igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Ein 429 der DB fährt am 02.10.2015 als RE 1 durch den Moselort Hatzenport.

(ID 456052)



Ein 429 der DB fährt am 02.10.2015 als RE 1 durch den Moselort Hatzenport. Der RE 1 verbindet Koblenz und Mannheim, allerdings nicht auf dem direkten Weg durch das Rheintal über Mainz, sondern über Trier - Saarbrücken - Kaiserslautern. Die Züge sind im schnellen Regionalverkehr als SÜWEX (Abkürzung für Südwestexpress) unterwegs und bieten einen höheren Fahrtkomfort (u. a. größerer Sitzabstand und mobiler Catering-Service im Zug).

Ein 429 der DB fährt am 02.10.2015 als RE 1 durch den Moselort Hatzenport. Der RE 1 verbindet Koblenz und Mannheim, allerdings nicht auf dem direkten Weg durch das Rheintal über Mainz, sondern über Trier - Saarbrücken - Kaiserslautern. Die Züge sind im schnellen Regionalverkehr als SÜWEX (Abkürzung für Südwestexpress) unterwegs und bieten einen höheren Fahrtkomfort (u. a. größerer Sitzabstand und mobiler Catering-Service im Zug).

Horst Lüdicke 05.10.2015, 226 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Für Fans von Stadler-Triebwagen ist Arnhem Centraal ein ergiebiges Pflaster. Immer wieder treffen Flirt3 und GTW der vier Bahngesellschaften, die Stadler-Fahrzeuge einsetzen, in den unterschiedlichsten Farbgebungen aufeinander, wie hier am 02.01.2018 ein Flirt3 der NS mit einem GTW 2/8 von breng direct. Der Wermutstropfen: Da die NS auch im IC-Verkehr Triebwagen einsetzt, sind im Personenverkehr keine lokbespannten Züge anzutreffen.
Für Fans von Stadler-Triebwagen ist Arnhem Centraal ein ergiebiges Pflaster. Immer wieder treffen Flirt3 und GTW der vier Bahngesellschaften, die Stadler-Fahrzeuge einsetzen, in den unterschiedlichsten Farbgebungen aufeinander, wie hier am 02.01.2018 ein Flirt3 der NS mit einem GTW 2/8 von breng direct. Der Wermutstropfen: Da die NS auch im IC-Verkehr Triebwagen einsetzt, sind im Personenverkehr keine lokbespannten Züge anzutreffen.
Horst Lüdicke

Nachschuss auf den Flirt 3 ET 25 2304 von Abellio, der am 02.01.2018 als RE 19  Rhein-Ijssel-Express  Arnhem Centraal in Richtung Düsseldorf verlässt.
Nachschuss auf den Flirt 3 ET 25 2304 von Abellio, der am 02.01.2018 als RE 19 "Rhein-Ijssel-Express" Arnhem Centraal in Richtung Düsseldorf verlässt.
Horst Lüdicke

Die Abellio Rail betreibt mehrere Linien in Nordrhein-Westfalen, zu denen seit dem Dezember 2016 auch der grenzüberschreitende RE 19  Rhein-Ijssel-Express  von Düsseldorf nach Arnhem/NL gehört. Auf dieser Verbindung werden fünfteilige Flirt 3 eingesetzt. Der Preis für die etwa 132 Bahnkilometer zwischen den beiden Städten ist für Monatskarteninhaber des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr erschwinglich: Notwendig ist lediglich der Kauf je eines Zusatztickets à 3,15 Euro für Hin- und Rückfahrt. Vor der Verlängerung des RE 19 über Emmerich hinaus waren hier ICE die einzige Möglichkeit, per Bahn über die Grenze zu fahren. Am 02.01.2018 beginnt der ET 25 2304 seine Fahrt nach Düsseldorf in Arnhem Centraal.
Die Abellio Rail betreibt mehrere Linien in Nordrhein-Westfalen, zu denen seit dem Dezember 2016 auch der grenzüberschreitende RE 19 "Rhein-Ijssel-Express" von Düsseldorf nach Arnhem/NL gehört. Auf dieser Verbindung werden fünfteilige Flirt 3 eingesetzt. Der Preis für die etwa 132 Bahnkilometer zwischen den beiden Städten ist für Monatskarteninhaber des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr erschwinglich: Notwendig ist lediglich der Kauf je eines Zusatztickets à 3,15 Euro für Hin- und Rückfahrt. Vor der Verlängerung des RE 19 über Emmerich hinaus waren hier ICE die einzige Möglichkeit, per Bahn über die Grenze zu fahren. Am 02.01.2018 beginnt der ET 25 2304 seine Fahrt nach Düsseldorf in Arnhem Centraal.
Horst Lüdicke

Am 02.01.2018 verlässt ein vierteiliger Flirt 3 der NS Arnhem Centraal als Sprinter (Regionalzug) in Richtung Ede-Wageningen. Der neue Bahnhof mit der imponierenden Fußgängerüberführung wurde 2015 eröffnet.
Am 02.01.2018 verlässt ein vierteiliger Flirt 3 der NS Arnhem Centraal als Sprinter (Regionalzug) in Richtung Ede-Wageningen. Der neue Bahnhof mit der imponierenden Fußgängerüberführung wurde 2015 eröffnet.
Horst Lüdicke






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.