igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Bild-Kommentare von Olli



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
SBB Dampflok E 4/4: Die Loks der Serie 8901 bis 8917 waren Umbauten (1930-33) aus Schlepptenderloks von 1907-1912. Ausgemustert 1959-1967. Im Bild Lok 8904 in Basel SBB, 31.März 1967. Obwohl sie die vorderste Achse verdecken, sind die kleinen Kohlewägelchen doch hübsch. (zum Bild)

Olli 19.9.2018 0:26
Tolle Serie dieser mir bis dato unbekannten Baureihe... Dazu noch die Ae 3/6 im Hintergrund, sowie der angedeutete Güterwagen...
Gruss, Olli

Zu der fantastischen Bilderserie von Peter mal ein Update, oder endlich mal bei der Sernftalbahn vorbeigekommen oder dem, was es davon noch gibt. Offensichtlich ist die Sernftalbahn bei den Menschen vor Ort unvergessen, gibt es doch gleich zwei Museen, die sich dieser Bahn widmen. In Elm hat man nicht nur einen Triebwagen, sondern gleich zwei nach Hause geholt. An diesem Tag gab es vor den Wägen ein Fest, organisiert von der Jugendgruppe des Vereins Sernftalbahn. Im Vordergrund BDe 4/4 6, dahinter steht BDe 4/4 5. Elm, September 2018. (zum Bild)

Peter Ackermann 12.9.2018 20:52
Da traue ich meinen Augen nicht! Ein fantastisches Bild und eine ebensolche Szene! Grüsse, Peter

Olli 13.9.2018 0:11
Hallo Peter, der Triebwagen, den Du damals häufiger verewigt hast, der ist tatsächlich zurück...
Gruss, Olli

Ein Stunde später, bei Kilometer 10.223 drückte die Sonne bereits beträchtlich und der Nebel löste sich auf, als der TRAVYS Regionalzug 6013 das Vallée de Joux erreicht. 28. August 2018 (zum Bild)

Peter Ackermann 1.9.2018 10:45
Dass Nebelbilder nicht nur eine Spezialität von Dir zu sein scheinen, sondern dass diese auch unglaublich atmosphärisch sind, ist für den Betrachter äusserst reizvoll! Grüsse, Peter

Olli 1.9.2018 13:29
Wunderbares Bild!

Stefan Wohlfahrt 2.9.2018 18:56
Hallo Peter, Hallo Olli,
ich denke ihr schätzt und kennt wie ich auch den Jura, und das sind solche Bilder wie ihr sicher schon selber erlebt, durchaus möglich.
einen lieben Gruss
Stefan

Während im 787 müM gelegenen Le Day eitel Sonnenschien herrschte, lag das 1008 müM gelegene Le Pont im Vallée de Joux in dichtem Nebel, die Ursache liegt wohl in der Muldenlage und den beiden Seen des Vallée des Joux. Das Bild zeigt den in Le Pont ausfahrenden Travis RBDe 560 385-7 ((RBDe 560 DO TR 94 85 7 560 385-7CH-TVYS) als Regionalzug 6011 Vallorbe - Le Brassus. 28. August 2018 (zum Bild)

Olli 1.9.2018 13:29
Kaum der Sommerhitze entflohen, dräut der Nebel. Das aber hast Du spannend eingefangen. Gruss, Olli

Stefan Wohlfahrt 2.9.2018 18:57
Danke Olli, obwohl ich erst über den Nebel mehr verärgert als erstaunt war. Aber beides hat sich ja recht schnell verzogen ich meine der Nebel und der Ärger.
einen lieben Gruss
Stefan

Von dieser Strecke von Les Hôpitaux-Neufs in Richtung Pontarlier (früher einmal Teil der Direktverbindung Vallorbe - Pontarlier) sind bisher 7,5 km mit viel Sorgfalt wiederhergestellt worden. Fast das gesamte Rollmaterial ist schweizerischen Ursprungs. Hier die Lok 5, ehemals Alusuisse in Chippis. Dahinter aus SBB-"Sputnik" hergestellte Personenwagen und ein ehemaliger F2 Gepäckwagen. Aufnahme in Les Hôpitaux-Neufs, 11.August 2018 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 30.8.2018 18:43
Hallo Peter,
ein wunderschönes Bild der E 3/3 mit seinen zahlreichen "Spuntnik"-Wagen.
einen lieben Gruss
Stefan

Peter Ackermann 1.9.2018 10:31
Vielen Dank Stefan! Peter

Olli 1.9.2018 13:27
Was ein schönes Bähnchen. Vor allem bewundert man immer wieder die Liebe zum Detail, die in Frankreich wahre Wunderwerke entstehen lassen. Diese Bahn ist mir leider bisher immer wieder entgangen, auch wenn ich wusste, dass dort etwas sein muss...
Gruss, Olli

