igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Bild-Kommentare von Olli



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Schweizer Dampftage Brienz 2018: Von Alters her war die Magadino-Ebene eine fruchtbare Landschaft, bis 1515 ein Bergsturz die Gegend verwüstete. Mit dem Bau der Eisenbahn nach Locarno Ende des 19 Jahrhunderts wurde dann die Sumpflandschaft entwässert und der Ticino begradigt. Dazu erhielt das Consorzio Correzione del Fiume Ticino diese kleine G 2/2 Bn2t. Die Lok wurde von Arnold Jung in Jungenthal bei Kirchen im Jahre 1889 unter der Fabriknummer 59 gebaut. 1941 wurde die Lok abgestellt und am 20. Mai 2016 als Leihgabe der Familie Travani an Martin Horath abgegeben. Seit dem 3. Sept. 2016 fährt die Lok wieder. Das Bild zeigt die G 2/2 "Ticino" bei Pendelfahrt auf einem eigens dazu verlegten Gleis in Brienz im Rahmen der Schweizer Dampftage Brienz 2018 und bietet sich für Führerstandsfahren an. Auch wenn die Lok nicht so schön glänzt wie die SNCF 141 R 1244 mag ich sie ganz besonders, konnte ich doch das allererste Mal auf einer Dampflok mitfahren. 30. Juni 2018 (zum Bild)

Peter Ackermann 12.8.2018 13:41
Welche Spurweite haben wir hier? Normalspur? Grüsse, Peter

Stefan Wohlfahrt 14.8.2018 8:09
Hallo Peter,
die kleinen Schienenprofiele täuschen, die ist Meterspur. Aber die Lok hat mit ihren den Gleisen Platz au einem Lastwagen und kann fast wie meine T-Gauge überall mitgenommen werden...
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 17.8.2018 10:49
Also doch eine Modellbahn Spur 1:1/m oder so ähnlich. Schöne Bilder davon!
Gruss, Olli

1969 gelangten die beiden Wagen 27 und 29 der Wengernalpbahn zur Chemin de Fer Forestier d'Abreschviller in Frankreich. 1999 kamen die Wagen 32, 33, 35 und 37 noch dazu. Wagen 27 wurde 2009 umfassend restauriert und trägt seither den Namen "Orient Express"; er ist zuschlagspflichtig. Hier ist Wagen 27 hinter der Dampflok Mallet von 1906 eingereiht. Abreschviller, 22.Juli 2018. (zum Bild)

Olli 1.8.2018 16:25
Eine mir völlig unbekannte Bahn. Durch diesen Zusammenhang schon wieder was gelernt...

Die neue, leider neigetechniklose Gäubahn wagt sich erstmals auf die Strecke. 147 557 mit dem schweizgängigen Dostopark kommt am alternativen Streckenast in Konstanz an. Im Bahnhof Konstanz eine erste Begegung mit den künftigen Kollegen... Juli 2018. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 20.7.2018 15:45
Hallo Olli,
ein schönes Bild mit dem neuen Gesicht aus Konstanz.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 31.7.2018 18:04
Hallo Stefan, jetzt ist die ganze Serie überarbeitet und mit weiteren Bildern online. Viel Spass, Olli

Ein FS Trenitalia ETR 610 als EC 10150 von Milano nach Basel SBB unterwegs, verlässt den 2495 Meter langen Hauensteintunnel bei Läufelfingen (Sommer-Umleitungsverkehr). 11. Juli 2018 (zum Bild)

Olli 12.7.2018 0:22
Dass der Tunnel so verstaubt ist? Denn am anderen Ende war der Zug noch weiss... ;-)

Stefan Wohlfahrt 12.7.2018 13:26
... folglich wurde der Zug im Tunnel nicht nur umgefärbt, sondern, zumindest die Schnautze, auch umgebaut...
einn lieben Gruss
Stefan

Olli 12.7.2018 13:38
Klar, dass dabei sein Grinsen einfriert... ;-)

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein IC auf dem Rümlinger Viadukt. Estaunlich ist, dass die Re 460 derart lange Züge über die Rampe von Olten durch den Tunnel nach Läufelfingen befördern kann. Rümlingen, Juli 2018. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 10.7.2018 18:52
Hallo Olli,
die Alte Hauenstein "Südrampe" ist mit 27 Promille nur wenig steiler als zum Beispiel die Strecke von Lausanne nach Puidoux-Chexbres (22/21 Promile). Zudem wurde die SBB Re 460 als "Mehrzwecklokomotive" gebaut, und ist folglich entsprechend leistungsfähig.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 11.7.2018 1:42
Bei Tempo 85 sollte die Leistung der Maschine eine eher untergeordnete Rolle spielen. Aber bei einem 750-Tonnen-Zug hätte ich jetzt Traktionsprobleme vermutet. War da nicht was im Zürcher Bahnhof Löwenstrasse?

