igschieneschweiz.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Die Firma Stern & Hafferl betreibt mehrere normal- und meterspurige Bahnen in Oberösterreich.

(ID 449222)



Die Firma Stern & Hafferl betreibt mehrere normal- und meterspurige Bahnen in Oberösterreich. Nachdem zunächst gebrauchte Fahrzeuge aus Deutschland die ursprünglichen Triebwagen ersetzen sollten, wurden später auch ex-schweizer Triebwagen gekauft. Der ET 26.109, der im Juli 1992 auf dem Dreischienengleis zwischen Gmunden Traundorf und Engelhof unterwegs ist, wurde 1948 von Schlieren/Oerlikon als BFe 4/4 6 an die Sernftalbahn geliefert und nach deren Stillegung 1969 an die AOMC (dort BDe 4/4 112) verkauft, die das Fahrzeug 1986 an Stern & Hafferl veräußerte. Auf dem Dreischienengleis fand ein gemeinsamer Verkehr der normalspurigen ÖBB-Lokalbahn von Lambach zum Seebahnhof in Gmunden und der meterspurigen Lokalbahn von Gmunden-Traundorf nach Vorchdorf-Eggenberg statt. Nachdem die ÖBB den Verkehr zwischen Engelhof und Gmunden Seebahnhof aufgegeben hatte, wurde das Dreischienengleis 2009 ausgebaut.

Die Firma Stern & Hafferl betreibt mehrere normal- und meterspurige Bahnen in Oberösterreich. Nachdem zunächst gebrauchte Fahrzeuge aus Deutschland die ursprünglichen Triebwagen ersetzen sollten, wurden später auch ex-schweizer Triebwagen gekauft. Der ET 26.109, der im Juli 1992 auf dem Dreischienengleis zwischen Gmunden Traundorf und Engelhof unterwegs ist, wurde 1948 von Schlieren/Oerlikon als BFe 4/4 6 an die Sernftalbahn geliefert und nach deren Stillegung 1969 an die AOMC (dort BDe 4/4 112) verkauft, die das Fahrzeug 1986 an Stern & Hafferl veräußerte. Auf dem Dreischienengleis fand ein gemeinsamer Verkehr der normalspurigen ÖBB-Lokalbahn von Lambach zum Seebahnhof in Gmunden und der meterspurigen Lokalbahn von Gmunden-Traundorf nach Vorchdorf-Eggenberg statt. Nachdem die ÖBB den Verkehr zwischen Engelhof und Gmunden Seebahnhof aufgegeben hatte, wurde das Dreischienengleis 2009 ausgebaut.

Horst Lüdicke 31.08.2015, 163 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Der ASD BCFe 4/4 N° 1 und der BDe 4/4 N° 2 mit einem Extrazug nach Aigle, kurz nach Le Sépey. 
18. Okt. 2014
Der ASD BCFe 4/4 N° 1 und der BDe 4/4 N° 2 mit einem Extrazug nach Aigle, kurz nach Le Sépey. 18. Okt. 2014
Stefan Wohlfahrt

Bergbahn Lauterbrunnen-Mürren.
Zusammentreffen von den BLM Triebwagen BDe 4/4 22 und dem Be 4/4 31 LISI in Mürren am 24. Mai 2018.
Foto: Walter Ruetsch
Bergbahn Lauterbrunnen-Mürren. Zusammentreffen von den BLM Triebwagen BDe 4/4 22 und dem Be 4/4 31 LISI in Mürren am 24. Mai 2018. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.