Unverkennbar Hafenbahn. Das Objekt der Begierde tauchte doch noch auf, die neue Hybridlok der SBB mit deutscher NVR-Nummer 90 80 1002 022-4 D-ALS. Kleinhüningen, April 2018. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 27.8.2018 18:51
Bei der Hafenbahnambiene dürfte die Lok bald einmal weiss daher kommen.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 28.8.2018 16:52
Dagegen hilft nur saubermachen... Auf dem Schiff gängig, und solange nicht die DB das Putzen verbietet, sollte das doch auch bei der Eisenbahn gehen... ;-)
Gruss, Olli

Stefan Wohlfahrt 29.8.2018 19:21
Andernfalls hilft ein Neuanstrich, wie das Beispiel der Re 620 083-6 sehr anschaulich zeigt.
einen lieben Gruss
Stefan

Hafenbahn Kleinhüningen. Die neue Hybridlok der SBB mit deutscher NVR-Nummer 90 80 1002 022-4 D-ALS. April 2018. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 27.8.2018 18:49
Hallo Olli,
äusserst interessante Bilder eine mir bisher kaum bekannten Bahnsparte aus Basel.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 28.8.2018 16:50
Der Hafen ist interessanter als man denkt. Und nicht weit vom Badischen Bahnhof...

Stefan Wohlfahrt 29.8.2018 19:29
Hallo Olli,
so unbekannt ist mir der Hafen nicht, wie ich erst dacht, steht doch in der Swiss Miniature in Melide ein Modell dieses Hafens.
einen lieben Gruss
Stefan

Horst Lüdicke 9.9.2018 12:11
Hallo Olli,
Hafenbahnen haben ihr eigenes besonderes Flair. Deine Aufnahmen beweisen das eindrucksvoll.
Gruß Horst

An einem Januartag des Jahres 1986 stand die RhB Ge 4/4 181 der Blonay Chamby Bahn in Blonay. Jan. 1986 (zum Bild)

Olli 23.8.2018 14:25
Lang ist's her...
Gruss, Olli

Stefan Wohlfahrt 24.8.2018 9:21
Ja, lang ist es her und erst nach 32 Jahren im August 2018 habe ich Ge 4/4 181 / 81 endlich wieder im Einsatz erlebt!
einen lieben Gruss
Stefan

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Re 460 045-0 auf dem Rümlinger Viadukt. August 2018. (zum Bild)

Peter Ackermann 20.8.2018 22:34
Ein richtiges Kunstwerk, diese Aufnahme. "Kunst" hat eben etwas mit "Können" zu tun. Grüsse, Peter

Olli 20.8.2018 23:10
Da die Sonne weg war, musst man improvisieren und etwas anderes probieren. Ich hab mich von dem lauschigen Plätzchen zwischen Bukten und Läufelfingen zu spät verabschiedet und dann verließen mich die Züge...

Stefan Wohlfahrt 21.8.2018 18:50
Hallo Olli,
du hast dich wohl in Sommerau inspirieren lassen...
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 22.8.2018 1:07
Kam aber kein Flirt vorbei... ;-)

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Blick in das Homburger Tal. Der IC fährt bei Bukten den Hang entlang richtung Rümlingen. August 2018. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 21.8.2018 18:48
Tolle Bilder, Olli, die erst die geniale Linienführung der 1858 eröffnete Bahn veranschaulichen!
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 22.8.2018 1:06
Hallo Stefan, hatte mir gedacht, dass Du an der Linie entlang gewandert warst, so wollte ich mal die Sicht von der anderen Seite probieren.
Gruß, Olli

Einer der beiden MOB Be 4/4 (ex Bipperlisi) als Regionalzug nach Montreux beim Halt in Planchamp. 23. Januar 2017 (zum Bild)

Olli 22.8.2018 1:05
In den Schneehaufen würde ich mich jetzt sofort reinlegen... Schade, dass der schon weg ist...

Chemin de Fer Forestier d'Abreschviller : auch dieses Originalfahrzeug wartet auf gelegentliche Einsätze. 22.Juli 2018 (zum Bild)

Olli 20.8.2018 22:44
Ist der herrlich!

