die von Genua nach Ingolstadt führte. 1997 wurde die Pipeline stillgelegt.

Zwischen Lochau und Bregenz führt die Bahnlinie parallel zur Uferpromenade des Bodensees entlang. Wenige Minuten nach der Übernahme der Wagen in Lindau befindet sich Re 421 379-9 mit dem EC 194, München - Zürich, hier am 25.01.2014 auf der Fahrt Richtung Zielbahnhof. Die Bregenzer sprechen bei diesem Uferabschnitt auch von der „Pipeline“, weil hier seit den 1960er-Jahren eine Ölpipeline verlief, die von Genua nach Ingolstadt führte. 1997 wurde die Pipeline stillgelegt.

Jürgen Vos 31.10.2014, 260 Aufrufe, 3 Kommentare

3 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Stefan Wohlfahrt 16.11.2014 18:30

So herrlich simpel die Stecke dem Fuss- und Fahrradweg entlang führt so schwierig ist es hier ein "anständiges" Bild zu bekommen.
Deshalb mein Kompliment zu diesem schönen Bild des EC 194, Jürgen.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 17.11.2014 00:32

Als diese Pipeline endlich stillgelegt wurde, grosses Aufatmen am Bodensee. Ein italienischer Betreiber sorgte für noch weniger Vertrauen. So kann man jetzt noch unbeschwerter auf diesem Pfad wandeln, Wasservögel und andere "Zugvögel" betrachten. Schön gemacht.
Gruss, Olli

Jürgen Vos 19.11.2014 21:00

Vielen Dank Stefan und Olli.
Ja Stefan, trotz der Länge der Promenade entlang der Bahnstrecke, gibt es nur wenige Standorte, von denen aus man Zug und das Umfeld einigermaßen passabel fotografieren kann.
Tolles Wortspiel, Olli.
Grüße, Jürgen

Zitat:  Nicht trivial für den Fotografen, während der Coronakrise Fotos im jeweiligen Nachbarland zu schiessen, aber auch nicht völlig unmöglich.  (Zitat Ende) , meint Olli, und da gebe ich ihm recht; als weitere Lösung bietet es sich an die  ausländischen  Fahrzeuge im eigenen Land zu fotografieren. Hier drei Beispiele: Der ÖBB ET 4024 126-7 wartet in St. Margrethen auf die Abfahrt nach Bregenz.

24. März 2021
Zitat: "Nicht trivial für den Fotografen, während der Coronakrise Fotos im jeweiligen Nachbarland zu schiessen, aber auch nicht völlig unmöglich." (Zitat Ende) , meint Olli, und da gebe ich ihm recht; als weitere Lösung bietet es sich an die "ausländischen" Fahrzeuge im eigenen Land zu fotografieren. Hier drei Beispiele: Der ÖBB ET 4024 126-7 wartet in St. Margrethen auf die Abfahrt nach Bregenz. 24. März 2021
Stefan Wohlfahrt

Umlaufbedingt verkehrt der EC 191 mit zwei SBB Re 4/4 II (bzw. Re 421); im Bild ist der Zug bai der Ausfahrt in Bregenz zu sehen. 

17. Sept. 2019
Umlaufbedingt verkehrt der EC 191 mit zwei SBB Re 4/4 II (bzw. Re 421); im Bild ist der Zug bai der Ausfahrt in Bregenz zu sehen. 17. Sept. 2019
Stefan Wohlfahrt

Das klassische  internationale  Bahnbild aus St.Margarethen: der ÖBB ET 4024 nach Bregenz; heute fährt die S-Bahn Vorarlberg mindestens jede Stunde, vor etlichen Jahren boten die ET 4030 nur etwa fünf Verbindungen an.
11. Sept. 2019
Das klassische "internationale" Bahnbild aus St.Margarethen: der ÖBB ET 4024 nach Bregenz; heute fährt die S-Bahn Vorarlberg mindestens jede Stunde, vor etlichen Jahren boten die ET 4030 nur etwa fünf Verbindungen an. 11. Sept. 2019
Stefan Wohlfahrt






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.