igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Dampfloks (Schmalspur) Fotos

5 Bilder
Im Sommer 1985 dampfte die 99 193 in Blonay bei der B-C, heute seht sie angegraut und mit etliche neuen Teilen versehen in Chaulin, so dass ich hoffe, dass der schöne Fünf-Kuppler nächstes Jahr zum 50-Jahre B-C Jubiläum erneut in Blonay dampfen wird.
Analog Bild vom Sommer 1985
Im Sommer 1985 dampfte die 99 193 in Blonay bei der B-C, heute seht sie angegraut und mit etliche neuen Teilen versehen in Chaulin, so dass ich hoffe, dass der schöne Fünf-Kuppler nächstes Jahr zum 50-Jahre B-C Jubiläum erneut in Blonay dampfen wird. Analog Bild vom Sommer 1985
Stefan Wohlfahrt

Im Sommer 1985 dampfte die 99 193 in Blonay bei der B-C, heute seht sie angegraut und mit etliche neuen Teilen versehen in Chaulin, so dass ich hoffe, dass der schöne Fümf-Kuppler nächstes Jahr zum 50 Jahre B-C Jubiläum erneut in Blonay dampfen wird.
Analog Bild vom Sommer 1985
Im Sommer 1985 dampfte die 99 193 in Blonay bei der B-C, heute seht sie angegraut und mit etliche neuen Teilen versehen in Chaulin, so dass ich hoffe, dass der schöne Fümf-Kuppler nächstes Jahr zum 50 Jahre B-C Jubiläum erneut in Blonay dampfen wird. Analog Bild vom Sommer 1985
Stefan Wohlfahrt

Im Sommer 1985 war die 99 193 oft im Einsatz.
Dieses (Analog)-Bild entstand in Blonay.
Im Sommer 1985 war die 99 193 oft im Einsatz. Dieses (Analog)-Bild entstand in Blonay.
Stefan Wohlfahrt

WB: Zufällige sowie sehr seltene Begegnung in Liestal Bahnhof im August 1984 zwischen einem Personenzug mit dem BDe 4/4 3 (1953) und einem Sondergüterzug mit der Dampflok 5  G. THOMMEN  (1902).
Foto: Walter Ruetsch
WB: Zufällige sowie sehr seltene Begegnung in Liestal Bahnhof im August 1984 zwischen einem Personenzug mit dem BDe 4/4 3 (1953) und einem Sondergüterzug mit der Dampflok 5 "G. THOMMEN" (1902). Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

WB: Der Dampfbetrieb auf dem Waldenburgerli ist stark gefährdet. Weil die Originalpersonenwagen aus den 1930er Jahren, die für den letztjährigen Betrieb notsaniert worden waren, für 1,5 bis 2 Millionen Franken vollständig überholt werden müssen, verkehren im Jahre 2015 keine Dampfzüge im Waldenburgertal zwischen Waldenburg und Liestal. Auch die ferne Zukunft des Dampfbetriebes ist ungewiss. Spricht sich nämlich das Parlament des Kantons Baselland für die Verbreiterung der Spur auf 100 Zentimeter aus, hat die  GEDEON THOMMEN , 1902 mit ihrer Spurweite von 75 Zentimeter (schmälste Spurweite der Schweiz) für immer ausgedampft. Gemischter Dampfzug vor der Kulisse der Kirche St. Peter zwischen Niederdorf und Oberdorf BL am 24. September 2005, anlässlich der Feierlichkeiten zum Jubiläum 125 Jahre Waldenburgbahn.
Foto: Walter Ruetsch
WB: Der Dampfbetrieb auf dem Waldenburgerli ist stark gefährdet. Weil die Originalpersonenwagen aus den 1930er Jahren, die für den letztjährigen Betrieb notsaniert worden waren, für 1,5 bis 2 Millionen Franken vollständig überholt werden müssen, verkehren im Jahre 2015 keine Dampfzüge im Waldenburgertal zwischen Waldenburg und Liestal. Auch die ferne Zukunft des Dampfbetriebes ist ungewiss. Spricht sich nämlich das Parlament des Kantons Baselland für die Verbreiterung der Spur auf 100 Zentimeter aus, hat die "GEDEON THOMMEN", 1902 mit ihrer Spurweite von 75 Zentimeter (schmälste Spurweite der Schweiz) für immer ausgedampft. Gemischter Dampfzug vor der Kulisse der Kirche St. Peter zwischen Niederdorf und Oberdorf BL am 24. September 2005, anlässlich der Feierlichkeiten zum Jubiläum 125 Jahre Waldenburgbahn. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.