igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Brugg Fotos

6 Bilder
Weil es bei uns unterrepräsentiert ist, hier ein Bild des Seetalkrokodils De 6/6 15301, das nicht ganz den Massstäben entspricht. Entstanden in Brugg beim Depotfest anlässlich des 25-jährigen Bestehens des ZVV. Mai 2015.
Weil es bei uns unterrepräsentiert ist, hier ein Bild des Seetalkrokodils De 6/6 15301, das nicht ganz den Massstäben entspricht. Entstanden in Brugg beim Depotfest anlässlich des 25-jährigen Bestehens des ZVV. Mai 2015.
Olli

Ein spezieller Zug wurde in Brugg nach dem Tag der offenen Tür rangiert. Ae 3/6<sup> II</sup> 10439 an der Spitze des Zuges. Mai 2015.
Ein spezieller Zug wurde in Brugg nach dem Tag der offenen Tür rangiert. Ae 3/6 II 10439 an der Spitze des Zuges. Mai 2015.
Olli

Ein spezieller Zug wurde in Brugg nach dem Tag der offenen Tore rangiert. Be 4/7 12504 in der Mitte. Ungewöhnlich an der Lok ist nicht nur die Achsfolge (1'Bo1')(Bo1'), sondern auch der frühe Einsatz eines Einzelachsantriebs, während die anderen Loks dieser Zeit mit Stangenantrieb versehen waren. Für das Baujahr 1921 ist bei 111 t Gweicht die Leistung von 1770 kW nicht zu verachten. Mai 2015.
Ein spezieller Zug wurde in Brugg nach dem Tag der offenen Tore rangiert. Be 4/7 12504 in der Mitte. Ungewöhnlich an der Lok ist nicht nur die Achsfolge (1'Bo1')(Bo1'), sondern auch der frühe Einsatz eines Einzelachsantriebs, während die anderen Loks dieser Zeit mit Stangenantrieb versehen waren. Für das Baujahr 1921 ist bei 111 t Gweicht die Leistung von 1770 kW nicht zu verachten. Mai 2015.
Olli

Ein Güterzug mit historischem Charme. Habersack Eb 3/3 5819 rangiert in Brugg. Juni 2015.
Ein Güterzug mit historischem Charme. Habersack Eb 3/3 5819 rangiert in Brugg. Juni 2015.
Olli

Schweiz / Dampfloks / Eb 3/5, Schweiz / Bahnhöfe / Brugg

165 1200x820 Px, 19.06.2015

Ein spezieller Zug wurde in Brugg nach dem Tag der offenen Tür rangiert. Als Rarität einer der wenigen Schweizer Streckendieselloks Bm 4/4 18451 in der Mitte. Die dieselelektrische Lok wurde bereits 1939 gebaut und verfolgte ein wegweisendes Konzept, das anschließend bei der Re 4/4 I übernommen wurde. Mit 66 t war sie ein Leichtgewicht und erlaubte daher lediglich 830 PS Leistung. Sicherlich der Höhepunkt im Schweizer Diesellokomotivbau. Zwar wurden später noch in einige Länder Dieselloks geliefert und dort Lizenzbauten gefertigt, aber der technische Vorsprung von mindestens einem Jahrzehnt war mangels Notwendigkeit von Dieselloks in der Schweiz später schnell verspielt. Mai 2015.
Ein spezieller Zug wurde in Brugg nach dem Tag der offenen Tür rangiert. Als Rarität einer der wenigen Schweizer Streckendieselloks Bm 4/4 18451 in der Mitte. Die dieselelektrische Lok wurde bereits 1939 gebaut und verfolgte ein wegweisendes Konzept, das anschließend bei der Re 4/4 I übernommen wurde. Mit 66 t war sie ein Leichtgewicht und erlaubte daher lediglich 830 PS Leistung. Sicherlich der Höhepunkt im Schweizer Diesellokomotivbau. Zwar wurden später noch in einige Länder Dieselloks geliefert und dort Lizenzbauten gefertigt, aber der technische Vorsprung von mindestens einem Jahrzehnt war mangels Notwendigkeit von Dieselloks in der Schweiz später schnell verspielt. Mai 2015.
Olli

Wahrlich die Nr. 1 in der Schweiz. Die Limmat brachte vor 167 Jahren die  Spanisch Brötli  nach Zürich. Hier handelt es sich allerdings wie beim Nürnberger Adler um einen Nachbau zum 100-jährigen Jubiläum. Mai 2015.
Wahrlich die Nr. 1 in der Schweiz. Die Limmat brachte vor 167 Jahren die "Spanisch Brötli" nach Zürich. Hier handelt es sich allerdings wie beim Nürnberger Adler um einen Nachbau zum 100-jährigen Jubiläum. Mai 2015.
Olli






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.