Stefan Wohlfahrt 11.7.2018 19:44
Hallo Olli,
die Zufahrt zum Bahnhof Löwenstrasse ist, so vermute ich jedenfalls, weitaus steiler als der Alte Hauenstein.
(Meine Quelle, "Schienennetz der Schweiz" erschien 1980, und so habe ich keinen zugriff auf neue Strecken)
einen lieben Gruss
Stefan

Mit der nach neusten Erkenntnissen umgebauten Dampflok 52 8055 fanden im Okt. 2009 Plandampffahrten auf der Alten Hauensteinlinie statt, mit dem Ziel, die immer wieder von der Einstellung bedrohte Line, als Zugkräftige Akttraktion weitgehend mit Dampf zu betreiben. Läufelfingen, den 2. Okt. 2009 (zum Bild)

Olli 10.7.2018 12:42
Eigentlich unverständlich, was für eine Hü- und Hottpolitik die SBB und die sonstigen verantwortlichen Verkehrspolitiker hier betreiben. Einerseits wird gejammert und gefordert, dass ein Wisenbergtunnel für 1,9 Mrd nötig sei, um den Verkehr der völlig überlasteten Hauensteinbasislinie zu übernehmen. Andererseits die Einstellung dieser Ausweichlinie betrieben. Eigentlich wäre es ein leichtes, diese Strecke als drittes Gleis zu verwenden. Man bräuchte nur zwischen Liestal und Lausen, sowie Lausen und Sissach sage und schreibe 5 km 3-gleisig ausbauen und käme dann auf drei Gleisen von Basel nach Olten. Der Zeitverlust von gerade mal 2 Minuten über die Bergstrecke ließe sich locker über eine höhere Reisegeschwindigkeit rausholen. Bahntechnisch sind hier die Höchstgeschwindigkeiten bei weitem nicht ausgenutzt, beispielsweise geringe Kurvenüberhöhung. Kostet im Vergleich zur Neubaustrecke einen Apfel und ein Ei. Aus der Schweizer Bahnpolitik wird der Mensch nicht immer schlau...
Gruss, Olli

Stefan Wohlfahrt 10.7.2018 18:42
Hallo Olli,
viel zu billig, viel zu einfach - damit würde sich kein gutbezahlter Verantwortlicher Lorbeeren holen...
einen lieben Gruss
Stefan

Erfreulicherweise auch im Sommer 2018 noch hie und da im Planbetrieb: Der MOB ABDe 8/8! Hier erreicht der MOB ABDe 8/8 4001 SUISSE als Regionalzug 2309 von Les Avants nach Montreux den Bahnhof von Fontanivent. 21. Juni 2018 (zum Bild)

Olli 22.6.2018 19:32
Diese Spiegelung gibt einem Rätsel auf...

Die SOB Re 446 015 erreicht mit ihrem Voralpen Express St.Gallen. Am Schluss des Zuges (und auf diesem Bild nicht nicht zu sehen) schiebt eine weiter Re 446. 17. März 2018 (zum Bild)

Olli 22.6.2018 13:26
Immer diese Fuzzies, die einem ins Bild laufen... ;-)

Schwer beeindruckend, deswegen gleich nocheinmal, die "südliche Endstation" der SBB... Milano Centrale, Juni 2018. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 21.6.2018 20:16
Hallo Olli,
soweit habe ich es noch nie geschafft, ich komme jeweils nicht über die faszinierenden Bahnsteighalle hinaus...
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 22.6.2018 0:47
Mein Vorteil, dass ich Porta Garibaldi ankam... ;-) Allerdings solltest Du auch mal Mailand mit den 28ern ansehen. Einfach raus, eine Tageskarte lösen und kreuz und quer durch die Stadt. Es fasziniert! Und irgendwie sind die genauso interessant wie die Linie mit ebendieser magischen Nummer in Lissabon. Nur in Mailand ohne Not erhalten, und in was für einem sehenswerten Zustand. Bis ins Detail mit Liebe gepflegt. Aber dieser Bahnhof ist von aussen noch beeindruckender als ohnehin schon von innen...
Gruss, Olli

