igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Zufallsfund im Archiv: Die DE 0901 der Westfälischen Landeseisenbahn (WLE) um 1980 im Bw Lippstadt.

(ID 654890)
Mit einem Sonderzug ist die DE 0901 der Westfälischen Landeseisenbahn, die heute als Am 846 033-9 der Swiss Rail Traffic AG gehört, im Januar 1979 kurz vor Brilon unterwegs.
Die SBB Re 4/4 III 11354 (Re 430 354-1) zwischen den letzten noch in Regel-Betrieb befindlichen Semaphor Signalen der Schweiz im Rangierbahnhof Biel.



Zufallsfund im Archiv: Die DE 0901 der Westfälischen Landeseisenbahn (WLE) um 1980 im Bw Lippstadt. Die Lok hat eine abwechslungsreiche Geschichte: AEG und Krupp bauten sie 1962 als Versuchslok ME 1500 unter der Fabrik-Nr. 4400 auf eigene Rechnung. Die DB setzte sie ab 1966 bei den Betriebswerken Soest, Hamm und Hagen-Eckesey ein. Nach einem Umbau wurde sie in DE 1500 umbenannt und war ab Januar 1968 als 201 001-5 im Einsatz. Von September 1969 bis August 1981 war sie bei der WLE als DE 0901 unterwegs und kam dann zur Deutschen Eisenbahn-Gesellschaft (Teutoburger Wald Eisenbahn), dort VE 151. 1983 gelangte sie zur Farge-Vegesacker Eisenbahn und wurde 1990 an die schweizer Südostbahn (SOB) verkauft, die sie zur Am 846 461-2 umbaute. Nach der Fusion mit der Bodensee-Toggenburg-Bahn wurde sie zur Am 846 033-9 umgezeichnet und 2014 an die Swiss Rail Traffic AG verkauft.

Zufallsfund im Archiv: Die DE 0901 der Westfälischen Landeseisenbahn (WLE) um 1980 im Bw Lippstadt. Die Lok hat eine abwechslungsreiche Geschichte: AEG und Krupp bauten sie 1962 als Versuchslok ME 1500 unter der Fabrik-Nr. 4400 auf eigene Rechnung. Die DB setzte sie ab 1966 bei den Betriebswerken Soest, Hamm und Hagen-Eckesey ein. Nach einem Umbau wurde sie in DE 1500 umbenannt und war ab Januar 1968 als 201 001-5 im Einsatz. Von September 1969 bis August 1981 war sie bei der WLE als DE 0901 unterwegs und kam dann zur Deutschen Eisenbahn-Gesellschaft (Teutoburger Wald Eisenbahn), dort VE 151. 1983 gelangte sie zur Farge-Vegesacker Eisenbahn und wurde 1990 an die schweizer Südostbahn (SOB) verkauft, die sie zur Am 846 461-2 umbaute. Nach der Fusion mit der Bodensee-Toggenburg-Bahn wurde sie zur Am 846 033-9 umgezeichnet und 2014 an die Swiss Rail Traffic AG verkauft.

Horst Lüdicke 28.04.2019, 19 Aufrufe, 3 Kommentare

3 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Olli 29.04.2019 18:18

Wunderbares Bild zum Vergleich aus älterer Zeit, wie auch die anderen beiden Bilder...
Gruss, Olli

Horst Lüdicke 29.04.2019 22:31

Danke für die lobenden Worte, Olli,
auf der Suche nach ganz etwas anderem bin ich zufällig auf die Aufnahmen der DE 0901 gestoßen und ich denke, dass sie aufgrund der Lokgeschichte und als Vergleich zum Foto von Jürgen Vos ganz gut bei igschieneschweiz untergebracht sind.
Gruß Horst

Stefan Wohlfahrt 30.04.2019 08:12

Hallo Horst,
ich finde auch, dass dein Bild hier perfekt passt, es ist immer wieder fasziniernd, welchen Lebenswandel die eine oder andere Lok durchläuft, und zeigt eindrücklich, dass "Eisennbahn" keine Eimalgebraucht- Wegwerf-Ware ist und allein schon deshalb zum Umweltschonend ist (auch wenn es manchmal gar arg dampft und raucht...).
einen lieben Gruss
Stefan

Nachdem sie unter großen Mühen zwei Wagen eines Sonderzuges von Heidberg nach Brilon durch den Neuschnee gebracht hat, rollt die DE 0901 der Westfälischen Landeseisenbahn, die heute als Am 846 033-9 der Swiss Rail Traffic gehört, im Januar 1979 als Lz nach Heidberg zurück
Nachdem sie unter großen Mühen zwei Wagen eines Sonderzuges von Heidberg nach Brilon durch den Neuschnee gebracht hat, rollt die DE 0901 der Westfälischen Landeseisenbahn, die heute als Am 846 033-9 der Swiss Rail Traffic gehört, im Januar 1979 als Lz nach Heidberg zurück
Horst Lüdicke

Mit einem Sonderzug ist die DE 0901 der Westfälischen Landeseisenbahn, die heute als Am 846 033-9 der Swiss Rail Traffic AG gehört, im Januar 1979 kurz vor Brilon unterwegs. Eigentlich sollte die 24 009 dem Zug vorgespannt sein, doch wegen des Neuschnees schaffte es lediglich die DE 0901 mit zwei Wagen und nach öfteren Zurücksetzen und neuen Anlauf nehmen hinauf nach Brilon Stadt. Da die Strecke von Heidberg nach Brilon etwa einen Monat später stillgelegt wurde, dürfte dies einer der letzten Züge auf diesem Abschnitt gewesen sein.
Mit einem Sonderzug ist die DE 0901 der Westfälischen Landeseisenbahn, die heute als Am 846 033-9 der Swiss Rail Traffic AG gehört, im Januar 1979 kurz vor Brilon unterwegs. Eigentlich sollte die 24 009 dem Zug vorgespannt sein, doch wegen des Neuschnees schaffte es lediglich die DE 0901 mit zwei Wagen und nach öfteren Zurücksetzen und neuen Anlauf nehmen hinauf nach Brilon Stadt. Da die Strecke von Heidberg nach Brilon etwa einen Monat später stillgelegt wurde, dürfte dies einer der letzten Züge auf diesem Abschnitt gewesen sein.
Horst Lüdicke






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.