Bildfüllend: die Ae 6/6 11407 AARGAU in Zürich HB. 24. Juni 2018 (zum Bild)

Olli 20.8.2018 21:41
Glänzt wie eine Speckschwarte... ;-)

Schweizer Dampftage Brienz 2018: Von Alters her war die Magadino-Ebene eine fruchtbare Landschaft, bis 1515 ein Bergsturz die Gegend verwüstete. Mit dem Bau der Eisenbahn nach Locarno Ende des 19 Jahrhunderts wurde dann die Sumpflandschaft entwässert und der Ticino begradigt. Dazu erhielt das Consorzio Correzione del Fiume Ticino diese kleine G 2/2 Bn2t. Die Lok wurde von Arnold Jung in Jungenthal bei Kirchen im Jahre 1889 unter der Fabriknummer 59 gebaut. 1941 wurde die Lok abgestellt und am 20. Mai 2016 als Leihgabe der Familie Travani an Martin Horath abgegeben. Seit dem 3. Sept. 2016 fährt die Lok wieder. Das Bild zeigt die G 2/2 "Ticino" bei Pendelfahrt auf einem eigens dazu verlegten Gleis in Brienz im Rahmen der Schweizer Dampftage Brienz 2018 und bietet sich für Führerstandsfahren an. Auch wenn die Lok nicht so schön glänzt wie die SNCF 141 R 1244 mag ich sie ganz besonders, konnte ich doch das allererste Mal auf einer Dampflok mitfahren. 30. Juni 2018 (zum Bild)

Peter Ackermann 12.8.2018 13:41
Welche Spurweite haben wir hier? Normalspur? Grüsse, Peter

Stefan Wohlfahrt 14.8.2018 8:09
Hallo Peter,
die kleinen Schienenprofiele täuschen, die ist Meterspur. Aber die Lok hat mit ihren den Gleisen Platz au einem Lastwagen und kann fast wie meine T-Gauge überall mitgenommen werden...
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 17.8.2018 10:49
Also doch eine Modellbahn Spur 1:1/m oder so ähnlich. Schöne Bilder davon!
Gruss, Olli

1969 gelangten die beiden Wagen 27 und 29 der Wengernalpbahn zur Chemin de Fer Forestier d'Abreschviller in Frankreich. 1999 kamen die Wagen 32, 33, 35 und 37 noch dazu. Wagen 27 wurde 2009 umfassend restauriert und trägt seither den Namen "Orient Express"; er ist zuschlagspflichtig. Hier ist Wagen 27 hinter der Dampflok Mallet von 1906 eingereiht. Abreschviller, 22.Juli 2018. (zum Bild)

Olli 1.8.2018 16:25
Eine mir völlig unbekannte Bahn. Durch diesen Zusammenhang schon wieder was gelernt...

Die neue, leider neigetechniklose Gäubahn wagt sich erstmals auf die Strecke. 147 557 mit dem schweizgängigen Dostopark kommt am alternativen Streckenast in Konstanz an. Im Bahnhof Konstanz eine erste Begegung mit den künftigen Kollegen... Juli 2018. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 20.7.2018 15:45
Hallo Olli,
ein schönes Bild mit dem neuen Gesicht aus Konstanz.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 31.7.2018 18:04
Hallo Stefan, jetzt ist die ganze Serie überarbeitet und mit weiteren Bildern online. Viel Spass, Olli

Ein FS Trenitalia ETR 610 als EC 10150 von Milano nach Basel SBB unterwegs, verlässt den 2495 Meter langen Hauensteintunnel bei Läufelfingen (Sommer-Umleitungsverkehr). 11. Juli 2018 (zum Bild)

Olli 12.7.2018 0:22
Dass der Tunnel so verstaubt ist? Denn am anderen Ende war der Zug noch weiss... ;-)

Stefan Wohlfahrt 12.7.2018 13:26
... folglich wurde der Zug im Tunnel nicht nur umgefärbt, sondern, zumindest die Schnautze, auch umgebaut...
einn lieben Gruss
Stefan

Olli 12.7.2018 13:38
Klar, dass dabei sein Grinsen einfriert... ;-)

Umleiterverkehr auf dem Läufelfingerli. Ein IC auf dem Rümlinger Viadukt. Estaunlich ist, dass die Re 460 derart lange Züge über die Rampe von Olten durch den Tunnel nach Läufelfingen befördern kann. Rümlingen, Juli 2018. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 10.7.2018 18:52
Hallo Olli,
die Alte Hauenstein "Südrampe" ist mit 27 Promille nur wenig steiler als zum Beispiel die Strecke von Lausanne nach Puidoux-Chexbres (22/21 Promile). Zudem wurde die SBB Re 460 als "Mehrzwecklokomotive" gebaut, und ist folglich entsprechend leistungsfähig.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 11.7.2018 1:42
Bei Tempo 85 sollte die Leistung der Maschine eine eher untergeordnete Rolle spielen. Aber bei einem 750-Tonnen-Zug hätte ich jetzt Traktionsprobleme vermutet. War da nicht was im Zürcher Bahnhof Löwenstrasse?

Stefan Wohlfahrt 11.7.2018 19:44
Hallo Olli,
die Zufahrt zum Bahnhof Löwenstrasse ist, so vermute ich jedenfalls, weitaus steiler als der Alte Hauenstein.
(Meine Quelle, "Schienennetz der Schweiz" erschien 1980, und so habe ich keinen zugriff auf neue Strecken)
einen lieben Gruss
Stefan






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.