AUSSERGEWÖHNLICHER PANZERTRANSPORT AUF DER OENSINGEN BALSTHAL BAHN. Da nicht genügend elektrische Lokomotiven zur Verfügung standen musste im August 1994 für den sehr speziellen Transport von drei Panzer 87 Leopard die Ed 2 x 2 196 Mallet als letzte Reserve einspringen. Der einmalige Panzerzug wurde auf der Fahrt nach Oensingen verewigt. Foto: Walter Ruetsch (zum Bild)

Olli 18.6.2018 21:44
Das ist wohl die strategische Reserve... ;-)

50 Jahre Blonay - Chamby; Mega Steam Festival: Die SEG G 2x 2/2 105 und die kleine Gastlok G 2/2 Ticino in Chaulin. 11. Mai 2018 (zum Bild)

Olli 17.6.2018 9:44
Das Maskottchen der BC mit allen relevanten Infos im Bild... ;-)

Ein etwas gewagter Schnitt mit Blick auf die nach Andermatt aufsteigende Schöllen-Schlucht und die im Bahnhof von Göschenen zu sehenden Re 4/4 II in Grün und Rot. Während die beiden Roten Re 4/4 II mit einem Güterzug Richtung Erstfeld unterwegs sind, begleitet die grüne SBB Re 4/4 II 11161 den SF-Dampfzug über von Erstfeld nach Bellinzona (und zurück). 28. Juli 2016 (zum Bild)

Olli 17.6.2018 9:42
Warum auch immer niemand dieses Motiv so interepretiert. Eigentlich ist es genau der richtige Schnitt um die Gotthardbahn so ins Bild zu bringen, wie sie ist. Tolle Idee und ein schönes Bild!

Gruss, Olli

Triebwagen 321 an der Schwarzen Lütschine zwischen Schwendi und Grindelwald. 29.Mai 2018 (zum Bild)

Horst Lüdicke 4.6.2018 23:01
Da wird der Zug fast zur Nebensache, ein wunderschönes Bild, Peter!
Viele Grüße Horst

Olli 4.6.2018 23:06
Ein Traum von Bild...

SBB CARGO: Den zahlreichen Stilllegungen und Verschrottungen von Re 4/4 II Lokomotiven zum Trotz. Noch ist die fotogene Re II 420 320-4 am Leben. Mit etwas Fotografenglück wurde sie am 30. Mai 2018 in Deitingen vor passenden Güterwagen verewigt. Foto: Walter Ruetsch (zum Bild)

Olli 31.5.2018 21:57
Ein schönes Bild mit Sonderlackierung... Das will gefallen...

Stefan Wohlfahrt 1.6.2018 19:49
Lackierung ist das richtige Sichwort, Olli, die Lok wurde so gestrichen und nicht beklebt, so das eine "Angleicheung" an die übrigen Cargo Loks aufwändig (und kostenspielig) ist, so dass die Lok zu unserer Freude so bunt durch die Schweiz fährt.
einen lieben Gruss
Stefan

Die 1874 von der Rheinschen Eisenbahn-Geellschaft gebaute Strecke von Mülheim-Speldorf nach Troisdorf war ursprünglich als Konkurrenz zur 30 Jahre älteren Verbindung der Köln-Mindener Eisenbahn von Köln über Düsseldorf und das Ruhrgebiet nach Minden (und weiter nach Hannover und Berlin) gedacht. Da sie östlich der großen Siedlungszentren verläuft, hatte sie nie große Bedeutung im Personenverkehr, der heute nur noch auf Abschnitten stattfindet. Umso größer ist ihre Bedeutung im Güterverkehr. Regelmäßig sind hier auch schweizer Lokomotiven zu sehen, wie hier die ES 64 F4-290 (E 189 290) von SBB Cargo International am 17.04.2018 in Düsseldorf-Eller. Leider gegen die Sonne, so dass die (etwas spöttische ?) Aufschrift "AusgeRastatt - no national barriers, one language, less regulation, one highway" nur schwer zu erkennen ist. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 22.5.2018 14:12
Interesant wie lang diese "Werbelok" ihre Werbebotschaft von Nord nach Süd und zurück trägt.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 22.5.2018 22:35
Wenn sie die Botschaft so lange trägt, bis man es in Berlin kapiert... dann wohl ein Lokleben lang... ;-)
Gruss, Olli

