igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Regionalver Mittelland, RM.

(ID 613425)



Regionalver Mittelland, RM.
Die knappe Finanzlage machte erfinderisch.
Aus ALT wurde NEU!
Regionalzug auf der Fahrt nach Wasen i.E. mit dem De 4/4 236 + Bt 311  Wasen-Marie , anlässlich der Ausfahrt Ei im Mai 1994, kurze Zeit vor der Umstellung auf Busbetrieb.
Entstanden in eigener Werkstätte ist dieser modern wirkende Pendelzug bestehend aus zwei ausrangierten BDe 2/4 Triebwagen sowie einem ehemaligen Mitteleinstiegwagen der SBB.  
Erhalten geblieben ist der Streckenabschnitt Sumiswald-Wasen für den Museumsbetrieb.
Die unter Heimatschutz stehenden eigenartigen Wartehäuschen stehen auch im Jahre 2018 noch in Gammenthal, Griesbach, Ei und Oberei.
Verschrottet wurden jedoch leider sämtliche Pendelzüge dieser Eigenproduktion.
Foto: Walter Ruetsch

Regionalver Mittelland, RM.
Die knappe Finanzlage machte erfinderisch.
Aus ALT wurde NEU!
Regionalzug auf der Fahrt nach Wasen i.E. mit dem De 4/4 236 + Bt 311 "Wasen-Marie", anlässlich der Ausfahrt Ei im Mai 1994, kurze Zeit vor der Umstellung auf Busbetrieb.
Entstanden in eigener Werkstätte ist dieser modern wirkende Pendelzug bestehend aus zwei ausrangierten BDe 2/4 Triebwagen sowie einem ehemaligen Mitteleinstiegwagen der SBB.
Erhalten geblieben ist der Streckenabschnitt Sumiswald-Wasen für den Museumsbetrieb.
Die unter Heimatschutz stehenden eigenartigen Wartehäuschen stehen auch im Jahre 2018 noch in Gammenthal, Griesbach, Ei und Oberei.
Verschrottet wurden jedoch leider sämtliche Pendelzüge dieser Eigenproduktion.
Foto: Walter Ruetsch

Walter Ruetsch 04.06.2018, 31 Aufrufe, 1 Kommentar

1 Kommentar, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Stefan Wohlfahrt 04.06.2018 17:53

Hallo Walter,
ein schönes Bild des RM-Zuges.
einen lieben Gruss
Stefan

CJ: Zur Verschrottung bereit:
In Saignelégier am 21. Oktober 2016, De 587 111 (ehemals MO).
Foto: Walter Ruetsch
CJ: Zur Verschrottung bereit: In Saignelégier am 21. Oktober 2016, De 587 111 (ehemals MO). Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Chemins de fer de Jura (CJ). Ungewähnlicher Rollschemelverkehr mit aufgebocktem Triebwagen De 4/4 in Saignelégier. April 2016.

Dieser Gepäcktriebwagen hat eine ungewöhnliche Geschichte über mittlerweile 106 Jahre. Mangels Mitteln für eine Neubeschaffung wurden immer wieder Teile erneuert, so dass nach zahlreichen Umbauten heute wohl ein Triebwagen neueren Datums zu sehen ist, der letzte große Umbau war 1980.
Chemins de fer de Jura (CJ). Ungewähnlicher Rollschemelverkehr mit aufgebocktem Triebwagen De 4/4 in Saignelégier. April 2016. Dieser Gepäcktriebwagen hat eine ungewöhnliche Geschichte über mittlerweile 106 Jahre. Mangels Mitteln für eine Neubeschaffung wurden immer wieder Teile erneuert, so dass nach zahlreichen Umbauten heute wohl ein Triebwagen neueren Datums zu sehen ist, der letzte große Umbau war 1980.
Olli

Chemins de fer de Jura (CJ). Ungewöhnlicher Rollschemelverkehr mit aufgebocktem Triebwagen De 4/4 in Saignelégier, früher auch Sankt Leodegar. April 2016.
Chemins de fer de Jura (CJ). Ungewöhnlicher Rollschemelverkehr mit aufgebocktem Triebwagen De 4/4 in Saignelégier, früher auch Sankt Leodegar. April 2016.
Olli

SBB/VHS: Wegen Umbauarbeiten des Verkehrshauses Luzern wurden im Jahre 2003 die Ae 8/14 11852 (1940), der BN Be 2/4 722 und der De 4/4 18518 (1928) in das Depot Olten ausgelagert. Die Ueberfuhr Luzern-Olten erfolgte mit einer Re 4/4 ||.
Foto: Walter Ruetsch
SBB/VHS: Wegen Umbauarbeiten des Verkehrshauses Luzern wurden im Jahre 2003 die Ae 8/14 11852 (1940), der BN Be 2/4 722 und der De 4/4 18518 (1928) in das Depot Olten ausgelagert. Die Ueberfuhr Luzern-Olten erfolgte mit einer Re 4/4 ||. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.