Horst Lüdicke 28.5.2018 18:18
Ich fürchte leider, dass Olli recht hat...
Gruß Horst

X 73755 bei der Einfahrt nach Morteau. Im Vordergrund der über die Ufer getretene Doubs. April 2018. (zum Bild)

Peter Ackermann 2.5.2018 23:25
Und wie kann man diese Bilder geniessen! Eine wunderschöne Serie einer viel zu selten aufgenommenen Strecke. Grüsse, Peter

Olli 17.5.2018 22:34
Danke Peter, durchaus eine sehenswerte Strecke. Wenn die mal wieder mit dem Streiken aufhören, dann kann man versuchen, hier im weiteren Verlauf andere Bilder zu machen. So langsam die fährt, über den Pass ist die Bahn ruck zuck verschwunden...
Gruss, Olli

Aem 940 Testfahrten: Da die neue SBB Aem 940 001-1 (UIC 9185 4 940 001-1 CH-SBBI) zwischen den Wagen eingereiht war, konnte sie nur eingeschränkt fotografiert werden. Lausanne, den 16. Mai 2018 (zum Bild)

Olli 17.5.2018 22:32
Sieht irgendwie seltsam aus. Aber super, hast Du die Neueste der SBB erwischt.
Gruss, Olli

Stefan Wohlfahrt 18.5.2018 15:40
Hallo Olli,
da auch "seltsames" zur Bahn gehört, habe ich einfach mal abgedrückt. Wird dann die Lok mal lange Güterzüge in Lausanne Triage über die Eselrücken drücken werde ich hinfahren und die Lok aus einer etwas vorteilhafteren Perspektive fotografieren. Vielleicht macht sie dann ein bessers Bild.
einen lieben Gruss
Stefan

Horst Lüdicke 21.5.2018 11:50
Wirkt irgendwie wie der missglückte Versuch, ein neues Krokodil zu konstruieren, da hatten die Ingenieure von 100 Jahren mehr Sinn für Ästetik. Aber interessant sieht sie schon aus...
Gruß Horst

Stefan Wohlfahrt 22.5.2018 14:08
Hallo Horst,
da kann ich dir nur zustimmen!
einen lieben Gruss
Stefan

Als kleine Ergänzung zu den interessanten Bildern von Olli zum Thema " Traktionswandel am Hochrhein" hier noch zwei Bilder aus Waldshut: Ein DB Schienenbus wartet auf die Abfahrt nach Koblenz. 9. Mai 1984 (zum Bild)

Olli 16.5.2018 23:35
Ich wusste gar nicht, dass das Gleis 1 schon so lange unterbrochen ist, um das Schweizer Netz vom deutschen zu trennen. Schönes Bild vergangener Tage.
Gruss, Olli

Blonay-Chamby Mega Steam Festival zum 50. Jubiläum der Museumsbahn. Septuple Traction oder auf deutsch 7-fach Traktion und für die Fachleute 6-fach-Vorspann, wann gibt es schon mal so etwas zu sehen. Zischen, Dampfen, Pfeifen, Klackern und rumpeln zu Siebt, wann gibt es so etwas schon mal zu sehen. Blonay, Mai 2018. 1. Lok: G 3/3 5, 1890 LEB 2. Lok: G 3/3 909 / 6, 1901 JS / BAM 3. Lok: G 3/4 208, 1913 CFF 4. Lok: G 2x 2/2 E164, 1905 CP 5. Lok: G 2x 2/2 105, 1918 SEG 6. Lok: HG 3/4 4, 1913 FO 7. Lok: HG 3/4 3, 1913 BFD (zum Bild)

Armin Schwarz 15.5.2018 16:04
Hallo Olli,
wunderschöne Bilder von der B-C.
Liebe Grüße
Armin

Olli 15.5.2018 23:30
Danke Armin. Diese Fotostelle war auch äusserst gut besucht und vom Bauern vorsichtshalber schon mal abgesteckt, damit die Fuzzies sich nicht völlig unkontrolliert durch die hohe Wiese bewegen...

Stefan Wohlfahrt 18.5.2018 15:45
... mit dem Vorteil dass niemand ungeschickt im Bild steht.
einen lieben Gruss
Stefan

Stefan Wohlfahrt 18.5.2018 15:45
Hallo Olli,
das " Zischen, Dampfen, Pfeifen, Klackern und rumpeln zu Siebt" war wirklich sehr eindrücklich!
einen lieben Gruss
Stefan






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.